Mylflam B 37

Mylflam B 37

Beitragvon Flintstone » Donnerstag 16. Februar 2012, 12:49

Hallo,
das Mylflam B 37 ist das Damenmodell aus der 1000 Zünder Modellreihe der Schwingdeckel Feuerzeuge.
Die Mylflam Baby Feuerzeuge wurden ab ca. 1936 hergestellt.
Das zu erst gezeigte Modell ist in einem super Zustand und wurde mit einer Craquele bzw. crackle Lackierung versehen.
Auf der Vorderseite wurde das Stadtwappen von Berlin angebracht.
Das zweite Stück hat eine schlichte Aussenhülle aus Chrom.
Übrigens gibt es dieses Modell auch in einer eckigen Form, es nennt sich dann Modell B 47.

Viel Spass beim anschauen wünscht Euch, Hartmut.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Flintstone am Sonntag 17. November 2013, 00:52, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Flintstone
 
Beiträge: 1144
Registriert: Mittwoch 8. Februar 2012, 18:29

Re: Mylflam B 37

Beitragvon Dirk » Samstag 16. November 2013, 11:28

Hallo zusammen,

da hab ich alter Sack doch tatsächlich noch ein Baby bekommen ;)
Es fehlt zwar etwas Farbe, aber ansonsten ist es in einem super Zustand.

Gruß Dirk
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Dirk
 
Beiträge: 1135
Registriert: Donnerstag 27. September 2012, 18:07
Wohnort: München

Re: Mylflam B 37

Beitragvon Hesse » Samstag 16. November 2013, 16:50

Hallo in die Runde.

Na, dann will ich auch noch ein paar meiner Babies in dieses Thema beisteuern.

Ich hätte ebenfalls ein Exemplar mit Craquelé-Lackierung anzubieten.
Bestandteil der Lackierung ist eine Darstellung eines Schornsteinfegers.

Ein weiteres Baby-Exemplar hat eine 835er Silberhülse zu bieten.

Die von Hartmut im Eröffnungsbeitrag angesprochene eckige Variante (B47) hänge ich dann gleich noch mit an.
Leider ist der allgemeine Zustand der Hülse nicht der allerbeste...
Der Boden ist hier ohne jede Markierung.

Viele Grüße
Der Hesse
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Hesse
 
Beiträge: 1166
Registriert: Mittwoch 8. Februar 2012, 16:50

Re: Mylflam B 37

Beitragvon andrea » Sonntag 17. November 2013, 16:55

Hallo,

ich muss bestehen, dass ich eine kleine Schwäche für die Babys habe :shh:

Gruß
Andrea
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mein hobby: Schöne Objekte sammeln
http://www.my-lighter.com
Benutzeravatar
andrea
Site Admin
 
Beiträge: 1835
Registriert: Samstag 4. Februar 2012, 13:23

Re: Mylflam B 37

Beitragvon Hesse » Sonntag 17. November 2013, 18:39

andrea hat geschrieben:ich muss bestehen, dass ich eine kleine Schwäche für die Babys habe :shh:


Hallo Andrea.

Nein, die kleine Schwäche kannst du wirklich nicht leugnen.

Viele schöne Stücke. :thumbup: Besonders das Exemplar mit Perlmutt würde auch mir sehr gut gefallen.

Viele Grüße
Der Hesse
Benutzeravatar
Hesse
 
Beiträge: 1166
Registriert: Mittwoch 8. Februar 2012, 16:50

Re: Mylflam B 37

Beitragvon roland w » Sonntag 17. November 2013, 20:03

......hier mein Lieblings-Baby, mit noch einem anderen Feuerzeug für 8 (acht) Euro auf dem Flohmarkt ergattert. :mrgreen:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Roland
Benutzeravatar
roland w
 
Beiträge: 1260
Registriert: Sonntag 26. August 2012, 17:17

Re: Mylflam B 37

Beitragvon andrea » Dienstag 8. Mai 2018, 11:36

Hallo,

ich bin ein bisschen verwirrt, ich habe diese Baby Mylflam mit Verpackung in Krefeld gekaut und jetzt habe realisiert dass auf die Schachtel steht Baby Mylflam - Modell 51. Ich habe gedacht dass das Modell 51 die grössere Version ist. Hat jemand eine Erklärung?

Danke und Gruß
Andrea
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mein hobby: Schöne Objekte sammeln
http://www.my-lighter.com
Benutzeravatar
andrea
Site Admin
 
Beiträge: 1835
Registriert: Samstag 4. Februar 2012, 13:23

Re: Mylflam B 37

Beitragvon Flintstone » Dienstag 8. Mai 2018, 20:18

Hallo Andrea,

eigentlich sind die Mylflam Modelle hier im Forum schon recht gut und korrekt eingestellt.
Zu dem Aufdruck auf der Schachtel habe ich jetzt auch keine Antwort parat, vielleicht ein Riesenbaby ? :mrgreen:
Ich gehe mal von einem Fehldruck aus. :?:

Gruß Hartmut
Benutzeravatar
Flintstone
 
Beiträge: 1144
Registriert: Mittwoch 8. Februar 2012, 18:29

Re: Mylflam B 37

Beitragvon roland w » Mittwoch 9. Mai 2018, 13:40

...es könnte aber auch sein, daß die Schachtel wahlweise für beide Modelle genommen wurde.
Gruß Roland
Benutzeravatar
roland w
 
Beiträge: 1260
Registriert: Sonntag 26. August 2012, 17:17

Re: Mylflam B 37

Beitragvon Flintstone » Mittwoch 9. Mai 2018, 17:04

Hallo,

hatte ich auch schon gedacht, habe es wegen dem Größenunterschied aber wieder verworfen.
Könnte aber dennoch sein.

Gruß Hartmut
Benutzeravatar
Flintstone
 
Beiträge: 1144
Registriert: Mittwoch 8. Februar 2012, 18:29

Re: Mylflam B 37

Beitragvon andrea » Mittwoch 9. Mai 2018, 17:06

Hallo Hartmut und Roland,

danke für Eure Antworten. Vielleicht hat unser Mr. Mylflam auch eine Idee ;)
Matthias wo bleibst Du ;) :?:

Gruß
Andrea
Mein hobby: Schöne Objekte sammeln
http://www.my-lighter.com
Benutzeravatar
andrea
Site Admin
 
Beiträge: 1835
Registriert: Samstag 4. Februar 2012, 13:23


Zurück zu Historisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron