Richard Kohn - RK Campo (Lampo ?) - Österreich

Antworten
Benutzeravatar
Kay
Beiträge: 484
Registriert: 05 Feb 2012, 17:16
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Richard Kohn - RK Campo (Lampo ?) - Österreich

Beitrag von Kay » 11 Feb 2012, 07:18

Hallo,

ich möchte Euch dieses eher seltene Model von Richard Kohn nicht vorenthalten, gut zu erkennen, es handelt sich um ein Luntenfeuerzeug und zwar um ein relativ flaches Stück, die Luntenröhre hat einen Aussendurchmesser von 8 mm, der Korpus selbst hat nur eine Stärke von 6 mm, die Länge beträgt 53 mm (inkl. Reibrad), Breite = 23 mm. (wirklich noch sehr schöner Zustand)
Im Buch "The Golden Age of Cigarette Lighters" (Pilossof/Schneider) ist auf Seite 170 eines zu sehen, dort wird es auf 1910 datiert. Bei der Vorstellung dieses Feuerzeuges, hat sich im Text aber ein Fehler eingeschlichen, man hat den Modelnamen "Campo" als "Lampe" identifiziert und war folglich der Meinung, es sei "lighted lamp" gemeint. Ebenso ist die angegebene Preisvorstellung absolut lächerlich, $ 250-300 , damit meine ich natürlich zu hoch.
Evtl. ist der Name aber auch "Lampo", dies würde "Blitz" bedeuten.
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
franzimco
Beiträge: 2135
Registriert: 08 Feb 2012, 07:17
Wohnort: Eisenwurzen - Österreich
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 212 Mal

Re: Richard Kohn - RK Campo (Lampo ?) - Österreich

Beitrag von franzimco » 12 Aug 2012, 21:12

Hallo zusammen,
hier ein weiteres Modell, optisch zeigt das Stück eine interessante Steinschraube in Form einer Räute, insgesamt gibt es leider starke Korrosionsspuren, da als Werkstoff Stahl verwendet wurde.
Die Verschlusskugel war nicht mehr vorhanden, als Ersatz habe ich eine Wälzlagerkugel der Dimension 11/32 Zoll angepasst.

Gruß Franz
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Wilhelm Broesan
Beiträge: 1159
Registriert: 11 Feb 2012, 14:20
Danksagung erhalten: 26 Mal
Kontaktdaten:

Re: Richard Kohn - RK Campo (Lampo ?) - Österreich

Beitrag von Wilhelm Broesan » 23 Aug 2013, 18:43

Hallo zusammen,

vor kurzem hatte ich auch das Glück ein Campo von R.K. zu ersteigern.
Laut Anzeige im Wiener Branchenbuch ist das Feuerzeug ca. ab 1918 gebaut worden.
Das Patent von Bruchhaus & Baltrusch verwirrt mich ein bißchen ... . :wtf:
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Hesse
Beiträge: 1218
Registriert: 08 Feb 2012, 15:50
Danksagung erhalten: 68 Mal

Re: Richard Kohn - RK Campo (Lampo ?) - Österreich

Beitrag von Hesse » 04 Jan 2021, 13:43

Hallo zusammen.

Ich habe ein wundervoll abgerocktes Exemplar in die Sammlung bekommen.

Die aufgebrachte Steuermarke lässt auf eine frühere Herstellung schließen als es Wilhelms Branchenbuch ausweist.

Viele Grüße
Der Hesse
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
franzimco
Beiträge: 2135
Registriert: 08 Feb 2012, 07:17
Wohnort: Eisenwurzen - Österreich
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 212 Mal

Re: Richard Kohn - RK Campo (Lampo ?) - Österreich

Beitrag von franzimco » 04 Jan 2021, 19:16

Hesse hat geschrieben:
04 Jan 2021, 13:43
ein wundervoll abgerocktes Exemplar
:o man beachte die Koaxialität des Reibrads ;)

Beste Grüße Franz

Benutzeravatar
Joe
Beiträge: 1906
Registriert: 12 Feb 2012, 16:21
Wohnort: Wiener Neudorf - Österreich
Hat sich bedankt: 122 Mal
Danksagung erhalten: 570 Mal

Re: Richard Kohn - RK Campo (Lampo ?) - Österreich

Beitrag von Joe » 06 Jan 2021, 15:24

Servus

Das mit 1911 passt schon, hier noch der Auszug aus diesem Jahr, wo auch schon ein Luntenfeuerzeug erwähnt wird ;)

Kohn 1911.JPG

Hier noch mein Exemplar, das eine österreichische Steuerpunze (1916-1918) aufweist.

IMG_4485.JPG

Sammlergrüße, Joe
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten