RADAR FAB. SUISSE

RADAR FAB. SUISSE

Beitragvon Wilhelm Broesan » Freitag 28. Februar 2014, 20:44

Hallo zusammen,

da das Radar noch nicht in einem eigenen Beitrag erfasst wurde, mache ich das nun.

Hier möchte ich euch meine Versionen (vergoldet, versilbert und verchromt) zeigen.

Wer hat diese Feuerzeuge hergestellt? Ist mir leider noch nicht bekannt :(

Grüße

Wilhelm
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Wilhelm Broesan
 
Beiträge: 1149
Registriert: Samstag 11. Februar 2012, 15:20

Re: RADAR FAB. SUISSE

Beitragvon Dirk » Freitag 28. Februar 2014, 20:51

Hallo Wilhelm,

dieses Thema hatte ich hier schon mal angesprochen,
nur leider ohne Ergebnis :(

Gruß Dirk
Benutzeravatar
Dirk
 
Beiträge: 1150
Registriert: Donnerstag 27. September 2012, 18:07
Wohnort: München

Re: RADAR FAB. SUISSE

Beitragvon Dimitri » Montag 11. Februar 2019, 14:54

Dear partners,

Attached here the Rexxy version of this lighter, in two options, the one on the left with silver bath and the one on the right solid silver, beyond that does not have the silver mark, it must be without a doubt at least one silver hard, possibly 800

I have to adjust some details of the mechanism, but for me they are beautiful lighters

Greetings. Dimitri

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Anbei hier die Rexxy-Version dieses Feuerzeugs in zwei Varianten, die links mit Silberbad und die rechts aus massivem Silber, darüber hinaus nicht die Silbermarke, muss es zweifellos mindestens ein Silber sein schwer, möglicherweise 800

Ich muss einige Details des Mechanismus anpassen, aber für mich sind sie schöne Feuerzeuge

Grüße Dimitri
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
El Gaucho de los encendedores : dimitrikurys@gmail.com
Benutzeravatar
Dimitri
 
Beiträge: 164
Registriert: Dienstag 14. Juli 2015, 19:56
Wohnort: Montevideo - Uruguay - Sudamerica

Re: RADAR FAB. SUISSE

Beitragvon Matthias » Dienstag 12. Februar 2019, 01:28

Hallo Leute

Leider gibt auch die Schachtel nicht den geringsten
Hinweis auf die Herkunft. Oben ist in rot: "ARGENTE"
gestempelt. Den Stil der Darstellung halte ich für 50er.

Ich finde sie auch schön!

Gruß Matthias
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Matthias
 
Beiträge: 250
Registriert: Mittwoch 2. November 2016, 02:34


Zurück zu Neuanschaffungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste