Imco Patent ?

Antworten
Benutzeravatar
franzimco
Beiträge: 2008
Registriert: 08 Feb 2012, 07:17
Wohnort: Eisenwurzen - Österreich
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Imco Patent ?

Beitrag von franzimco » 13 Feb 2012, 13:37

Hallo zusammen,
hier mein wahrscheinlich ältestes Imco (Sturm) Feuerzeug:
Leider habe ich über dieses Modell in den Unterlagen nichts gefunden.
Das Feuerzeug hat keinerlei Windschutz, die Löschkappe ist lose aufgesteckt, das Steinfüllfenster fehlt bzw. zum Steinwechsel wird ein kleiner Schraubendreher benötigt.
Die Zeit ist an diesem Stück nicht spurlos vorübergegangen – es hat diverse Depscher und Kratzer abbekommen – der letzte Vorbesitzer hat leider die natürliche Patina entfernt.

Gruß Franz

ex 2011-06-04
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
franzimco
Beiträge: 2008
Registriert: 08 Feb 2012, 07:17
Wohnort: Eisenwurzen - Österreich
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Imco Patent ?

Beitrag von franzimco » 12 Dez 2018, 10:17

Hallo zusammen,

mir ist „unbewusst“ ein weiteres Exemplar untergekommen, bei dem eventuelle Markierungen durch eine 100-jährige Schmutzschicht völlig überdeckt waren.
Erst ein Bad in Zitronensäure brachte die JMCO-Kennzeichnung wieder zum Vorschein.

Leider fehlen Löschkappe und Steinschraube, Imco untypisch ist hier ebenfalls das fehlende Füllfenster im Steinrohr.
Als sehr frühes Modell ist es mit dem k. u. k. Doppeladler für die damalige Zündmittelsteuer punziert.

Vielleicht besitzt jemand ein vollständiges Stück, ich würde mich über ein entsprechendes Foto freuen… :wave:

Gruß Franz
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Joe
Beiträge: 1736
Registriert: 12 Feb 2012, 16:21
Wohnort: Wiener Neudorf - Österreich
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Imco Patent ?

Beitrag von Joe » 12 Dez 2018, 15:23

Servus Franz

Kann mir gut vorstellen, dass es sich um dieses Stück hier handelt, wo ich die fehlenden Teile lt. Patent nachgebaut habe :idea:

Gruß, Joe

Benutzeravatar
franzimco
Beiträge: 2008
Registriert: 08 Feb 2012, 07:17
Wohnort: Eisenwurzen - Österreich
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Imco Patent ?

Beitrag von franzimco » 12 Dez 2018, 18:20

Hallo Joe,

danke für den Hinweis, damit liegst du wohl richtig :)

Gruß Franz

Benutzeravatar
franzimco
Beiträge: 2008
Registriert: 08 Feb 2012, 07:17
Wohnort: Eisenwurzen - Österreich
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Imco Patent ?

Beitrag von franzimco » 22 Dez 2018, 18:51

Hallo zusammen,

ich bin gerade über dieses Exemplar unseres tschechischen Sammlerkollegen „KarelJan“ gestolpert… :wave:

http://www.lighters.estranky.cz/fotoalb ... 917.-.html


…demnach dürfte es sich beim gegenständlichen Modell doch um ein frühes Original handeln, bei dem die Löschkappe nur lose aufgesteckt war.
Dafür würde sprechen, dass am Brennerrohr keinerlei Reibspuren einer ursprünglich vorhandenen Schiebehülse vorhanden sind.

Gruß Franz
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten