Netzfundstücke - Vorsicht unseriös

Antworten
Benutzeravatar
franzimco
Beiträge: 2057
Registriert: 08 Feb 2012, 07:17
Wohnort: Eisenwurzen - Österreich
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 80 Mal

Netzfundstücke - Vorsicht unseriös

Beitrag von franzimco » 02 Dez 2015, 17:51

Hallo zusammen,

hier verkauft jemand mindestens zum 3. Mal ein und denselben HW-Imperator

Der Verkäufer hat mittlerweile nur noch 62,5% positive Bewertungen, er findet jedoch durch nicht zutreffende Hinweise auf die NS-Zeit immer wieder Interessenten für seine Angebote :thumbdown:

Gruß Franz
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
andrea
Site Admin
Beiträge: 2047
Registriert: 04 Feb 2012, 12:23
Hat sich bedankt: 138 Mal
Danksagung erhalten: 172 Mal
Kontaktdaten:

Re: Netzfundstücke - Vorsicht unseriös

Beitrag von andrea » 02 Dez 2015, 20:15

Hallo Franz,

vielen Dank für dein Hinweis!

Gruß
Andrea
Mein hobby: Schöne Objekte sammeln
http://www.my-lighter.com

rollalite
Beiträge: 90
Registriert: 05 Nov 2014, 10:01
Wohnort: weit im Süden von Deutschland
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Netzfundstücke - Vorsicht unseriös

Beitrag von rollalite » 02 Dez 2015, 21:32

na ja, er kauft sie selbst mit dem acount e***j(11). Kann passieren, wenn man zu sehr pusht :mrgreen:
Gruß Martin

Benutzeravatar
franzimco
Beiträge: 2057
Registriert: 08 Feb 2012, 07:17
Wohnort: Eisenwurzen - Österreich
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 80 Mal

Re: Netzfundstücke - Vorsicht unseriös

Beitrag von franzimco » 02 Dez 2015, 22:20

:mrgreen:

na ja, dabei nennt er sich jo-qenke7l ist eBay-Mitglied seit 27. Juni 2015 und hat auch nur noch vertrauenserweckende 92,3% positive Bewertungen

Gruß Franz

Benutzeravatar
franzimco
Beiträge: 2057
Registriert: 08 Feb 2012, 07:17
Wohnort: Eisenwurzen - Österreich
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 80 Mal

Re: Netzfundstücke - Vorsicht unseriös

Beitrag von franzimco » 20 Aug 2016, 07:01

Hallo zusammen,

nicht die feine englische Art :thumbdown:

den meisten Feuerzeugsammlern hier dürfte der „X-Bay Verkäufer für Millionäre“ (danke Joe, wirklich treffend formuliert ;)) ein Begriff sein:

Bei einer Feuerzeugsuche im britischen eBay habe ich folgende Information gefunden:
http://www.ebay.co.uk/itm/rare-lighter- ... Sw-itXtcFJ

dazu siehe auch >
http://www.ebay.co.uk/itm/ws/eBayISAPI. ... 829wt_1271

Sammlergrüße Franz

Benutzeravatar
dietmar
Beiträge: 491
Registriert: 11 Aug 2015, 19:00
Hat sich bedankt: 66 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Netzfundstücke - Vorsicht unseriös

Beitrag von dietmar » 20 Aug 2016, 09:51

Servus,

Also irgendwie unverständlich, weil ja das alte ebay angebot von dem .uk seller ja noch "auffindbar" sein muß, daher sollte hier schon was möglich sein. Fotos lügen normal nicht ...

Ich hab schon einige Feuerzeuge gekauft, er hat zwar unverständlich hohe Preise, aber sonst war es eigentlich "korrekt" .

Wenn das stimmt, dann geht das gar nicht, und ich würde es nicht auf mir sitzen lassen und ebay einschalten ....

lg, Dietmar

Benutzeravatar
franzimco
Beiträge: 2057
Registriert: 08 Feb 2012, 07:17
Wohnort: Eisenwurzen - Österreich
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 80 Mal

Re: Netzfundstücke - Vorsicht unseriös

Beitrag von franzimco » 21 Aug 2016, 14:42

Servus Dietmar,
dietmar hat geschrieben:ich würde es nicht auf mir sitzen lassen und ebay einschalten ....
… allerdings darf man sich als Verkäufer in einem solchen Fall von ebay kaum Hilfe erwarten, dort will man Umsatz machen und unterstützt daher nach meiner Erfahrung eher die Käuferseite (siehe auch http://pages.ebay.de/help/policies/buye ... ction.html)

Wenn der Käufer mit PayPal bezahlt hat und man das Feuerzeug leichtsinnigerweise als „nicht eingeschrieben“ verschickt hat, ist man bei einer Reklamation wegen eines nicht erhaltenen Artikels chancenlos…

dann hat man gewissermaßen die Arschkarte und muss dafür Lehrgeld bezahlen :mrgreen:

lg Franz

Benutzeravatar
Joe
Beiträge: 1799
Registriert: 12 Feb 2012, 16:21
Wohnort: Wiener Neudorf - Österreich
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal

Re: Netzfundstücke - Vorsicht unseriös

Beitrag von Joe » 03 Sep 2016, 11:19

Hallo zusammen

Da gibt es auch so einen "Lustigen" :idea:

Das Ding wäre eigentlich relativ günstig gewesen, aber er hat es dann offensichtlich wieder selbst ersteigert und ist jetzt zum Sofortkauf im 200€ zu haben :thumbdown:

Gruß, Joe

Benutzeravatar
roland w
Beiträge: 1423
Registriert: 26 Aug 2012, 17:17
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal

Re: Netzfundstücke - Vorsicht unseriös

Beitrag von roland w » 04 Sep 2016, 14:00

...auch bei diesem Angebot bin ich mir nicht sicher, ob da alles mit rechten Dingen zu geht, denn sooo toll ist das Konvolut auch wieder nicht!
Oder sitzt das Geld im Moment so locker??
Vielleicht sollte ich auch mal ein paar "Leichen" anbieten. :lol:

http://www.ebay.de/itm/25-alte-Feuerzeu ... true&rt=nc
Gruß Roland

Benutzeravatar
Joe
Beiträge: 1799
Registriert: 12 Feb 2012, 16:21
Wohnort: Wiener Neudorf - Österreich
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal

Re: Netzfundstücke - Vorsicht unseriös

Beitrag von Joe » 17 Sep 2016, 09:16

Hallo

...war da schon kein Schnäppchen, aber der Typ kauft einfach Alles zusammen, um es dann unverkäuflich teuer wieder anzubieten :crazy:
Irgendwie fehlt mir die Logik dahinter, oder will er einfach nur den Markt ruinieren :idea: :thumbdown:

Gruß, Joe
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
franzimco
Beiträge: 2057
Registriert: 08 Feb 2012, 07:17
Wohnort: Eisenwurzen - Österreich
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 80 Mal

Re: Netzfundstücke - Vorsicht unseriös

Beitrag von franzimco » 13 Mai 2017, 11:02

:thumbdown: …will 150 Dollar für ein als THORENS-SWISS-MADE angepriesenes, grindiges Balek-Roxy

http://www.ebay.com/itm/Rare-Antique-TH ... SwH09ZFOAu
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
franzimco
Beiträge: 2057
Registriert: 08 Feb 2012, 07:17
Wohnort: Eisenwurzen - Österreich
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 80 Mal

Re: Netzfundstücke - Vorsicht unseriös

Beitrag von franzimco » 25 Nov 2018, 17:34

Hallo zusammen,

hier versucht es ein Abzocker wieder einmal mit der Feuerzeug WW2-Masche…

Mit übermalter Swastika bietet er ein chinesisches Jifeng als Benzinfeuerzeug aus dem 2. Weltkrieg um EUR 99,- an.

https://www.willhaben.at/iad/kaufen-und ... 282288564/

bin sicher, dass dieses Ding demnächst verkauft ist :thumbdown:

Gruß Franz

PS:
allfällige Namensgleichheiten sind reiner Zufall ;)

Antworten