Huppe & Bender (Lancel)

Huppe & Bender (Lancel)

Beitragvon Joe » Montag 26. Dezember 2016, 11:02

Eine fröhliches Servus zusammen.

Der Weihnachtsmann hat da heuer wieder etwas besonderes ausgegraben :shock:
Laut Patent von 1927 müsste es das noch in Deutschland produzierte Stück von Huppe & Bender sein :idea:
Noch mit starrem Reibrad, eine Verschlußbetätigung mit Blattfeder, sowie eine Füllschraube mit Schraubendreher.
Einen Hinweis auf einen Hersteller sucht man vergebens, aber Lancel hat dann anscheinend das Patent gekauft und ein Jahr später in Frankreich angemeldet und auch sugzessive bis zum Gasmodell verfeinert.
Meines Wissens waren dann die Stücke auch immer markiert.

Sammlergrüße, Joe
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Joe
 
Beiträge: 1591
Registriert: Sonntag 12. Februar 2012, 17:21
Wohnort: Wiener Neudorf - Österreich

Re: Huppe & Bender (Lancel)

Beitragvon dietmar » Dienstag 27. Dezember 2016, 16:20

Servus Joe,

Schöne Foto's :) . Das Patent passt ja hier wie angegossen :) .

lg, Dietmar
Benutzeravatar
dietmar
 
Beiträge: 445
Registriert: Dienstag 11. August 2015, 19:00

Re: Huppe & Bender (Lancel)

Beitragvon autolighter » Sonntag 31. Dezember 2017, 21:05

happy new year
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
autolighter
 
Beiträge: 111
Registriert: Montag 22. Mai 2017, 16:39

Re: Huppe & Bender (Lancel)

Beitragvon autolighter » Mittwoch 7. März 2018, 13:09

hello
I saw a few time that we call the first Lancel "Taco lite"
where does it come from?
may be it is only Texas (not well read!!)
If not , does somebody has a photo
regards
olivier
autolighter
 
Beiträge: 111
Registriert: Montag 22. Mai 2017, 16:39

Re: Huppe & Bender (Lancel)

Beitragvon Joe » Samstag 10. März 2018, 17:02

Servus Olivier

Ich denke da handelt es sich um einen Lesefehler, das heißt Texas und nicht Taco ;)
I think there is a reading error, i read Texas and not Taco ;)

Texas.jpg

Gruß, Joe
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Joe
 
Beiträge: 1591
Registriert: Sonntag 12. Februar 2012, 17:21
Wohnort: Wiener Neudorf - Österreich

Re: Huppe & Bender (Lancel)

Beitragvon Eldon » Dienstag 27. März 2018, 06:23

Until now, I have used the name Taco-Lite because it appears in the book "Golden Age of Cigarette Lighters" and none of my examples are branded. Thank you for finding the correct name. :thumbup: I only know "Texas" as a big state in the U.S. Does this word have a different meaning in Europe? Wikipedia says the origin of the word is Spanish, so I am curious why it is used for a German lighter. ***** Bis jetzt habe ich den Namen Taco-Lite verwendet, weil er in dem Buch "Golden Age of Cigarette Feuerzeuge" erscheint und keines meiner Beispiele gebrandmarkt ist. Danke, dass Sie den richtigen Namen gefunden haben. : thumbup: Ich kenne "Texas" nur als einen großen Staat in den USA. Hat dieses Wort in Europa eine andere Bedeutung? Wikipedia sagt, dass der Ursprung des Wortes Spanisch ist, also bin ich neugierig, warum es für ein deutsches Feuerzeug verwendet wird.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Eldon
 
Beiträge: 461
Registriert: Samstag 24. August 2013, 03:07

Re: Huppe & Bender (Lancel)

Beitragvon Eldon » Dienstag 27. März 2018, 06:31

I can only read names and dates, but maybe this entry contains other interesting company info? ***** Ich kann nur Namen und Daten lesen, aber vielleicht enthält dieser Eintrag noch andere interessante Firmeninformationen?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Eldon
 
Beiträge: 461
Registriert: Samstag 24. August 2013, 03:07

Re: Huppe & Bender (Lancel)

Beitragvon autolighter » Dienstag 27. März 2018, 11:44

hello
in fact Taco lite does exist !!!somebody sent me this photo
but who or what is "taco lite"?
regards
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
autolighter
 
Beiträge: 111
Registriert: Montag 22. Mai 2017, 16:39

Re: Huppe & Bender (Lancel)

Beitragvon Eldon » Donnerstag 29. März 2018, 02:11

So both names were used and both words are Spanish origin? Wikipedia includes this info about 'Taco': "According to one etymological theory, the culinary meaning of "taco" derives from its "plug" meaning as employed among Mexican silver miners, who used explosive charges in plug form consisting of a paper wrapper and gunpowder filling." https://en.wikipedia.org/wiki/Taco

*******

Also wurden beide Namen verwendet und beide Wörter sind spanischer Herkunft? Wikipedia enthält diese Informationen über 'Taco': "Nach einer etymologischen Theorie, die kulinarische Bedeutung von" Taco "stammt aus seiner" Plug "Bedeutung wie bei mexikanischen Silber Bergleute, die explosive Ladungen in Form von Steckern bestehend aus einem Papier Wrapper und Schießpulverfüllung. " https://en.wikipedia.org/wiki/Taco
Eldon
 
Beiträge: 461
Registriert: Samstag 24. August 2013, 03:07


Zurück zu Historisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast