Mylflam B 370, Kugelform

Mylflam B 370, Kugelform

Beitragvon Flintstone » Donnerstag 16. Februar 2012, 00:01

Hallo zusammen,
ich möchte euch hier das Mylflam Tischfeuerzeug in Kugelform zeigen.
Das Modell nennt sich B 370 und ist ein recht kleines Tischfeuerzeug.
Das Baujahr liegt um 1938.
Die Mechanik stammt von einem Taschenfeuerzeug, dem B37, ein Damenfeuerzeug.
Da das erworbene Tischfeuerzeug mehrere Dellen aufwies, habe ich es neben der Reinigung, zusätzlich noch ausbeulen müssen.
Hierbei habe ich die Watte entfernt und mittels eines gebogenen, abgerundeten 4mm Aluminiumstabes die Dellen durch das Füllloch weitestgehend wieder heraus getrieben.
Auf dem letzten Bild als Größenvergleich, das B 370 Tischfeuerzeug, ein B 37 Baby Mylflam für die Dame, und ein B 51 Taschenfeuerzeug für den Herren.
Die Dochtkappe von dem Tischfeuerzeug ist leider nicht Original und wurde wohl von einem anderen Tüftler mal ersetzt.

Gruß Hartmut

Bild 1 - 4: In verschiedenen Ansichten
Bild 5 : Das zerlegte B 370
Bild 6 : Der Wattebausch
Bild 7 : Größenvergleich von Kugel-, Damen- und Herrenmodell
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Flintstone
 
Beiträge: 1174
Registriert: Mittwoch 8. Februar 2012, 18:29

Re: Mylflam B 370, Kugelform

Beitragvon Dirk » Montag 4. November 2013, 19:10

Hallo zusammen,

da ich Unterschiede zu dem von Hartmut gezeigten Modell festgestellt habe,
möchte ich euch mal mein B 370 zeigen.
Auf dem ersten Blick scheint es das Gleiche zu sein,
aber es hat keinen Kugelförmigen Dochtauslass,
und die Löschkappe ist anders :!:
Die Kappe hat keinen Hohlraum zur Dochtaufnahme,
da wird der Docht ganz Platt gedrückt :crazy:
Allerdings kann ich auch nichts von Reparaturversuchen erkennen :!:
Ist das Original :?: :?: :?:
Die Funktion ist aber Super :!:

Gruß Dirk
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Dirk
 
Beiträge: 1145
Registriert: Donnerstag 27. September 2012, 18:07
Wohnort: München

Re: Mylflam B 370, Kugelform

Beitragvon Hesse » Montag 4. November 2013, 19:47

Hallo Dirk.

Interessante Geschichte, zu deren Aufklärung ich leider nichts weiter beitragen kann.
Beim ersten Anblick deiner Löschkappe hatte ich komischerweise sofort das Stichwort Ruetz-Dochtsystem im Kopf.

Ob es diesbezüglich bei Mylflam Experimente bei der Kugel gab... :?: Who knows...

Viele Grüße
Der Hesse
Benutzeravatar
Hesse
 
Beiträge: 1166
Registriert: Mittwoch 8. Februar 2012, 16:50

Re: Mylflam B 370, Kugelform

Beitragvon Flintstone » Montag 4. November 2013, 20:04

Hallo Dirk,
dein Modell ist völlig normal.
Es gibt Mylflam Feuerzeuge mit versenkbarem Docht.
Der Docht hatte oberhalb davon einen Drahtbügel ( Drahtkäfig ) und konnte mittels (geänderter) Löschkappe versenkt werden.
Der Dochtauslass ist nicht kugelförmig sondern zylindrisch geformt.
Ein normaler Docht ist hierbei nicht verwendbar.
Leider sind die Spezialdochte nicht mehr aufzutreiben.
Schnell mal noch ein paar Bilder gemacht von versch. Modellen.

Gruß Hartmut
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Flintstone
 
Beiträge: 1174
Registriert: Mittwoch 8. Februar 2012, 18:29

Re: Mylflam B 370, Kugelform

Beitragvon Hesse » Montag 4. November 2013, 20:47

Hallo Hartmut.

Besten Dank für die Aufklärung. :thumbup:
Ist mir bei den 1000-Zündern ehrlich gesagt noch nie wirklich aufgefallen...
Ich sollte mir vielleicht doch so manche Feuerzeuge zukünftig mal genauer ansehen. ;)

Naja, wenigstens lag ich mit dem verwandten Funktionsprinzip nicht allzu weit daneben.

Viele Grüße
Der Hesse
Benutzeravatar
Hesse
 
Beiträge: 1166
Registriert: Mittwoch 8. Februar 2012, 16:50

Re: Mylflam B 370, Kugelform

Beitragvon Dirk » Montag 4. November 2013, 20:51

Hallo Hatmut und Hesse,

vielen Dank für die Info´s :thumbup: :clap: :thumbup:
Wenn das so ein spezielles System ist, gibt es da vielleicht auch ein Patent :?: :?: :?:
Oder hat jemand noch so einen Docht, den er mal fotografieren kann :?:

Gruß Dirk
Benutzeravatar
Dirk
 
Beiträge: 1145
Registriert: Donnerstag 27. September 2012, 18:07
Wohnort: München

Re: Mylflam B 370, Kugelform

Beitragvon Joe » Montag 4. November 2013, 21:14

Hallo zusammen

Also diese Dochtversion ist mir bis jetzt auch noch nicht aufgefallen :wtf:
Ich kannte nur diese Version :!:
Docht 002.JPG

CH000000200427A Dochtsicherung.pdf

Aber es gibt tatsächlich ein Patent dazu :shock:
DE000000714712A Docht.pdf

Danke, wieder etwas dazugelernt :thumbup:

Grüße, Joe
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Joe
 
Beiträge: 1654
Registriert: Sonntag 12. Februar 2012, 17:21
Wohnort: Wiener Neudorf - Österreich

Re: Mylflam B 370, Kugelform

Beitragvon franzimco » Montag 4. November 2013, 21:20

Hallo Dirk,

diese federnde Dochtausführung wurde z.B. beim Modell Perfekt verbaut

Gruß Franz
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
franzimco
 
Beiträge: 1950
Registriert: Mittwoch 8. Februar 2012, 08:17
Wohnort: Eisenwurzen - Österreich

Re: Mylflam B 370, Kugelform

Beitragvon Dirk » Montag 4. November 2013, 21:31

Hallo Joe und Franz,

Danke fürs Zeigen :thumbup:
Was es nicht alles gibt :o
ich sollte mich wohl doch mehr mit Mylflam beschäftigen :!:

Gruß Dirk
Benutzeravatar
Dirk
 
Beiträge: 1145
Registriert: Donnerstag 27. September 2012, 18:07
Wohnort: München

Re: Mylflam B 370, Kugelform

Beitragvon MHS-Snorres » Dienstag 5. November 2013, 15:34

Hi zusammen,

hier hilft ein Schnittmodell des Mylflam Perfekt aus der MHS :mrgreen:

Ist zwar noch nicht komplett fertig, zeigt aber die schon "freigelegte" federnde Dochtausführung.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß aus der Mülheimer Schmiede
Gerd

http://www.mhschmiede.de
Benutzeravatar
MHS-Snorres
 
Beiträge: 438
Registriert: Sonntag 5. Februar 2012, 18:06

Re: Mylflam B 370, Kugelform

Beitragvon Flintstone » Dienstag 5. November 2013, 17:26

Hallo Gerd,
her mit dem Docht, ich brauche ca. 3 Stück davon. :mrgreen:
Schönes Schnittmodell, das kam zum Thema ja gerade recht.

Gruß Hartmut
Benutzeravatar
Flintstone
 
Beiträge: 1174
Registriert: Mittwoch 8. Februar 2012, 18:29

Re: Mylflam B 370, Kugelform

Beitragvon Dirk » Dienstag 5. November 2013, 18:00

Hallo Gerd,

besser kann man die Funktion des Dochts nicht Erklären,
danke fürs zeigen :thumbup: :clap: :thumbup:

Gruß Dirk
Benutzeravatar
Dirk
 
Beiträge: 1145
Registriert: Donnerstag 27. September 2012, 18:07
Wohnort: München

Re: Mylflam B 370, Kugelform

Beitragvon andrea » Mittwoch 14. Januar 2015, 16:23

Hallo,

ich könnte meine Finger von diesem Mylflam nicht weg lassen.

Fotos sagen alles ;-)

Gruß
Andrea
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mein hobby: Schöne Objekte sammeln
http://www.my-lighter.com
Benutzeravatar
andrea
Site Admin
 
Beiträge: 1888
Registriert: Samstag 4. Februar 2012, 13:23

Re: Mylflam B 370, Kugelform

Beitragvon MHS-Snorres » Mittwoch 14. Januar 2015, 17:10

Hi Andrea,
da waren deine Finger etwas schneller als meine, es waren wohl nur Sekunden :roll:
Neidvolle Anerkennung und Glückwunsch :thumbup:
Gruß aus der Mülheimer Schmiede
Gerd

http://www.mhschmiede.de
Benutzeravatar
MHS-Snorres
 
Beiträge: 438
Registriert: Sonntag 5. Februar 2012, 18:06

Re: Mylflam B 370, Kugelform

Beitragvon Joe » Mittwoch 14. Januar 2015, 18:00

Hallo Andrea

Geiles Teil, noch nie gesehen, Glückwunsch :thumbup:
Ob Mylflam den schönen Korpus auch gebaut hat :?:

Gruß, Joe
Benutzeravatar
Joe
 
Beiträge: 1654
Registriert: Sonntag 12. Februar 2012, 17:21
Wohnort: Wiener Neudorf - Österreich

Re: Mylflam B 370, Kugelform

Beitragvon Flintstone » Mittwoch 14. Januar 2015, 19:29

Hallo,
meinen Glückwunsch Andrea.
Habe das Teil unter Beobachtung und gar nicht gemerkt das es schon verkauft wurde. :oops:
Recht ungewöhnlich ist es schon, mal schauen was Matthias dazu meint.
Eventuell eine Kleinserie ohne der zusammenarbeit mit Mylflam (?)

Gruß Hartmut
Benutzeravatar
Flintstone
 
Beiträge: 1174
Registriert: Mittwoch 8. Februar 2012, 18:29

Re: Mylflam B 370, Kugelform

Beitragvon Mylflam » Donnerstag 15. Januar 2015, 00:44

Hallo,
Bin zur Zeit internet-technisch nicht gut erreichbar.
Daher meine seltenen Antworten....
Meines Wissens ist dies kein Mylflam- Produkt. Das Tischfeuerzeug ist Mylflam, aber ich denke, auch ein KW könnte in die Silber-Fassung des Asches passen.....
Durchaus denkbar, dass hier eine Fabrik für Glaswaren oder ähnliches den Verkauf betrieben hat.....
Benutzeravatar
Mylflam
 
Beiträge: 423
Registriert: Mittwoch 8. Februar 2012, 09:24
Wohnort: ...dem Großherzog sei' Industriestadt

Re: Mylflam B 370, Kugelform

Beitragvon andrea » Donnerstag 15. Januar 2015, 09:28

Hallo Matthias,

ich vermute auch, dass diese Fassung nicht von Mylflam produziert worden ist aber es ist 100% nur für das Mylflam B370.
Wie auf das Foto zu sehen ist, das KW passt nicht rein und das Feuerzeug braucht auch die Umrandung des Mylflam um dieses in der Fassung zu blockieren.

Viele Grüße
Andrea
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mein hobby: Schöne Objekte sammeln
http://www.my-lighter.com
Benutzeravatar
andrea
Site Admin
 
Beiträge: 1888
Registriert: Samstag 4. Februar 2012, 13:23

Re: Mylflam B 370, Kugelform

Beitragvon Mylflam » Donnerstag 15. Januar 2015, 22:13

Hallo Andrea!
Ja, das passt sicher prima!!
Ich brauche noch Fotomotive für das Buch :)
Bedenkt man, wer alles diese Kugel-Tischfeuerzeuge gebaut hat (Rowenta, KW, A&P, Sarastro, usw) wird es sicher passende Fassungen gegeben haben.
Ich habe eine Kugel, die in einem Märklin- VWBulli eingesteckt wird. Weiß der Teufel, warum man nicht nur eine einfach Mechanik in einer eingelöteten Hülle genommen hat.....
Manchmal glaube ich, die Alt-Vorderen waren allesamt Kinder.... :)
Benutzeravatar
Mylflam
 
Beiträge: 423
Registriert: Mittwoch 8. Februar 2012, 09:24
Wohnort: ...dem Großherzog sei' Industriestadt

Re: Mylflam B 370, Kugelform

Beitragvon Joe » Dienstag 20. Januar 2015, 17:58

Hallo

Konnte auch wieder eine Kugel in meine Sammlung aufnehmen :D
Vor allem ist die beige/schwarze Lackierung super erhalten :!:

Gruß, Joe
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Joe
 
Beiträge: 1654
Registriert: Sonntag 12. Februar 2012, 17:21
Wohnort: Wiener Neudorf - Österreich

Re: Mylflam B 370, Kugelform

Beitragvon andrea » Dienstag 20. Januar 2015, 18:01

Hallo Joe,

gratuliere :clap: :clap: :clap:

Gruß
Andrea
Mein hobby: Schöne Objekte sammeln
http://www.my-lighter.com
Benutzeravatar
andrea
Site Admin
 
Beiträge: 1888
Registriert: Samstag 4. Februar 2012, 13:23

Re: Mylflam B 370, Kugelform

Beitragvon andrea » Sonntag 9. Dezember 2018, 11:54

Hallo,

das ich Kugelfeuerzeuge sehr gerne mag könnte ich nicht dieses in der Bucht lassen ;)

Gruß
Andrea
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mein hobby: Schöne Objekte sammeln
http://www.my-lighter.com
Benutzeravatar
andrea
Site Admin
 
Beiträge: 1888
Registriert: Samstag 4. Februar 2012, 13:23

Re: Mylflam B 370, Kugelform

Beitragvon roland w » Montag 10. Dezember 2018, 00:53

Sehr schön, Andrea. :thumbup:
Ich suche auch immer noch eine Mylflam-Kugel.
Gruß Roland
Benutzeravatar
roland w
 
Beiträge: 1288
Registriert: Sonntag 26. August 2012, 17:17


Zurück zu Historisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast