KW Capri

KW Capri

Beitragvon roland w » Mittwoch 9. Januar 2013, 13:53

Hallo zusammen,

heute möchte ich Euch mein KW Capri zeigen.
Es ist zwar nicht das " Sahnestück " aber ich hatte noch keins, und so oft werden sie ja nicht angeboten.
Vielleich bekomme ich ja noch mal irgendwann ein schöneres.
Bei diesem Stück hat einer meiner Vogänger auch schonmal etwas grober Hand angelegt.( Bild 1 oben ) :cry:
Schaut's Euch an :wave:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Roland
Benutzeravatar
roland w
 
Beiträge: 1285
Registriert: Sonntag 26. August 2012, 17:17

Re: KW Capri

Beitragvon franzimco » Mittwoch 9. Januar 2013, 15:34

Servus Roland,

schönes Stück, dein 1934er Modell ... :clap:

Allerdings blutet einem das Herz, wenn man sieht, wie manche „Barbaren“ mit den alten Teilen umgehen. Meiner Meinung nach dürften diese Personen nur Zündhölzer benützen ... :shock:

Der Vollständigkeit halber, bzw. damit ähnliche Themen nicht zu weit auseinanderlaufen, hier der Verweis auf die jüngeren Modelle:
http://forum.my-lighter.com/viewtopic.php?f=6&t=573&p=1085&hilit=Capri#p1085

Gruß Franz
Benutzeravatar
franzimco
 
Beiträge: 1940
Registriert: Mittwoch 8. Februar 2012, 08:17
Wohnort: Eisenwurzen - Österreich

Re: KW Capri

Beitragvon andrea » Mittwoch 9. Januar 2013, 16:54

Hallo Roland,

nicht über den Zustand deine Exemplar schimpfen. Ich habe auch eine vor einige Zeit auf einem Flohmarkt gefunden und leider es schaut noch schlechter aus .... aber den Preis war super in Ordnung ;)

Ciao
Andrea
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mein hobby: Schöne Objekte sammeln
http://www.my-lighter.com
Benutzeravatar
andrea
Site Admin
 
Beiträge: 1883
Registriert: Samstag 4. Februar 2012, 13:23

Re: KW Capri

Beitragvon Dirk » Dienstag 1. Oktober 2013, 22:22

Hallo zusammen,

beim stöbern nach Patenten, bin ich auf dieses Zigarettenetui mit Feuerzeug gestoßen :o
Also für mich sieht das eindeutig wie das Capri aus.
Aber seht mal selbst.

Gruß Dirk
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Dirk
 
Beiträge: 1145
Registriert: Donnerstag 27. September 2012, 18:07
Wohnort: München

Re: KW Capri

Beitragvon roland w » Mittwoch 2. Oktober 2013, 10:49

Hallo Dirk,
es sieht wirklich sehr nach Capri aus, aber vergiss nicht die nahezu gleichen Feuerzeuge aus Tschechien.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Roland
Benutzeravatar
roland w
 
Beiträge: 1285
Registriert: Sonntag 26. August 2012, 17:17

Re: KW Capri

Beitragvon Dirk » Mittwoch 2. Oktober 2013, 11:52

Hallo Roland,

schöne Feuerzeuge :thumbup:
Ja ich weiß, Frankreich kommt auch noch dazu,
aber hast du von denen schon mal ein Patent gesehen :?:

Gruß Dirk
Benutzeravatar
Dirk
 
Beiträge: 1145
Registriert: Donnerstag 27. September 2012, 18:07
Wohnort: München

Re: KW Capri

Beitragvon roland w » Mittwoch 2. Oktober 2013, 12:13

Dirk hat geschrieben: aber hast du von denen schon mal ein Patent gesehen :?:

...nein, habe ich nicht. Meinst Du, das seien alles Kopien (Lizenzproduktionen) vom KW?
Gruß Roland
Benutzeravatar
roland w
 
Beiträge: 1285
Registriert: Sonntag 26. August 2012, 17:17

Re: KW Capri

Beitragvon Dirk » Mittwoch 2. Oktober 2013, 12:26

Hallo Roland,

ich bin der Meinung, dass auch das KW-Capri ein Lizensprodukt ist.
KW hat so viele Patente, warum haben die gerade das Capri nicht patentieren lassen :?:
Nur hab ich leider keine Ahnung, wer das Patent hat :!:

Gruß Dirk
Benutzeravatar
Dirk
 
Beiträge: 1145
Registriert: Donnerstag 27. September 2012, 18:07
Wohnort: München

Re: KW Capri

Beitragvon roland w » Mittwoch 2. Oktober 2013, 12:34

Hi Dirk,
dann wäre meine nächste Frage: wer ist Anton Kolar?
Gruß Roland
Benutzeravatar
roland w
 
Beiträge: 1285
Registriert: Sonntag 26. August 2012, 17:17

Re: KW Capri

Beitragvon Wilhelm Broesan » Mittwoch 2. Oktober 2013, 17:40

hier noch das Capri in der französischen Version.

Grüße
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Wilhelm Broesan
 
Beiträge: 1149
Registriert: Samstag 11. Februar 2012, 15:20

Re: KW Capri

Beitragvon franzimco » Mittwoch 2. Oktober 2013, 18:30

Hallo zusammen,

roland w hat geschrieben:
dann wäre meine nächste Frage: wer ist Anton Kolar?


laut Tante Gugl

eine traditionsbewusste Wiener Silberschmiede

unter anderem auch Fabrikation von Zigarettenetuis, Kassetten und Feuerzeugen als eines der führenden Exportunternehmen …

Gruß Franz
Benutzeravatar
franzimco
 
Beiträge: 1940
Registriert: Mittwoch 8. Februar 2012, 08:17
Wohnort: Eisenwurzen - Österreich

Re: KW Capri

Beitragvon franzimco » Mittwoch 2. Oktober 2013, 18:45

Hallo zusammen,

nochmals zum KW Capri und dem Patent von Anton Kolar:
Beide haben absolut nichts miteinander zu tun.
Das Patent bzw. der Patentanspruch bezieht sich auf eine spezielle, sehr schlanke Tankkonstruktion um mehr Bauraum für das Zigarettenfach zu gewinnen.
Ich denke es ist Zufall, dass in der Patentschrift die schematische Darstellung der Capri- bzw. der Kablo-Kopfmechanik verwendet wurde.

Gruß Franz
Benutzeravatar
franzimco
 
Beiträge: 1940
Registriert: Mittwoch 8. Februar 2012, 08:17
Wohnort: Eisenwurzen - Österreich

Re: KW Capri

Beitragvon Dirk » Mittwoch 2. Oktober 2013, 20:57

Hallo Franz,

es kann natürlich Zufall sein.
Aber meines Wissens wurde das Capri ab 1934 hergestellt,
Herr Kolar hat aber sein Patent am 24.01.1934 angemeldet :!:
Zu diesem Zeitpunkt können noch nicht sehr viele auf dem Markt gewesen sein,
woher kannte Herr Kolar das Feuerzeug :?:
Und um es einfach so hinzukritzeln, stimmen die Details zu sehr.

Gruß Dirk
Benutzeravatar
Dirk
 
Beiträge: 1145
Registriert: Donnerstag 27. September 2012, 18:07
Wohnort: München

Re: KW Capri

Beitragvon roland w » Sonntag 19. Januar 2014, 14:11

Hallo zusammen,

wenn man längere Zeit bestimmte Stellen der Sammlung außer Acht läßt, kann man sogar in der eigenen Sammlung
"was neues"finden.

Ich wußte garnicht, daß ich dieses FZ besitze.

Wir hatten ja schon mal über die französischen Capri's gesprochen.

Hier habe ich eine Gasversion von Flamor. Das heißt, ich nehme an, daß es sich um ein Französisches handelt, wegen der Namensähnlichkeit zu Flaminaire oder Flamidor.

Flamor selber habe ich allerdings noch nie gehört. Vielleicht wissen da ja unser Franzosen mehr.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Roland
Benutzeravatar
roland w
 
Beiträge: 1285
Registriert: Sonntag 26. August 2012, 17:17

Re: KW Capri

Beitragvon Dirk » Samstag 1. Februar 2014, 21:34

Hallo zusammen,

ich hätte noch ein KW-Capri für den französischen Markt,
mit einer etwas anderen Prägung.

Gruß Dirk
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Dirk
 
Beiträge: 1145
Registriert: Donnerstag 27. September 2012, 18:07
Wohnort: München

Re: KW Capri

Beitragvon Eldon » Sonntag 2. Februar 2014, 10:25

These are five different lighters I have that also use this style mechanism. All are similar-but-different, none are marked as KW.

Roland: The 5th lighter in my photo is also a Flamor, a wick-and-fluid model with pre-1945 tax stamp. I believe is is a lesser-known Parisian band that is not associated with Quercia brands.

Can any English-speaking member explain "Lizensprodukt" to me? Google Translate does not know this word. :? Thank you!

*******

Das sind fünf verschiedene Feuerzeuge habe ich, dass auch diese Art Mechanismus. Alle sind ähnlich-aber-anders, als keine KW markiert.

Roland: Die 5. Feuerzeug in meinem Foto ist auch ein Flamor, ein Docht-und Fluidmodell mit vor 1945 Steuermarke. Ich glaube, es ist eine weniger bekannte Pariser Band, die nicht mit Quercia Marken verbunden ist.

Kann jeder englischsprachigen Mitglied erklären "Lizensprodukt" zu mir? Google Translate nicht weiß, dieses Wort. :? Danke!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Eldon
 
Beiträge: 509
Registriert: Samstag 24. August 2013, 03:07

Re: KW Capri

Beitragvon roland w » Sonntag 2. Februar 2014, 13:46

Hi Eldon,
soweit mir bekannt ist, wurden die Steuermarken nur bis 1939 verwendet.
Lizenzprodukt is the same as in english, Licensed Product.
Gruß Roland
Benutzeravatar
roland w
 
Beiträge: 1285
Registriert: Sonntag 26. August 2012, 17:17

Re: KW Capri

Beitragvon Hesse » Sonntag 2. Februar 2014, 13:47

Hi Eldon.

Concerning the lighters, Lizenzprodukt is a kind of a brand licensing where a licensor grants the permission to a licensee that he (the licensee) is allowed to manufacture or distribute goods under a different trademark than the licensors trademark.

The word Lizenzprodukt defines a product which was made and/or sold under such a license which i tried to describe before.

Best regards
Hesse
Benutzeravatar
Hesse
 
Beiträge: 1166
Registriert: Mittwoch 8. Februar 2012, 16:50

Re: KW Capri

Beitragvon Hesse » Sonntag 2. Februar 2014, 14:10

Hallo Roland.

Hast du eine sichere Quelle, dass die Steuermarken nur bis 1939 verwendet wurden?

Meine Informationen sind im Prinzip identisch mit dem was Eldon geschrieben hat.
Soweit ich weiß, wurden die Steuermarken zusammen mit der Zündwarensteuer in Frankreich erst Ende 1945 abgeschafft.

Viele Grüße
Der Hesse
Benutzeravatar
Hesse
 
Beiträge: 1166
Registriert: Mittwoch 8. Februar 2012, 16:50

Re: KW Capri

Beitragvon Dirk » Sonntag 2. Februar 2014, 15:06

Hallo zusammen,

mein Schwiegersohn ist Franzose,
deshalb hab ich ihn mal im Internet Recherchieren lassen :!:
Er ist fündig geworden :o
"Les dates clés pour la France.
- 1910 Adoption de la loi crées par l'état mettant en place un systeme de taxe sur les briquets.
- Entre 1911 et 1916: Le paiement de cette taxe est matérialisé sur le briquet par une estampille en cuivre rouge. Elle porte invariablement la date 1911 découpée dans le cuivre.
- En 1916: Une nouvelle plaque standard est mise en place.Sans date, frappée des lettres "C" et "I" (contributions indirectes) ,arborant un profil de Mercure (et non Marianne comme on en entend souvent parler) autour duquel est inscrit "Ministère des Finances".
- En 1926: Une loi instaure une estampille pour les briquets de luxe, elle porte la mention "BL" (Briquet de Luxe).
-1945: abolition de la loi, les briquets ne sont plus taxés."


1910 wurde das Gesetz beschlossen
1911-1916 erste Steuermarke
1916-1945 zweite Steuermarke
1926-1945 Steuermarke für Luxusfeuerzeuge mit BL gekennzeichnet

Gruß Dirk
Benutzeravatar
Dirk
 
Beiträge: 1145
Registriert: Donnerstag 27. September 2012, 18:07
Wohnort: München

Re: KW Capri

Beitragvon roland w » Sonntag 2. Februar 2014, 15:17

Hi Hesse,

meine Informationen beziehen sich auf den Hinweis aus dem blauen Buch von Herrn Broesan auf Seite 232.

Steuer........Frankreich: 1911 - 1938 Feuerzeugsteuer.
Gruß Roland
Benutzeravatar
roland w
 
Beiträge: 1285
Registriert: Sonntag 26. August 2012, 17:17

Re: KW Capri

Beitragvon Hesse » Sonntag 2. Februar 2014, 15:25

Hallo Roland.

Merci für die Info. Hier gibt es leider immer wieder verschiedene Recherchestände, was eine finale Datierung immer wieder erschwert.

So auch bei den nun von Dirk noch gemachten Zeiträumen.
Der Zeitraum von 1916/18-1926 wird im Hinblick auf die zweite Form der frz. Steuermarke in verschiedenen Quellen, auch französische, immer wieder unterschiedlich interpretiert und liegt hier für mich auch noch etwas im Dunklen.
(Hatte ich hier schon mal beschrieben)

Vielleicht hat Seb ja noch ein paar Infos für uns parat.

Viele Grüße
Der Hesse
Benutzeravatar
Hesse
 
Beiträge: 1166
Registriert: Mittwoch 8. Februar 2012, 16:50

Re: KW Capri

Beitragvon Eldon » Sonntag 2. Februar 2014, 18:20

Hi Roland. From different sources, I have read both 1939 and 1945 as dates for when the French tax seal ended. In my opinion, the sources that state 1945 seem more credible and this dates is also more logical. I've read in France was bracing itself for invasion by German with assistance from U.S. and British militaries in 1939 as WW2 became "hot". To me, it seems like the French government would be "too busy" to revise tax laws for tobacco products during this period. ;) My hypothesis is the French tax law was not really enforced after 1939/1940 (during German occupation) but the law was not legally repealed until after the war in 1945. ***** Hi Roland. From different sources, I have read Both in 1939 and 1945 as dates for When the French tax seal ended. In my opinion, the sources state 1945 sccm That more credible and this dates aussi more logical. I've read in France WAS Itself bracing for invasion by German with support from U.S. and British militaries in 1939 as WW2 Became "hot". To me, It Seems like the French government Would be "too busy" to revise tax laws for tobacco products falling on this period. ;) My hypothesis is the French tax law WAS not really enforced Effective 1939/1940 (falling on German occupation) but the law Was Not Legally Repealed Effective Until the war in 1945.
Eldon
 
Beiträge: 509
Registriert: Samstag 24. August 2013, 03:07

Re: KW Capri

Beitragvon Eldon » Sonntag 2. Februar 2014, 18:30

Hesse - Thank you for your explanation about "Lizensprodukt", this is just "licensed product". Google Translate would not offer any translation of this word and I could not figure it out from context. :thumbup:
Eldon
 
Beiträge: 509
Registriert: Samstag 24. August 2013, 03:07

Re: KW Capri

Beitragvon Hesse » Sonntag 2. Februar 2014, 18:59

Hi Eldon.

There's nothing to say thanks about. It was my pleasure.

I often do some researches in lighters and/or medieval/Viking age topics and i know the dilemma with online translations very well.

From my point of view the Bing translator ( http://www.bing.com/translator ) and BabelFish ( http://www.babelfish.com ) are using the best algorithms for translations.

Best regards
Hesse
Benutzeravatar
Hesse
 
Beiträge: 1166
Registriert: Mittwoch 8. Februar 2012, 16:50

Re: KW Capri

Beitragvon Joe » Freitag 5. Juni 2015, 08:38

Hallo zusammen

Hier noch ein französischer Nachzügler in Form eines Einsatzes für ein Tischfeuerzeug.
Das Feuerzeug selbst ist unmarkiert, lediglich am Boden der Keramik ist der Hersteller oder Vertreiber mit "DEIOR MAIN" Champs Elysees Paris zu lesen, über den es eigentlich auch nicht viel zu recherchieren gibt.
Interessant für Heraldiker vielleicht noch das Wappen :idea:

Gruß, Joe
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Joe
 
Beiträge: 1644
Registriert: Sonntag 12. Februar 2012, 17:21
Wohnort: Wiener Neudorf - Österreich

Re: KW Capri

Beitragvon Dirk » Montag 22. Mai 2017, 19:23

Hallo zusammen,

ich habe mal ein ganz besonderes Capri gefunden :D
Es hat weder einen Sickertank, noch ist es mit "Capri" gestempelt :!:

Gruß Dirk
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Dirk
 
Beiträge: 1145
Registriert: Donnerstag 27. September 2012, 18:07
Wohnort: München

Re: KW Capri

Beitragvon Joe » Dienstag 23. Mai 2017, 08:33

Servus Dirk

Super Fund :thumbup:
Ich denke das wird das KW456 sein wo ich auch hier schon gerätselt hatte :idea:

KW 456.JPG

LG. Joe
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Joe
 
Beiträge: 1644
Registriert: Sonntag 12. Februar 2012, 17:21
Wohnort: Wiener Neudorf - Österreich

Re: KW Capri

Beitragvon Dirk » Mittwoch 24. Mai 2017, 22:02

Hallo Joe,

ich denke auch das es des Rätsels Lösung sein wird :thumbup:
Vielen Dank :!:

Gruß Dirk
Benutzeravatar
Dirk
 
Beiträge: 1145
Registriert: Donnerstag 27. September 2012, 18:07
Wohnort: München

Re: KW Capri

Beitragvon autolighter » Donnerstag 6. September 2018, 15:23

hello
just for information
Paul Kayser fab (1932-34) in Düsseldorf
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
autolighter
 
Beiträge: 122
Registriert: Montag 22. Mai 2017, 16:39


Zurück zu Neuanschaffungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 5 Gäste