Branley Austria

Branley Austria

Beitragvon franzimco » Montag 13. Februar 2012, 16:02

Hallo zusammen,
hier ein altes österreichisches Feuerzeug mit einer Bezeichnung die eher auf England hindeutet:
BRANLEY STERLING LIFT-ARM LIGHTER 1930's AUSTRIA.
Ausstattungsdetails:
Die Tankverkleidung besteht aus schwarzem Bakelit mit einem Silberblechmantel.
Das Reibrad ist bis auf einen schmalen Öffnungsbereich Richtung Docht abgedeckt.
Um Lockern der Liftarmachse zu vermeiden, ist diese nicht verschraubt sondern vernietet.
Die linke Punzierung bedeutet: .935er Silber, hergestellt in Austria, Wien.
Ich habe bisher kein weiteres Exemplar gesehen, sollte jemand Details über den Hersteller kennen, bitte um Info.

Gruß Franz

ex 2011-10-18
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
franzimco
 
Beiträge: 1784
Registriert: Mittwoch 8. Februar 2012, 08:17
Wohnort: Eisenwurzen - Österreich

Re: Branley Austria

Beitragvon Wilhelm Broesan » Samstag 7. Juli 2012, 14:14

Hallo Franz,

hier ein weiteres Feuerzeug von BRANLEY. Allerdings nicht so schön erhalten wie deins.
Es hat auch einen Bakelitkörper. Sollte jemand eine Ersatzsteinschraube besitzen wäre ich sehr dankbar.

Grüße

Wilhelm Broesan
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Wilhelm Broesan
 
Beiträge: 1094
Registriert: Samstag 11. Februar 2012, 15:20

Re: Branley Austria

Beitragvon franzimco » Sonntag 8. Juli 2012, 16:23

Hallo Wilhelm,
offensichtlich gab es auch bei diesem Modell unterschiedliche Ausführungen:
Bei meinem Feuerzeug ist die Steinschraube als Überwurfmutter ausgeführt, ein Nachbau dieses Teils hilft dir also nichts.
Ergänzend kann ich dir jedoch ein Foto mit der Originalschraube (bereits beendete Auktion) zur Verfügung stellen.

Gruß Franz
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
franzimco
 
Beiträge: 1784
Registriert: Mittwoch 8. Februar 2012, 08:17
Wohnort: Eisenwurzen - Österreich

Re: Branley Austria

Beitragvon Wilhelm Broesan » Mittwoch 11. Juli 2012, 20:56

Hallo Franz,

vielen Dank für deine Hilfe!
Sollte ich noch irgendwo eine rumliegen haben.... .

Schöne Grüße

Wilhelm
Benutzeravatar
Wilhelm Broesan
 
Beiträge: 1094
Registriert: Samstag 11. Februar 2012, 15:20

Re: Branley Austria

Beitragvon Joe » Mittwoch 6. Februar 2013, 19:41

Hallo zusammen
Branley ist ein österreichischer Hersteller aus Wien :!:

Branley.JPG


Habe hier mal meine Version angehängt.

Branley 002.JPG

Branley 001.JPG


LG. Joe :wave:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Joe am Donnerstag 7. Februar 2013, 08:56, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Joe
 
Beiträge: 1465
Registriert: Sonntag 12. Februar 2012, 17:21
Wohnort: Wiener Neudorf - Österreich

Re: Branley Austria

Beitragvon franzimco » Mittwoch 6. Februar 2013, 20:05

Hallo Joe,

vielen Dank, du hast wieder etwas Licht ins Dunkl gebracht ... ;) :clap:

Gruß Franz
Benutzeravatar
franzimco
 
Beiträge: 1784
Registriert: Mittwoch 8. Februar 2012, 08:17
Wohnort: Eisenwurzen - Österreich

Re: Branley Austria

Beitragvon baer » Mittwoch 6. Februar 2013, 21:38

Moin :)

Aus welchem Jahr stammt die Anzeige Joe?

Ah, jetzt erst gesehen 1932. Ich brauch eine neue :geek: .
Zuletzt geändert von baer am Donnerstag 7. Februar 2013, 17:36, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
baer
 
Beiträge: 85
Registriert: Freitag 11. Januar 2013, 11:53

Re: Branley Austria

Beitragvon Mylflam » Mittwoch 6. Februar 2013, 21:51

Hallo Franz,
schön, dass ich hier wieder etwas dazu lernen durfte:-))
Danke !
Beste Grüße aus Offenbach
Matthias
Benutzeravatar
Mylflam
 
Beiträge: 418
Registriert: Mittwoch 8. Februar 2012, 09:24
Wohnort: ...dem Großherzog sei' Industriestadt

Re: Branley Austria

Beitragvon baer » Donnerstag 7. Februar 2013, 08:24

Hier noch ein kleiner Nachtrag über die Lichtblaus in Wien, Seite 30 und 31, ich denke das passt zu dem Thema und schneidet einige Beziehungen der damaligen Zeit an, unter anderem zu Dunhill (hilft vielleicht auch wenn einmal ein Feuerzeug von FUMIDO oder ALCONA auftaucht):

https://docs.google.com/viewer?a=v&q=ca ... VgMAmnIZXA
Benutzeravatar
baer
 
Beiträge: 85
Registriert: Freitag 11. Januar 2013, 11:53

Re: Branley Austria

Beitragvon DerRalf » Donnerstag 7. Februar 2013, 13:00

Nur zur Vervollständigung:

Branley Austria Damenfeuerzeug ( H: ca. 3,4cm, B: ca. 4,3 cm)

Roter Bakelitboden, Shagreen-Mantel
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
DerRalf
 
Beiträge: 207
Registriert: Dienstag 7. Februar 2012, 23:46

Re: Branley Austria

Beitragvon Joe » Dienstag 22. Dezember 2015, 21:29

Hallo zusammen

Dank eines netten Sammlerkollegens, konnte ich ein weiteres Stück von diesem Hersteller erwerben :thumbup:
Diesmal als Springdeckel und mit Windschutz ausgeführt, auch mit Silbermantel, aber bereits mit Sickertank und intgegriertem Werkzeug zum Feuersteinwechsel.
Es war zwar die Feder abgerissen, aber nach kurzem Boxenstop in "Joe's Garage" funkt es wieder :mrgreen:

Sammlergrüße, Joe
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Joe
 
Beiträge: 1465
Registriert: Sonntag 12. Februar 2012, 17:21
Wohnort: Wiener Neudorf - Österreich

Re: Branley Austria

Beitragvon Eldon » Mittwoch 19. April 2017, 05:27

Nice lighter Joe, I missed this when you originally posted. Here is my pair of lift arms. --- Schönes Feuerzeug Joe, das habe ich vermisst, als du ursprünglich gepostet hast. Hier ist mein Paar Hebearme.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Eldon
 
Beiträge: 407
Registriert: Samstag 24. August 2013, 03:07

Re: Branley Austria

Beitragvon franzimco » Mittwoch 6. Dezember 2017, 11:21

Hallo zusammen,

letztes Wochenende am Tullner-Flohmarkt wurden wieder zahlreiche schöne Feuerzeuge angeboten…

unter anderen dieses kleine Damenmodell von Rudolf Lichtblau als Ergänzung zur existierenden Herrenversion :)

Gruß Franz
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
franzimco
 
Beiträge: 1784
Registriert: Mittwoch 8. Februar 2012, 08:17
Wohnort: Eisenwurzen - Österreich

Re: Branley Austria

Beitragvon dietmar » Mittwoch 6. Dezember 2017, 13:43

Servus Franz.

Du solltest länger in Tulln bleiben :wave: . Wir haben uns schon wieder verpasst. War ja auch dort mit Joe.

hoffentlich dann nächstes Jahr :)

lg, Dietmar
Benutzeravatar
dietmar
 
Beiträge: 387
Registriert: Dienstag 11. August 2015, 19:00

Re: Branley Austria

Beitragvon Eldon » Sonntag 10. Dezember 2017, 08:24

Here is a new bijou example I found recently with a gold sleeve. Every time I see a different lighter from this manufacturer, my respect for the quality and beauty of this brand grows. :)

Hier ist ein neues Bijou-Beispiel, das ich kürzlich mit einer Goldhülle gefunden habe. Jedes Mal, wenn ich ein anderes Feuerzeug von diesem Hersteller sehe, wächst mein Respekt für die Qualität und Schönheit dieser Marke. :)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Eldon
 
Beiträge: 407
Registriert: Samstag 24. August 2013, 03:07


Zurück zu Historisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste