Augusta Zünder

Augusta Zünder

Beitragvon Flintstone » Donnerstag 24. Mai 2012, 18:16

Hallo,
nachdem ich die Augusta Automatic ja schon vor längerer Zeit eingestellt hatte, möchte ich jetzt das Taschenfeuerzeug Augusta Zünder vorstellen.
Die Zünder Modelle wurden ab ca. 1952 von der Firma Mayer & Co. aus Augsburg gefertigt.
Gegenüber dem Modell Automatic fallen sofort die abgerundeten Stirnseiten auf, die Mechanik ist ebenso anders gestaltet.
Das gezeigte Feuerzeug ist unbenutzt, Original verpackt und mit Beschreibheftchen.
Die Oberfläche ist teils guillochiert, mattiert und lackiert.
Eine wunderschöne Werbung von Kröhnke wertet das Feuerzeug für manchen Sammler sogar noch auf.
Die Firma Rudolf Kröhnke aus Buxtehude stellte unter anderem Kleinlokomotiven "Kröhnke Lorenknecht" her.

Gruß Hartmut
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Flintstone
 
Beiträge: 1205
Registriert: Mittwoch 8. Februar 2012, 18:29

Re: Augusta Zünder

Beitragvon Wilhelm Broesan » Freitag 30. August 2013, 16:14

Hallo zusammen,

hier möchte ich euch ein sehr frühes Augusta Zünder zeigen.
Es ist über den großen Teich zu mir gekommen. Da auch in Heidelberg die Amerikaner stationiert waren,
liegt es nahe, dass es dadurch den weiten Weg zurückgelegt hat.

Es hat noch eine Markung: Made in Germany US-Zone

Grüße

Wilhelm
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Wilhelm Broesan
 
Beiträge: 1154
Registriert: Samstag 11. Februar 2012, 15:20

Re: Augusta Zünder

Beitragvon Flintstone » Freitag 30. August 2013, 18:50

Hallo Wilhelm,
sehr schön, ein Augusta mit dieser Mechanik ( Halbautomat ) habe ich noch nicht.
Die Markung US-Zone wird bei mir immer wieder gern gesehen, ist ja auch alte Deutsche Geschichte.
Was zeigt uns das Feuerzeug denn auf der Vorderseite, stehe momentan auf dem Schlauch. :?:

Gruß Hartmut
Benutzeravatar
Flintstone
 
Beiträge: 1205
Registriert: Mittwoch 8. Februar 2012, 18:29

Re: Augusta Zünder

Beitragvon Wilhelm Broesan » Samstag 31. August 2013, 10:19

Hallo Hartmut,

schau mal hier.

Meine Version der Geschichte paßt in dem Falle wohl nicht. ;)

Grüße

Wilhelm
Benutzeravatar
Wilhelm Broesan
 
Beiträge: 1154
Registriert: Samstag 11. Februar 2012, 15:20

Re: Augusta Zünder

Beitragvon MHS-Snorres » Samstag 31. August 2013, 11:33

Hi Hartmut,

das Vorderbild zeigt eine sogenannte Tiegeldruckmaschine.
Gruß aus der Mülheimer Schmiede
Gerd

http://www.mhschmiede.de
Benutzeravatar
MHS-Snorres
 
Beiträge: 438
Registriert: Sonntag 5. Februar 2012, 18:06

Re: Augusta Zünder

Beitragvon Flintstone » Samstag 31. August 2013, 20:00

Hallo,
danke, da wäre ich wohl nie drauf gekommen. :roll:

Gruß Hartmut
Benutzeravatar
Flintstone
 
Beiträge: 1205
Registriert: Mittwoch 8. Februar 2012, 18:29

Re: Augusta Zünder

Beitragvon andrea » Donnerstag 21. November 2013, 12:26

Hallo,

wie Ihr Euch vorstellen kann, diese Augusta habe ich nur wegen die Werbung gekauft. Endlich eine seriöse Autohersteller :lol:
Ich finde die Bodenmarkierung auch Interessant. Was meint Ihr, ist es eine zweite Werbung?

Gruß
Andrea
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mein hobby: Schöne Objekte sammeln
http://www.my-lighter.com
Benutzeravatar
andrea
Site Admin
 
Beiträge: 1940
Registriert: Samstag 4. Februar 2012, 13:23

Re: Augusta Zünder

Beitragvon Hesse » Donnerstag 21. November 2013, 16:41

Hallo Andrea.

Ich habe diese Boden-Markierung bisher noch nicht gesehen.

Beim googeln nach "Leplat" habe ich dann gesehen, dass sie öfters vorkommt, auch mit zweiter Werbung drauf.
Z.B. bei tias.com >>> http://www.tias.com/5747/PictPage/3923963057.html <<<

Die Markierung "Leplat" dürfte für die Fa. JL Vertriebs- und Handels GmbH (JL = Jérome Leplat) stehen.
Laut deren Firmenprofil auf der Website >>> http://www.jl-leplat.de/%C3%BCber-uns/ <<< ist diese Firma im Bereich Geschenkartikel tätig und das bereits seit über 100 Jahren.

Es könnte also sein, dass JL die Augusta Zünder im Geschenkartikel-Sortiment hatte und die Feuerzeuge dann komplett mit dem "Leplat-Boden" zugekauft hat um sie wiederum an die eigene Kundschaft weiter zu verkaufen.
Der Boden wäre dann im eigentlichen Sinne eine zweite Werbung.

Viele Grüße
Der Hesse
Benutzeravatar
Hesse
 
Beiträge: 1166
Registriert: Mittwoch 8. Februar 2012, 16:50

Re: Augusta Zünder

Beitragvon andrea » Donnerstag 21. November 2013, 16:46

Hallo Hesse,

vielen Dank, deine Erklärung in meiner Augen machtwirklich Sinn :thumbup:

Gruß
Andrea
Mein hobby: Schöne Objekte sammeln
http://www.my-lighter.com
Benutzeravatar
andrea
Site Admin
 
Beiträge: 1940
Registriert: Samstag 4. Februar 2012, 13:23

Re: Augusta Zünder

Beitragvon Flintstone » Donnerstag 21. November 2013, 20:52

Hallo,
die angehängten Fotos zeigen ein Augusta Automatic mit Leplat Bodenstempel.
Anfangs war ich auch verwundert, aber Google lüftete dann das Geheimnis.

Gruß Hartmut
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Flintstone
 
Beiträge: 1205
Registriert: Mittwoch 8. Februar 2012, 18:29

Re: Augusta Zünder

Beitragvon roland w » Samstag 25. Oktober 2014, 20:13

Hi zusammen,

hier auch noch ein sehr frühes Augusta Zünder mit massivem 800er Silberkorpus.

Es hat den Werbeaufdruck "Atlas-Handel, München-Gütersloh", aber das Feuerzeug hat auch den Umweg über Amerika genommen, um zu mir nach Gütersloh zu kommen. :wtf:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Roland
Benutzeravatar
roland w
 
Beiträge: 1322
Registriert: Sonntag 26. August 2012, 17:17

Re: Augusta Zünder

Beitragvon roland w » Samstag 25. Oktober 2014, 20:51

Noch was anderes zum Thema Augusta.
Wilhelm hat unter Mayer & Co. ein Feuerzeug abgebildet mit Namen "Cadir Automatique".
Dieses Feuerzeug kenne ich nur unter "Stella".
Sind das unterschiedliche, oder ist "Cadir" eine Werbung?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Roland
Benutzeravatar
roland w
 
Beiträge: 1322
Registriert: Sonntag 26. August 2012, 17:17

Re: Augusta Zünder

Beitragvon roland w » Donnerstag 6. November 2014, 00:44

Hi zusammen,

ich möchte noch mal meine Frage in Erinnerung rufen.
Keiner ne Idee? :wtf:
Gruß Roland
Benutzeravatar
roland w
 
Beiträge: 1322
Registriert: Sonntag 26. August 2012, 17:17

Re: Augusta Zünder

Beitragvon lighter_zc » Montag 29. April 2019, 07:09

roland w hat geschrieben:Hi zusammen,

ich möchte noch mal meine Frage in Erinnerung rufen.
Keiner ne Idee? :wtf:

Hi Roland
I got a cadir lighter, maybe it looks a lot like Augusta, but there are still nuances. It has no windshield and the bottom of the liner is different.
I also want to know if it belongs to Augusta, maybe it is the changed version of Augusta overseas.
Regards Zhang

Hallo Roland
Ich habe ein Cadir-Feuerzeug bekommen, vielleicht sieht es viel nach Augusta aus, aber es gibt noch Nuancen. Es hat keine Windschutzscheibe und der Boden des Liners ist anders.
Ich möchte auch wissen, ob es Augusta gehört, vielleicht ist es die geänderte Version von Augusta in Übersee.
Segen Zhang
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
己所不欲,勿施于人 zchh929@gmail.com
Benutzeravatar
lighter_zc
 
Beiträge: 64
Registriert: Freitag 7. Dezember 2018, 14:33
Wohnort: zchh929@gmail.com

Re: Augusta Zünder

Beitragvon roland w » Montag 29. April 2019, 14:52

Hallo Zhang,
sicher bin ich mir nicht aber ich denke schon, daß es sich um ein Augusta handelt, siehe hier
Gruß Roland
Benutzeravatar
roland w
 
Beiträge: 1322
Registriert: Sonntag 26. August 2012, 17:17

Re: Augusta Zünder

Beitragvon lighter_zc » Montag 29. April 2019, 15:36

roland w hat geschrieben:Hallo Zhang,
lighter.com/viewtopic.php?f=6&t=269Augusta%20]hier[/url]

Hi Roland
You may want to remind me to look at the lady Augusta with a shell. Yes, this does confirm that Augusta has a version without a windshield. But I think the difference is still very big, especially the cadir's bottom open.what are you think about ?
Regards

Hi
Vielleicht möchten Sie mich daran erinnern, die Dame Augusta mit einer Muschel anzusehen. Ja, dies bestätigt, dass Augusta eine Version ohne Windschutzscheibe hat. Aber ich denke, der Unterschied ist immer noch sehr groß, vor allem der Bottom Open.Was denkst du?
己所不欲,勿施于人 zchh929@gmail.com
Benutzeravatar
lighter_zc
 
Beiträge: 64
Registriert: Freitag 7. Dezember 2018, 14:33
Wohnort: zchh929@gmail.com

Re: Augusta Zünder

Beitragvon roland w » Dienstag 30. April 2019, 13:38

Ich denke, es ist ein Augusta Zünder. Unterschiedliche Bodenversionen gibt es öfter.
Gruß Roland
Benutzeravatar
roland w
 
Beiträge: 1322
Registriert: Sonntag 26. August 2012, 17:17

Re: Augusta Zünder

Beitragvon lighter_zc » Mittwoch 1. Mai 2019, 06:54

roland w hat geschrieben:Ich denke, es ist ein Augusta Zünder. Unterschiedliche Bodenversionen gibt es öfter.

Very good, I fully believe in your experience and analysis 。 Thank you .
己所不欲,勿施于人 zchh929@gmail.com
Benutzeravatar
lighter_zc
 
Beiträge: 64
Registriert: Freitag 7. Dezember 2018, 14:33
Wohnort: zchh929@gmail.com


Zurück zu Historisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste