Aristo Klappdeckelfeuerzeug

Aristo Klappdeckelfeuerzeug

Beitragvon Flintstone » Donnerstag 30. Januar 2014, 20:19

Hallo,
hier mal ein Aristo Feuerzeug mit Klappdeckel.
Die Ähnlichkeiten gegenüber einem Drollinger Nr.100 sind natürlich selbsterklärend, denn sie sind vom gleichen Hersteller.
Hermann E. Drollinger aus Pforzheim stellte Feuerzeuge unter dem Namen Eldro und Aristo ( für ZVG ) her.
Unter anderem fertigte er auch ein ähnliches Klappdeckelfeuerzeug für KW ( Karl Wieden ).
Um welches Modell es sich hier handelt, und wann es hergestellt wurde, entzieht sich meiner Kenntnis.
Hier noch einmal ein Aufruf an alle, ich suche Hinweise, Katalogseiten, Werbung etc. über genannte Firma. :geek:

Gruß Hartmut
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Flintstone
 
Beiträge: 1120
Registriert: Mittwoch 8. Februar 2012, 18:29

Re: Aristo Klappdeckelfeuerzeug

Beitragvon Joe » Freitag 31. Januar 2014, 18:17

Hallo Hartmut

Das Einzige womit ich dienen kann, sind zwei Patente von Drollinger :idea:
Das hier dürfte für den Deckel von deinem gezeigten Stück passen.
DE815713C Klappdeckel.pdf

Und das hier dürfte für für dieses Teil passen
DE1025658B Deckelbef..pdf

Deckel 002.JPG

Gruß, Joe
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Joe
 
Beiträge: 1566
Registriert: Sonntag 12. Februar 2012, 17:21
Wohnort: Wiener Neudorf - Österreich

Re: Aristo Klappdeckelfeuerzeug

Beitragvon roland w » Freitag 31. Januar 2014, 20:32

Hallo zusammen,

ich kann auch einen Kanister (ungemarkt)
und ein neuwertiges Klappdeckel-FZ, ebenfalls ungemarkt, allerdings mit Drollinger-Bedienungsanleitung und OVP
beisteuern.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Roland
Benutzeravatar
roland w
 
Beiträge: 1213
Registriert: Sonntag 26. August 2012, 17:17

Re: Aristo Klappdeckelfeuerzeug

Beitragvon Flintstone » Samstag 1. Februar 2014, 02:09

Hallo,
@ Joe :
Das erste Patent ist stimmig, vielen Dank.
Mein Benzinkanister-Feuerzeug von Drollinger hat ebenfalls die Blattfeder, deine Variante war mir bisher völlig unbekannt.

@ roland w :
Danke für das zeigen.
Ich werde es trotz der kleinen Unterschiede ( rundlicher Deckel, zwei Nasen ) als Modell 1000 aufnehmen.

Gruß Hartmut
Benutzeravatar
Flintstone
 
Beiträge: 1120
Registriert: Mittwoch 8. Februar 2012, 18:29

Re: Aristo Klappdeckelfeuerzeug

Beitragvon roland w » Samstag 10. Februar 2018, 23:28

Habe hier noch ein Exemplar mit rundem Deckel und zwei Nasen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Roland
Benutzeravatar
roland w
 
Beiträge: 1213
Registriert: Sonntag 26. August 2012, 17:17

Re: Aristo Klappdeckelfeuerzeug

Beitragvon Flintstone » Sonntag 11. Februar 2018, 01:30

Hallo Roland,

das von dir gezeigte wird ebenso ein Modell No.1000 sein, ich mag die Stücke.
Mir ist aufgefallen das die rundlichere Form immer zwei Nasen hat, und der Boden ähnlich wie bei einem U.S.A. Dingsbums Gerät gestaltet ist.
Die kantigen Varianten haben nur eine Nase und der Boden sowie auch der Deckel sind abgestuft, bzw. steht etwas heraus, siehe erster Beitrag oder die Bilder unten.
Ob es trotz dieser Unterschiede ein anderes Modell ist, steht immer noch offen.

Gruß Hartmut
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Flintstone
 
Beiträge: 1120
Registriert: Mittwoch 8. Februar 2012, 18:29


Zurück zu Historisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron