Sturmfeuerzeug Stahlblech

Sturmfeuerzeug Stahlblech

Beitragvon franzimco » Mittwoch 15. Februar 2012, 12:53

Hallo zusammen,

hier ein kürzlich erworbenes altes Sturmfeuerzeug, Bauart dem österr. IMCO Ifa sehr ähnlich jedoch aus unbehandeltem Stahlblech.
Im Windschutz ist auf beiden Seiten ein Flammensymbol mit Stern und Beschriftung eingerollt - von der Beschriftung kann ich nur das Wort „Fire“ entziffern.

Kann jemand dieses Feuerzeug zuordnen?
Bin für alle Hinweise, Informationen usw. dankbar.


Gruß Franz

ex 2011-03-21
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
franzimco
 
Beiträge: 1969
Registriert: Mittwoch 8. Februar 2012, 08:17
Wohnort: Eisenwurzen - Österreich

Re: Sturmfeuerzeug Stahlblech

Beitragvon Val1730 » Mittwoch 15. Februar 2012, 14:05

Hallo Franz,
Der Titel: Bowers Kalamazoo Slide Sleeve Lighter
Das Jahr der Ausgabe: 1940
Land: DIE USA

Grüße Walerij
Benutzeravatar
Val1730
 
Beiträge: 223
Registriert: Mittwoch 8. Februar 2012, 08:36
Wohnort: Ukraine

Re: Sturmfeuerzeug Stahlblech

Beitragvon franzimco » Mittwoch 15. Februar 2012, 15:39

Hallo Walerij,
danke für die Antwort und den guten Willen...
Zur Information, wir übernehmen derzeit die Datenstruktur des alten Lighterforums. Diese Anfrage war bereits beantwortet, nur das Übertragen der entsprechenden Antwort durch Hesse und Kay ist noch offen.

Hinweis – ich habe meine Beiträge aus dem alten Lighterforum mit „ex und Datumsangabe“ gekennzeichnet.

Gruß Franz
Benutzeravatar
franzimco
 
Beiträge: 1969
Registriert: Mittwoch 8. Februar 2012, 08:17
Wohnort: Eisenwurzen - Österreich

Re: Sturmfeuerzeug Stahlblech

Beitragvon Val1730 » Mittwoch 15. Februar 2012, 15:56

franzimco hat geschrieben:Hallo Walerij,
danke für die Antwort und den guten Willen...
Zur Information, wir übernehmen derzeit die Datenstruktur des alten Lighterforums. Diese Anfrage war bereits beantwortet, nur das Übertragen der entsprechenden Antwort durch Hesse und Kay ist noch offen.

Hinweis – ich habe meine Beiträge aus dem alten Lighterforum mit „ex und Datumsangabe“ gekennzeichnet.

Gruß Franz

--------------------------------------------------------
müssen schreiben - nicht ZU ANTWORTEN :)
Benutzeravatar
Val1730
 
Beiträge: 223
Registriert: Mittwoch 8. Februar 2012, 08:36
Wohnort: Ukraine

Re: Sturmfeuerzeug Stahlblech

Beitragvon Hesse » Mittwoch 15. Februar 2012, 17:25

Original-Antwort aus dem alten Lighterclub-Forum vom 21.03.2011
________________________________________________________

Hallo Franz.

Dein Feuerzeug ist ein Bowers, Modell Sure Fire, aus Amerika und wurde in den 1930er Jahren hergestellt.

Die Sure Fire Lighter gab es in zwei Gehäusevarianten.
Zum Einen eine, an den Seiten, abgeflachte und zum Anderen eine zylindrische.
Die zylindrische, ist die häufiger anzutreffende.

Viele Grüße

Der Hesse
________________________________________________________
Original-Antwort aus dem alten Lighterclub-Forum vom 21.03.2011
Benutzeravatar
Hesse
 
Beiträge: 1166
Registriert: Mittwoch 8. Februar 2012, 16:50

Re: Sturmfeuerzeug Stahlblech

Beitragvon roland w » Mittwoch 31. Oktober 2012, 20:22

Hallo Leute.
habe gerade ein paar alte Imco Beiträge durchgeblättert. Dabei ist mir dieses Bowers aufgefallen. Ich habe auch zwei-drei Bowers und soweit mir bekannt ist > ich will es nicht beschwören < haben die keine Imco Markung an der Feuersteinhülse.
Die Abmessungen sind ja, glaube ich, ziemlich gleich, in diesem Fall vielleicht : aus zwei macht eins?
Vielleicht weiß einer mehr, würde mich auch interessieren.
Gruß Roland
Gruß Roland
Benutzeravatar
roland w
 
Beiträge: 1310
Registriert: Sonntag 26. August 2012, 17:17

Re: Sturmfeuerzeug Stahlblech

Beitragvon Eldon » Freitag 16. November 2018, 02:02

I recently photographed my collection of the Bowers Sure-Fire, all examples shown are different. As you can see, a lot of variations were produced. :crazy: Ich habe kürzlich meine Sammlung des Bowers Sure-Fire fotografiert, alle gezeigten Beispiele sind unterschiedlich. Wie Sie sehen können, wurden viele Variationen produziert.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Eldon
 
Beiträge: 516
Registriert: Samstag 24. August 2013, 03:07

Re: Sturmfeuerzeug Stahlblech

Beitragvon Flintstone » Freitag 16. November 2018, 12:25

Hallo,

das sind ja viele Varianten, eine kann ich aber auch noch beisteuern.
Das Modell ist in schwarz gehalten, längliche Belüftungsschlitze, ohne Sure - Fire bzw. Firmenwappen.

Gruß Hartmut
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Flintstone
 
Beiträge: 1185
Registriert: Mittwoch 8. Februar 2012, 18:29

Re: Sturmfeuerzeug Stahlblech

Beitragvon Eldon » Freitag 16. November 2018, 16:58

:thumbup: Some of these lighters were produced in steel for the U.S. military during WW2. I wonder if your example is true 'wartime model'? This simple unembellished outer sleeve looks more likely for military production, to me, than other versions with logos and fancier finishes. Was your lighter found in Germany? ******* : thumbup: Einige dieser Feuerzeuge wurden im 2. Weltkrieg aus Stahl für das US-Militär hergestellt. Ich frage mich, ob Ihr Beispiel ein "Kriegsmodell" ist? Diese einfache, unverkleidete Hülle erscheint mir eher für die militärische Produktion als andere Versionen mit Logos und ausgefalleneren Ausführungen. Wurde Ihr Feuerzeug in Deutschland gefunden?
Eldon
 
Beiträge: 516
Registriert: Samstag 24. August 2013, 03:07

Re: Sturmfeuerzeug Stahlblech

Beitragvon Flintstone » Samstag 17. November 2018, 00:12

Hallo Eldon,

das Feuerzeug befand sich in einer Sammlung, die ich aus Bayern bekam.
Das Feuerzeug besteht aus Stahl, es ist magnetisch.
Es ist durchaus möglich das solche einfacheren Stücke in der Zeit des WK II für das Militär hergestellt wurden.
Ich habe mich bisher noch nicht mit diesen Stücken auseinandergesetzt, danke für die Info.

Gruß Hartmut
Benutzeravatar
Flintstone
 
Beiträge: 1185
Registriert: Mittwoch 8. Februar 2012, 18:29

Re: Sturmfeuerzeug Stahlblech

Beitragvon Flintstone » Donnerstag 27. Dezember 2018, 22:28

Hallo,

hier noch einiges zum nachlesen über Feuerzeuge von der Bowers Manufacturing Company.

Gruß Hartmut
Benutzeravatar
Flintstone
 
Beiträge: 1185
Registriert: Mittwoch 8. Februar 2012, 18:29


Zurück zu Datierung & Identifizierung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron