Mylflam PipCig

Antworten
Benutzeravatar
Flintstone
Beiträge: 1318
Registriert: 08 Feb 2012, 17:29
Danksagung erhalten: 81 Mal

Mylflam PipCig

Beitrag von Flintstone » 13 Feb 2012, 17:23

Hallo und hurra,
ich habe es schon fast für unmöglich gehalten das ich wirklich einmal ein Mylflam PipCic / 1000 Zünder Feuerzeug ersteigern darf und endlich mein eigen nennen kann.
Das Modell PipCig ( Pipe and Cigarette ) war schon lange bei mir ganz oben auf der Suchliste und ist auch entsprechend selten anzutreffen.
Bild 1, das Feuerzeug in Einzelteilen.
Bild 2, die Blattfedern für die Dochtkappe und der Drückerfeder sind angenietet.
Dieses Exemplar ist ein frühes Herrenmodell, bei den ersten Modellen kann der Benzintank samt Dochteinheit nach unten herausgezogen werden, Bild 4.
Der hochklappbare Windschutz ( Bild 6, hochgeklappt ) soll das anzünden von Pfeifen erleichtern.
Die PipCig Modelle wurden ab ca. Mitte der 30´er Jahre hergestellt.
Bis auf 2 Kleinteile die ich auswechseln musste ( Bild 3 ) ist es in einem recht guten Zustand.
Als defekte waren die Bleidichtung der Benzintankschraube und das Röhrchen zur Stabilisierung des Dochtes zu beklagen.
Das Röhrchen muß jedoch noch angelötet werden.
Interessanterweise hatte ich bei der ersten Betrachtung des Feuerzeugs auf der rechten Breitseite eine Beschädigung entdeckt, bei genauer Betrachtung ähnelt diese Macke allerdings einer Punze, siehe Bild 9.
Es ist eine Raute zu erkennen die eine Art Amphore, Brunnen oder Öllampe beinhaltet.
Die Punze hat sich im nachhinein als ein Österreichisches Steuerzeichen für Feuerzeuge entpuppt.
Diese Punze wurde wahrscheinlich nur 1934 und 1935 verwendet, das Gesetz der Feuerzeugsteuer wurde dann wieder aufgehoben.
Viel Spaß beim betrachten meines PipCig.

Gruß Hartmut
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
andrea
Site Admin
Beiträge: 2080
Registriert: 04 Feb 2012, 12:23
Hat sich bedankt: 286 Mal
Danksagung erhalten: 239 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mylflam PipCig

Beitrag von andrea » 07 Feb 2014, 08:17

Hallo,

danke einige Fotos die Vlad von des letzten Treffen des LCGB von Januar gepostet hat bin ich auch auf ein PipCig gekommen. Ich habe es auf einen Tisch gesehen und ich habe den Verkäufer kontaktiert. Auf die Idee hat mir damals (Krefeld letztes Jahr) der Wilhelm gebracht ;)
Meine ist die kleine (Frauen) Version. Ich bin wirklich begeistert es ist ein wunderschönes Feuerzeug!

Gruß
Andrea
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mein hobby: Schöne Objekte sammeln
http://www.my-lighter.com

Benutzeravatar
Joe
Beiträge: 1866
Registriert: 12 Feb 2012, 16:21
Wohnort: Wiener Neudorf - Österreich
Hat sich bedankt: 89 Mal
Danksagung erhalten: 376 Mal

Re: Mylflam PipCig

Beitrag von Joe » 07 Feb 2014, 17:56

Hallo zusammen

Schöne beneidenswerte Stücke die ihr da zeigt :thumbup:
Außer zwei Patente und Windschutz, kann ich zu diesem Thema leider nichts beitragen :cry: (aber vielleicht gibt es ja wo eines ohne :roll: )

Grüße, Joe
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Flintstone
Beiträge: 1318
Registriert: 08 Feb 2012, 17:29
Danksagung erhalten: 81 Mal

Re: Mylflam PipCig

Beitrag von Flintstone » 07 Feb 2014, 20:05

Hallo,
oh ja, ich glaube DerRalf wäre über einen Windschutz mehr als begeistert.

Gruß Hartmut

DerRalf
Beiträge: 246
Registriert: 07 Feb 2012, 22:46
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Mylflam PipCig

Beitrag von DerRalf » 08 Feb 2014, 10:36

Ja, wäre er :thumbup:

DerRalf
Beiträge: 246
Registriert: 07 Feb 2012, 22:46
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Mylflam PipCig

Beitrag von DerRalf » 17 Feb 2014, 11:11

Ja, jetzt ist DerRalf begeistert....

Dank dem lieben Joe ist mein einziges PipCig nun komplett
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Flintstone
Beiträge: 1318
Registriert: 08 Feb 2012, 17:29
Danksagung erhalten: 81 Mal

Re: Mylflam PipCig

Beitrag von Flintstone » 17 Feb 2014, 13:53

Hallo Ralf,
ja da kommt doch Freude auf. :clap:
Ich denke das du unheimliches Glück hattest, ein solches Ersatzteil ergattern zu können.
Bei meinem muß ich unbedingt noch das Röhrchen für die Dochtführung anlöten (lassen).

Gruß Hartmut

Benutzeravatar
Mylflam
Beiträge: 424
Registriert: 08 Feb 2012, 08:24
Wohnort: ...dem Großherzog sei' Industriestadt
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mylflam PipCig

Beitrag von Mylflam » 20 Feb 2014, 18:30

Hallo,
anbei ein Pipcig-Tischfeuerzeug in einem einfachen Marmorsockel.
Viel Freude beim Anschauen:-)
Liebe Grüße
Matthias
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Mylflam
Beiträge: 424
Registriert: 08 Feb 2012, 08:24
Wohnort: ...dem Großherzog sei' Industriestadt
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mylflam PipCig

Beitrag von Mylflam » 23 Feb 2014, 12:57

Hallo,
anbei noch das Foto, das ich im alten Forum eingestellt hatte.
Zu sehen: Auswahl pipcig und B7
Werde unter 'Werbung' die passende Reklame einsetzen.....
Liebe Grüße - Matthias
P.S.: boah ey, Krefeld ist zum Greifen nahe!! :-)
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Mylflam
Beiträge: 424
Registriert: 08 Feb 2012, 08:24
Wohnort: ...dem Großherzog sei' Industriestadt
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mylflam PipCig

Beitrag von Mylflam » 09 Mär 2014, 11:03

Hallo,
zum Vergleich habe ich hier nochmal ein Bild eingestellt, auf dem man mittig ein PipCig, rechts davon das B7 als Tischfeuerzeug und links ein Baby-Mylflam B37 als Tischfeuerzeug sieht.
Es grüßt
Matthias
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Dirk
Beiträge: 1201
Registriert: 27 Sep 2012, 18:07
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 283 Mal
Danksagung erhalten: 125 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mylflam PipCig

Beitrag von Dirk » 30 Jan 2015, 21:58

Hallo zusammen,

ab heute bin ich nun auch im Besitz eines Mylflam PipCig :D
Anhand der Beschreibung von Hartmut entnehme ich,
das mein PipCig wohl ein jüngeres Modell sein muss.
Bei dieser Ausstattung ist der Tank fest verlötet
und wird durch die beiden unten angebrachten Füllschrauben befüllt.
Die Steinschraube ist ebenfalls am Boden.
Leider war es nicht funktionstüchtig, weil beide Achsschrauben des Drückers fehlten :(
Als Organspender diente ein nicht mehr funktionierendes Ropp.
Nach der Komplettreinigung und einer Politur sieht es auch wieder viel besser aus.
Kann mir jemand sagen wann dieses Modell gebaut wurde :?:

Gruß Dirk
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Flintstone
Beiträge: 1318
Registriert: 08 Feb 2012, 17:29
Danksagung erhalten: 81 Mal

Re: Mylflam PipCig

Beitrag von Flintstone » 31 Jan 2015, 14:57

Hallo Dirk,
super, ein weiteres PipCig hier im Forum, und es schnurrt wohl wieder. :mrgreen:
Schade das diese Modelle so rar sind, gefallen mir echt gut die Stücke.
Mit den Baujahren der PipCigs und den Stratos Modellen tue ich mich selber schwer und kann da leider nicht weiter helfen.
Auf jeden Fall ist es aber gegenüber meinem, ein jüngeres Modell.

Gruß Hartmut

Benutzeravatar
Dirk
Beiträge: 1201
Registriert: 27 Sep 2012, 18:07
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 283 Mal
Danksagung erhalten: 125 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mylflam PipCig

Beitrag von Dirk » 31 Jan 2015, 21:40

Hallo Hartmut,

und wie es wieder schnurrt :thumbup:
Ich habe noch mal auf der Seite vom Matthias nachgelesen,
dort ist es als das vorletzte Modell bezeichnet.
Jetzt ist nur noch die Frage,
wann wurde das letzte und das vorletzte Modell gebaut :?:

Gruß Dirk

Benutzeravatar
Mylflam
Beiträge: 424
Registriert: 08 Feb 2012, 08:24
Wohnort: ...dem Großherzog sei' Industriestadt
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mylflam PipCig

Beitrag von Mylflam » 23 Feb 2015, 09:28

Hallo Dirk,
nach meinen Unterlagen dürfte es von Herbst 1936/ Frühjahr37 sein.
Es sind nicht mehr alle Unterlagen vorhanden - leider.
Beste Grüße
Matthias

Benutzeravatar
Dirk
Beiträge: 1201
Registriert: 27 Sep 2012, 18:07
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 283 Mal
Danksagung erhalten: 125 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mylflam PipCig

Beitrag von Dirk » 23 Feb 2015, 09:59

Hallo Matthias,

vielen Dank für die Info :thumbup:

Gruß Dirk

Benutzeravatar
Dirk
Beiträge: 1201
Registriert: 27 Sep 2012, 18:07
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 283 Mal
Danksagung erhalten: 125 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mylflam PipCig

Beitrag von Dirk » 01 Jun 2019, 06:25

Hallo zusammen,

ich habe jetzt die dritte und somit die jüngste Version des PipCig gefunden :D
Bei diesem Modell ist der Drücker aus Bakelit und er wird nicht nach unten gedrückt, sondern auf einer Achse gedreht.
Dieses Modell ist mit festem Tank und der Windschutz ist ebenfalls nicht beweglich.
Leider keine Schönheit aber mal sehen was sich noch machen lässt.

Gruß Dirk
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

lighter_zc
Beiträge: 124
Registriert: 07 Dez 2018, 13:33
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mylflam PipCig

Beitrag von lighter_zc » 01 Jun 2019, 06:57

Dirk hat geschrieben:
01 Jun 2019, 06:25
Hallo zusammen,

ich habe jetzt die dritte und somit die jüngste Version des PipCig gefunden :D
Yes,I saw them on Facebook , it's coo . :lol:

Benutzeravatar
Dirk
Beiträge: 1201
Registriert: 27 Sep 2012, 18:07
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 283 Mal
Danksagung erhalten: 125 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mylflam PipCig

Beitrag von Dirk » 14 Jun 2020, 15:22

Hallo zusammen,

hier noch ein PipCig Tischfeuerzeug.
Es ist neu und unbenutzt.

Gruß Dirk
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten