Viet Nam Zippo

Antworten
Benutzeravatar
Joe
Beiträge: 1733
Registriert: 12 Feb 2012, 16:21
Wohnort: Wiener Neudorf - Österreich
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Viet Nam Zippo

Beitrag von Joe » 18 Feb 2013, 19:40

Hallo zusammen

Heute einmal etwas für die Zippoisten ;)
Ob es echt ist, scheiden sich die Geister, jedenfalls mitgemacht hat es dem Zustand nach schon einiges.
Gekauft habe ich es noch zu Schillingzeiten und eigentlich auch nur wegen der Micky Maus, die mich seit jungen Jahren verfolgt.

Gruß, Joe
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
MHS-Snorres
Beiträge: 438
Registriert: 05 Feb 2012, 17:06
Kontaktdaten:

Re: Viet Nam Zippo

Beitrag von MHS-Snorres » 18 Feb 2013, 20:57

Hi Joe,

schönes, altes Zippo.
Meine bescheidene Meinung zur Echtheit:
Zippocase echt, Herstellung Anfang 1967 bis Ende August 1967, ab 1. September 1967 wurde die PAT.2517191 nicht mehr mit gestempelt.
Das Insert halte ich nicht für Original, die Nockenniete müßte ein Stück Hohl sein. Auch ist nichts von der Beschriftung zu erkennen, nicht mal Fragmente.
Bei der Gravur bin ich mir nicht sicher, halte sie aber auch nicht für Original.
Falls du absolute Sicherheit über die Echtheit haben willst, frag Rolf Gerster, den NAM-Pabst ( www.gersters.ch )
Netter Kerl, schick ihm deine Bilder und du wirst mit Sicherheit Antwort bekommen.
Gruß aus der Mülheimer Schmiede
Gerd

http://www.mhschmiede.de

Benutzeravatar
Joe
Beiträge: 1733
Registriert: 12 Feb 2012, 16:21
Wohnort: Wiener Neudorf - Österreich
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Viet Nam Zippo

Beitrag von Joe » 19 Feb 2013, 07:59

Hallo Gerd
Danke für den Link, super informative Seite, nach dessen Besuch eigentlich alles klar ist :thumbup:

LG. Joe

Benutzeravatar
Hesse
Beiträge: 1166
Registriert: 08 Feb 2012, 15:50

Re: Viet Nam Zippo

Beitrag von Hesse » 19 Feb 2013, 22:13

Hallo Joe.

Tja, die Vietnam Zippos…
Das ist ein ganz spezielles und schwieriges Thema.
Besonders, wenn man sich heutzutage in Vietnam noch die alten Gravuren auf Alteisen aus Bradford draufkratzen lassen kann.

Naja, wie auch immer, da ich kein Militaria-Sammler bin, habe ich auch nur ein Exemplar von 1968 (III Zippo III), welches in dieses Thema passt.
Ob dies ein „echtes“ Nam ist, oder nicht… Who knows…?
Jedenfalls ist soweit eigentlich alles (Gehäuse aus Messing, Insert, Jahres- und Ortsangaben, Bottom Stamp, etc.) stimmig.
Inwiefern die Gravuren nun authentisch sind… keine Ahnung…?
Die Airborne Division war zwar bis 1972 in Vietnam, aber ob das Abzeichen in dieser Art in Ordung ist? Ich weiß es nicht, aber eigentlich spielt es für mich persönlich auch keine große Rolle. Mir gefällt das Teil so wie es ist und ist eine schöne Abwechslung zu den chromblitzenden neueren Exemplaren.

Die Nieten vom Reibrad und der Nocke wurden hier gegen einfache Bolzen ausgetauscht.
Ist zwar nicht schön, aber es funktioniert.

Viele Grüße
Der Hesse
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Marc Ebert
Beiträge: 19
Registriert: 14 Mai 2016, 21:26
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Viet Nam Zippo

Beitrag von Marc Ebert » 15 Mai 2016, 09:48

206.png
Leider sind alle hier gezeigten Vietnam Zippo Fälschungen, es sind Originale Zippo Feuerzeuge aber die Gravuren wurden nach dem Vietnam Krieg aufgetragen, damit sind es Fälschungen. hier mal ein Originales Nam aus meiner Sammlung
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten