Baier, Tischfeuerzeug auf Rädern

Antworten
Benutzeravatar
Flintstone
Beiträge: 1261
Registriert: 08 Feb 2012, 17:29
Danksagung erhalten: 33 Mal

Baier, Tischfeuerzeug auf Rädern

Beitrag von Flintstone » 28 Mär 2019, 17:39

Hallo,

dieses Feuerzeug habe ich bisher noch nicht im Forum vorgefunden und möchte es jetzt vorstellen.
Das kleine Tischfeuerzeug wurde von der Firma Walter Baier hergestellt.
Es wurde, wie die meisten Feuerzeuge aus dem Hause, aus Aluminium gefertigt.
Der Korpus ähnelt einem Sechskant-Schraubenkopf und hat vier bewegliche Räder auf zwei Achsen.
Die Löschkappe, sowie auch der Feuerzeugeinsatz sind mit Gewinde versehen und abschraubbar.
Im unteren Bereich ist es gemarkt mit Ges. Gesch.
Abmasse = B 53 mm, H 65 mm, T 30 mm.

Gruß Hartmut
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Flintstone am 31 Mär 2019, 12:57, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
franzimco
Beiträge: 2049
Registriert: 08 Feb 2012, 07:17
Wohnort: Eisenwurzen - Österreich
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal

Re: Baier, Tischfeuerzeug auf Rädern

Beitrag von franzimco » 29 Mär 2019, 06:46

Hallo zusammen,

es gab noch eine ähnliche Variante, hier wurde der Korpus aus Rundmaterial gedreht…
Breite 49 mm x Höhe 66 mm x Dicke 30 mm
Herstellzeitraum vermutlich Nachkriegszeit, frühe 1950er Jahre

Gruß Franz

PS:
die Löschkappe sollte eigentlich so wie auf Hartmuts Exemplar ausschauen ;)
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
roland w
Beiträge: 1409
Registriert: 26 Aug 2012, 17:17
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

Re: Baier, Tischfeuerzeug auf Rädern

Beitrag von roland w » 06 Apr 2019, 11:44

Hallo Freunde,

leider bin ich immer noch nicht so richtig davon überzeugt, daß es sich bei diesen Feuerzeugen um Produkte von Baier handelt.
So vom Gefühl her würde ich sie eher bei Grieshaber einordnen.
Da aber weder von dem Einen noch von dem Anderen eine Markung zu erkennen ist, was aber bei den meisten ihrer anderen Produkte der Fall ist, wäre ein Beweis in Form eines Patentes oder ein Feuerzeug dieser Art mit Logo oder ähnliches ganz hilfreich.
Gruß Roland

Benutzeravatar
Flintstone
Beiträge: 1261
Registriert: 08 Feb 2012, 17:29
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Baier, Tischfeuerzeug auf Rädern

Beitrag von Flintstone » 06 Apr 2019, 23:47

Hallo Roland,

das ist richtig, ich weiß nur von einem erfahrenen Sammler das sich die Firma Baier die Bauart Gesetzlich schützen lies.
Ein Patent oder dergleichen wäre natürlich hilfreich, ich kann aber leider nichts dazu beitragen.
Vielleicht findet sich in Joes Patentstube noch ein Hinweis. :mrgreen:

Gruß Hartmut

Benutzeravatar
Joe
Beiträge: 1780
Registriert: 12 Feb 2012, 16:21
Wohnort: Wiener Neudorf - Österreich
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 95 Mal

Re: Baier, Tischfeuerzeug auf Rädern

Beitrag von Joe » 07 Apr 2019, 12:05

Hallo zusammen

Aufgrund der Sechseckform würde ich das Teil von Hartmut auch Grieshaber zuordnen :idea:
Die runde Form von Franz war mal ein "Gewürzbehälter", zumindest gibt es ein Patent von Baier aus 1949 davon ;)
Baier.JPG
DE000001605942U Baier GB.pdf
Aber nix ist fix :roll:

Gruß, Joe
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Flintstone
Beiträge: 1261
Registriert: 08 Feb 2012, 17:29
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Baier, Tischfeuerzeug auf Rädern

Beitrag von Flintstone » 07 Apr 2019, 12:51

Hallo Joe,

das ist ja mal interessant, ein Gewürzstreuer von Baier.
Im Patent steht allerdings ( Seite 2 ) :
Das Gehäuse wird am besten aus einer Stange runden oder eckigen Querschnitten heraus gearbeitet ... usw.
Wahrscheinlich wird der abgebildete runde Gewürzstreuer nur ein Beispielbild von zwei Varianten sein.

Gruß Hartmut

Antworten