Flatty von EB

Post Reply
User avatar
Joe
Posts: 1961
Joined: 12 Feb 2012, 16:21
Location: Wiener Neudorf - Österreich
Has thanked: 182 times
Been thanked: 762 times

Flatty von EB

Post by Joe »

Hallo zusammen

Hier das Flatty von EB oder Wifeu od. Hofbauer ....... wer weiß noch allen :?:
Es gibt mehrere Versionen davon :!:
Flatty 001.JPG
Flatty 003.JPG
Fakt ist, dass Karl Bernhardt 1933 das Patent angemeldet hat.
Flatty.pdf
Das erste Modell ist noch ein Halbautomat und hat ein "EB" an der Füllschraube.
Flatty 007.JPG
Und der Kopfteil ist zum Steinwechsel ist noch herausziebar.
Flatty 002.JPG
Hier bereits ein Modell als Vollautomat und der Bezeichnung Flatty "V" von Wifeu
Flatty 004.JPG
Flatty 005.JPG
Flatty 006.JPG
Die Bezeichnung Flatty ist nur mehr auf der Verpackung ersichtlich :!:

LG. Joe
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
User avatar
franzimco
Posts: 2202
Joined: 08 Feb 2012, 07:17
Location: Eisenwurzen - Österreich
Has thanked: 101 times
Been thanked: 313 times

Re: Flatty von EB

Post by franzimco »

Hallo Joe,
danke für deine Infos zu den Wiener Flatty’s

Da ich einige dieser Stücke besitze, möchte ich auch meinen Senf dazu geben :wave:
Das halbautomatische Modell mit der Einsteckmechanik ist mit einer Dicke von knapp unter 6mm das wahre „Flatty“.
Aber auch die vollautomatische Variante ist mit weniger als 7mm sehr flach gehalten.
Hier wurde ebenfalls am Boden fallweise die Bezeichnung Flatty angebracht.
Ich rate jedem von einem Dochtwechsel dringend ab, zwischen Gehäusewand und Steinrohr ist kaum Platz um den Docht durchzuziehen.

Beide Feuerzeugvarianten wurden im alten Lighter-Forum bereits kurz vorgestellt, um die Themen beisammen zu halten, hier die entspr. Verweise:
viewtopic.php?f=43&t=347&p=526&hilit=Flatlighter#p526
viewtopic.php?f=6&t=305&p=470&hilit=Wifeu+Austria#p470

Ähnliche Exemplare gab es in den 1950-er Jahren in England von Asprey (Wafer) bzw. Beney (Penge), wie weit da in Lizenz gefertigt wurde, ist mir nicht bekannt.

Gruß Franz
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
User avatar
roland w
Posts: 1598
Joined: 26 Aug 2012, 17:17
Has thanked: 266 times
Been thanked: 217 times

Re: Flatty von EB

Post by roland w »

Hallo zusammen,

inwieweit sind diese beiden Feuerzeuge mit den Flatty's verwand :?:
Einmal ein :?: Omega
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
Gruß Roland
User avatar
roland w
Posts: 1598
Joined: 26 Aug 2012, 17:17
Has thanked: 266 times
Been thanked: 217 times

Re: Flatty von EB

Post by roland w »

und einmal ein WIFEU Twinlite
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
Gruß Roland
User avatar
Joe
Posts: 1961
Joined: 12 Feb 2012, 16:21
Location: Wiener Neudorf - Österreich
Has thanked: 182 times
Been thanked: 762 times

Re: Flatty von EB

Post by Joe »

Hallo zusammen

Wie weit und ob diese Namen alle zusammem gehören, entzieht sich momentan auch noch meiner Kenntnis :|
Würde aber eher EB und Wifeu sowie TCW und Omega in zusammenhang bringen.
Wifeu +TCW 001.JPG
Wifeu +TCW 002.JPG
Für das Twinlite gibt es ein Patent aus 1949 von Bernhardt
US2490121A Doppel.pdf
Hier habe ich noch ein Flatty in der Langversion gefunden :shock:
Wifeu +TCW 003.JPG
Zum Füllen muss die ganze Dochteinheit heraus gezogen werden !
Wifeu +TCW 004.JPG
LG. Joe
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
DerRalf
Posts: 259
Joined: 07 Feb 2012, 22:46
Has thanked: 11 times
Been thanked: 23 times

Re: Flatty von EB

Post by DerRalf »

Hi Joe,
zu deiner Langversion schau mal hier:

viewtopic.php?f=6&t=634&p=1409&hilit=seigneur#p1409

Hatten wir dort als "Seigneur"
User avatar
Joe
Posts: 1961
Joined: 12 Feb 2012, 16:21
Location: Wiener Neudorf - Österreich
Has thanked: 182 times
Been thanked: 762 times

Re: Flatty von EB

Post by Joe »

Hallo Ralf

Das sind alles Einsteckfeuerzeuge für ein Etui :!:
AT150644B Etui.pdf
Meine Langversion hat keinen Steg unter der Mechanik.
Flatty 001.JPG
Flatty 002.JPG
Die Mechanik für das Seigneur ist 1mm dicker !

LG. Joe
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
DerRalf
Posts: 259
Joined: 07 Feb 2012, 22:46
Has thanked: 11 times
Been thanked: 23 times

Re: Flatty von EB

Post by DerRalf »

Da hast Du recht, hängt aber doch trotzdem irgendwie zusammen... :)
User avatar
Wilhelm Broesan
Posts: 1159
Joined: 11 Feb 2012, 14:20
Been thanked: 30 times
Contact:

Re: Flatty von EB

Post by Wilhelm Broesan »

Hallo Roland,

dein Feuerzeug ist von Leo Better.

Ing. Leo Better hatte von 1932-1941 eine Metallwaren-Erzeugung in der Wallgasse 5 in Wien VI.

Da das Feuerzeugpatent 137021 auch auf vielen Feuerzeugen gemarkt ist, liegt es nahe, dass auch er sie produziert hat.

Grüße

Wilhelm
User avatar
roland w
Posts: 1598
Joined: 26 Aug 2012, 17:17
Has thanked: 266 times
Been thanked: 217 times

Re: Flatty von EB

Post by roland w »

Hallo Wilhelm,
vielen Dank. Noch nie was von gehört :crazy:
Gruß Roland
User avatar
Mylflam
Posts: 431
Joined: 08 Feb 2012, 08:24
Location: ...dem Großherzog sei' Industriestadt
Has thanked: 1 time
Been thanked: 9 times
Contact:

Re: Flatty von EB

Post by Mylflam »

Grüß Euch,
Wilhelm schrieb: "Da das Feuerzeugpatent 137021 auch auf vielen Feuerzeugen gemarkt ist, liegt es nahe, dass auch er sie produziert hat."
Berücksichtigt bitte bei Euren Recherchen, dass man früher sehr oft angemeldete Nummern auf die Feuerzeuge zur 'Abschreckung bzgl Nachahmung' prägte, OHNE dass dies Patent wirklich erteilt war. Nicht selten kam es auch vor, dass bereits erteilte Patente zurückgezogen wurden.
Des weiteren hänge ich Euch eine alte Werbung von Mylflam an, deren Zigarettenetui mit Feuerzeug dem oben gezeigten Patent irgendwie ähnlich ist....
Es grüßt und fiebert bei den Recherchen mit Euch,
Matthias
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
User avatar
franzimco
Posts: 2202
Joined: 08 Feb 2012, 07:17
Location: Eisenwurzen - Österreich
Has thanked: 101 times
Been thanked: 313 times

Re: Flatty von EB

Post by franzimco »

Hallo zusammen,

in diesem Beitrag werden Feuerzeuge zweier unterschiedlicher Hersteller behandelt, hier sollte man nichts durcheinanderbringen.
Mylflam wrote: Wilhelm schrieb: "Da das Feuerzeugpatent 137021 auch auf vielen Feuerzeugen gemarkt ist, liegt es nahe, dass auch er sie produziert hat."
Berücksichtigt bitte bei Euren Recherchen, dass man früher sehr oft angemeldete Nummern auf die Feuerzeuge zur 'Abschreckung bzgl Nachahmung' prägte, OHNE dass dies Patent wirklich erteilt war. Nicht selten kam es auch vor, dass bereits erteilte Patente zurückgezogen wurden.
Des weiteren hänge ich Euch eine alte Werbung von Mylflam an, deren Zigarettenetui mit Feuerzeug dem oben gezeigten Patent irgendwie ähnlich ist....
Zur Klarstellung - das österr. Patent 137021 wurde am 10. April 1934 an Ing. Leo Better Wien vergeben und nicht zurückgezogen.
Das auf der alten Werbung von Mylflam dargestellte Zigarettenetui mit Feuerzeug geht auf das brit Patent 479739 von Edmund Bernhardt (10. Febr. 1938) zurück und schaut dem Seigneur verblüffend ähnlich.

Gruß Franz
User avatar
Mylflam
Posts: 431
Joined: 08 Feb 2012, 08:24
Location: ...dem Großherzog sei' Industriestadt
Has thanked: 1 time
Been thanked: 9 times
Contact:

Re: Flatty von EB

Post by Mylflam »

Hallo Franz,
falls Du dieses Patent hast, wäre es klasse, wenn Du es einstellen könntest.
Uns fehlt das leider in der Sammlung - ich würde gerne das Patent mit meinen Modellen vergleichen, ob da eine Ähnlichkeit zu 'Seigneur' besteht..
Danke für die Arbeit!
Der Name 'Bernhardt' taucht in vielen Unterlagen bei uns auf. Es gibt hier interessante Verknüpfungen, die ich aber hier nicht als Text öffentlich posten kann. In England gab es eine Firma Bernhardt, die Mylflam Feuerzeuge vertrieb. Ob es sich hierbei um eine reine Namens-Gleichheit handelt, oder mehr??
Zu meinem Hinweis auf die eingestanzten Nummern. Ich habe Wilhelms Posting ja lediglich als 'Aufhänger' benutzt, um auf diese Tatsache hinzuweisen, dass hier mit solchen Sachen oft auch 'Abschreckung' betrieben wurde....mehr nicht.
Es grüßt und freut sich auf weitere 'Nachforschungsergebnisse'
Matthias
User avatar
Wilhelm Broesan
Posts: 1159
Joined: 11 Feb 2012, 14:20
Been thanked: 30 times
Contact:

Re: Flatty von EB

Post by Wilhelm Broesan »

Hallo Matthias,

hier das Patent von Leo Better.

Grüße

Wilhelm
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
User avatar
franzimco
Posts: 2202
Joined: 08 Feb 2012, 07:17
Location: Eisenwurzen - Österreich
Has thanked: 101 times
Been thanked: 313 times

Re: Flatty von EB

Post by franzimco »

Hallo Matthias,
mir war dein Hinweis bezüglich „Patente, Abschreckung usw.“ schon klar, im gegenständlichen Fall trifft er jedoch nicht zu, deshalb meine Klarstellung.
Zum Thema „Bernhardt“ werde ich momentan ebenfalls nichts Weiteres schreiben :mrgreen:
---
Hallo Wilhelm,
danke, dass du bereits das Better-Patent eingestellt hast.

Gruß Franz
User avatar
Mylflam
Posts: 431
Joined: 08 Feb 2012, 08:24
Location: ...dem Großherzog sei' Industriestadt
Has thanked: 1 time
Been thanked: 9 times
Contact:

Re: Flatty von EB

Post by Mylflam »

Hallo,
habt herzlichen Dank - da kann ich prima vergleichen:-))
Es grüßt
Matthias
User avatar
Joe
Posts: 1961
Joined: 12 Feb 2012, 16:21
Location: Wiener Neudorf - Österreich
Has thanked: 182 times
Been thanked: 762 times

Re: Flatty von EB

Post by Joe »

Hallo Leute

Hier die englische Version von Kincraft in einem Zigarettenetui, die der Werbung von Mylflam sehr nahe kommt :shock:

Gruß, Joe
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
User avatar
Joe
Posts: 1961
Joined: 12 Feb 2012, 16:21
Location: Wiener Neudorf - Österreich
Has thanked: 182 times
Been thanked: 762 times

Re: Flatty von EB

Post by Joe »

...hier mein neuester Zugang, ein FLATTY 1935 mit noch schön erhaltenem Dekor 8-)

LG. Joe
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
Post Reply