Richard Kohn - RK Campo (Lampo ?) - Österreich

Post Reply
User avatar
Kay
Posts: 484
Joined: 05 Feb 2012, 17:16
Been thanked: 8 times
Contact:

Richard Kohn - RK Campo (Lampo ?) - Österreich

Post by Kay »

Hallo,

ich möchte Euch dieses eher seltene Model von Richard Kohn nicht vorenthalten, gut zu erkennen, es handelt sich um ein Luntenfeuerzeug und zwar um ein relativ flaches Stück, die Luntenröhre hat einen Aussendurchmesser von 8 mm, der Korpus selbst hat nur eine Stärke von 6 mm, die Länge beträgt 53 mm (inkl. Reibrad), Breite = 23 mm. (wirklich noch sehr schöner Zustand)
Im Buch "The Golden Age of Cigarette Lighters" (Pilossof/Schneider) ist auf Seite 170 eines zu sehen, dort wird es auf 1910 datiert. Bei der Vorstellung dieses Feuerzeuges, hat sich im Text aber ein Fehler eingeschlichen, man hat den Modelnamen "Campo" als "Lampe" identifiziert und war folglich der Meinung, es sei "lighted lamp" gemeint. Ebenso ist die angegebene Preisvorstellung absolut lächerlich, $ 250-300 , damit meine ich natürlich zu hoch.
Evtl. ist der Name aber auch "Lampo", dies würde "Blitz" bedeuten.
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
User avatar
franzimco
Posts: 2294
Joined: 08 Feb 2012, 07:17
Location: Eisenwurzen - Österreich
Has thanked: 126 times
Been thanked: 442 times

Re: Richard Kohn - RK Campo (Lampo ?) - Österreich

Post by franzimco »

Hallo zusammen,
hier ein weiteres Modell, optisch zeigt das Stück eine interessante Steinschraube in Form einer Räute, insgesamt gibt es leider starke Korrosionsspuren, da als Werkstoff Stahl verwendet wurde.
Die Verschlusskugel war nicht mehr vorhanden, als Ersatz habe ich eine Wälzlagerkugel der Dimension 11/32 Zoll angepasst.

Gruß Franz
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
User avatar
Wilhelm Broesan
Posts: 1159
Joined: 11 Feb 2012, 14:20
Been thanked: 33 times
Contact:

Re: Richard Kohn - RK Campo (Lampo ?) - Österreich

Post by Wilhelm Broesan »

Hallo zusammen,

vor kurzem hatte ich auch das Glück ein Campo von R.K. zu ersteigern.
Laut Anzeige im Wiener Branchenbuch ist das Feuerzeug ca. ab 1918 gebaut worden.
Das Patent von Bruchhaus & Baltrusch verwirrt mich ein bißchen ... . :wtf:
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
User avatar
Hesse
Posts: 1221
Joined: 08 Feb 2012, 15:50
Been thanked: 85 times

Re: Richard Kohn - RK Campo (Lampo ?) - Österreich

Post by Hesse »

Hallo zusammen.

Ich habe ein wundervoll abgerocktes Exemplar in die Sammlung bekommen.

Die aufgebrachte Steuermarke lässt auf eine frühere Herstellung schließen als es Wilhelms Branchenbuch ausweist.

Viele Grüße
Der Hesse
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
User avatar
franzimco
Posts: 2294
Joined: 08 Feb 2012, 07:17
Location: Eisenwurzen - Österreich
Has thanked: 126 times
Been thanked: 442 times

Re: Richard Kohn - RK Campo (Lampo ?) - Österreich

Post by franzimco »

Hesse wrote: 04 Jan 2021, 13:43 ein wundervoll abgerocktes Exemplar
:o man beachte die Koaxialität des Reibrads ;)

Beste Grüße Franz
User avatar
Joe
Posts: 2032
Joined: 12 Feb 2012, 16:21
Location: Wiener Neudorf - Österreich
Has thanked: 241 times
Been thanked: 1001 times

Re: Richard Kohn - RK Campo (Lampo ?) - Österreich

Post by Joe »

Servus

Das mit 1911 passt schon, hier noch der Auszug aus diesem Jahr, wo auch schon ein Luntenfeuerzeug erwähnt wird ;)

Kohn 1911.JPG

Hier noch mein Exemplar, das eine österreichische Steuerpunze (1916-1918) aufweist.

IMG_4485.JPG

Sammlergrüße, Joe
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
User avatar
Dimitri
Posts: 302
Joined: 14 Jul 2015, 19:56
Location: Montevideo - Uruguay - Sudamerica
Has thanked: 123 times
Been thanked: 330 times

Re: Richard Kohn - RK Campo (Lampo ?) - Österreich

Post by Dimitri »

Dear partners

I share with you the two versions of this lighter, or rather, the same Bruba (Bruchhaus & Baltrusch) model 107 engraved lighter and R.K. (Richard Kohn) Field model.
Unfortunately they are not in their best condition, but since they are from the 10s, and a very basic structure, I am content for now

Greetings. Dimitri

Sehr geehrte Partner

Ich teile mit Ihnen die beiden Versionen dieses Feuerzeugs, oder besser gesagt, das gleiche Bruba (Bruchhaus & Baltrusch) Modell 107 graviertes Feuerzeug und R.K. (Richard Kohn) Feldmodell.
Leider sind sie nicht in ihrem besten Zustand, aber da sie aus den 10er Jahren stammen und eine sehr einfache Struktur haben, bin ich vorerst zufrieden

Grüße. Dimitri
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
El Gaucho de los encendedores : dimitrikurys@gmail.com
Post Reply