Ronson Whirlwind

Antworten
Benutzeravatar
Dirk
Beiträge: 1186
Registriert: 27 Sep 2012, 18:07
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 206 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal
Kontaktdaten:

Ronson Whirlwind

Beitrag von Dirk » 30 Dez 2013, 11:11

Hallo zusammen,

heute möchte ich mal das Ronson Whirlwind zeigen.
Das Whirlwind ist ein vollautomatisches Feuerzeug,
mit einem Windschutz, der in das Gehäuse versenkt werden kann.
Das Funktionsprinzip ist, mit einem Unterschied,
zum De-Light gleich geblieben.
Die Stirnseitig angeordnete Mitnehmerklaue,
ist durch eine seitlich eingelegte Mitnehmerfeder ersetzt worden.
Die Maße: 54x45x15mm.
Die eingestanzten Patentnummern wisen auf das De-Light und das Banjo hin.
Das Patent hab ich mit angehängt.

Gruß Dirk
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Hesse
Beiträge: 1166
Registriert: 08 Feb 2012, 15:50
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Ronson Whirlwind

Beitrag von Hesse » 31 Dez 2013, 15:47

Hallo zusammen.

Hier noch eine jüngere/neuere Variante des Whirlwind.
Der einzige Unterschied zu Dirks Exemplar ist die Art und Weise der Markierung.
Der Windschutz ist hier ohne jede Markierung; dafür ist der Boden voll mit Patentangaben.

Wie fast schon üblich bei Ronson-Modellen gab es natürlich auch vom Whirlwind japanische Nachbauten.
Exemplarisch dafür habe ich auf den letzten zwei Bildern noch ein Exemplar aus dem Hause Continental/CMC angehängt.

Viele Grüße
Der Hesse
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Eldon
Beiträge: 598
Registriert: 24 Aug 2013, 03:07
Hat sich bedankt: 166 Mal
Danksagung erhalten: 171 Mal

Re: Ronson Whirlwind

Beitrag von Eldon » 05 Okt 2019, 18:29

I've had this empty Whirlwind retail display for several years. Last night, I finally put a couple of lighters in it. The models shown are steel Whirlwind models produced by Ronson during World War 2.

*****************

Ich habe dieses leere Whirlwind-Einzelhandelsdisplay seit mehreren Jahren. Letzte Nacht habe ich endlich ein paar Feuerzeuge hineingesteckt. Die abgebildeten Modelle sind Whirlwind-Modelle aus Stahl, die Ronson im Zweiten Weltkrieg hergestellt hat.
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Flintstone
Beiträge: 1312
Registriert: 08 Feb 2012, 17:29
Danksagung erhalten: 72 Mal

Re: Ronson Whirlwind

Beitrag von Flintstone » 05 Okt 2019, 19:28

Sehr schön Eldon, das Display gefällt mir richtig gut. :thumbup:

Gruß Hartmut

Polyphen
Beiträge: 33
Registriert: 03 Okt 2014, 10:00
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Ronson Whirlwind

Beitrag von Polyphen » 20 Okt 2019, 18:32

Polyphen.....Axel hier,

ich habe mir einen Ronson Standard aus den 50er Jahren zugelegt. Das Feuerzeug stammt direkt aus London und ist original. Weil der Hersteller behauptet, dass Ronson die besten Feuerzeuge der Welt herstellt. Das liegt im Auge des Betrachters. Ohne Zweifel gute Feuerzeuge. Für mich war wichtiger festzustellen, dass die Dochte von Ronson perfekt sind für meinen Imperator. Deshalb habe ich mich aus Großbritannien mit Dochten eingedeckt.
Allerdings ist das nicht der Grund warum ich hier schreibe. Ich habe aus Spanien einen Treibach Imperator zurück nach Deutschland geholt. Er wird in Bälde bei mir eintreffen. Auf der Unterseite steht ORG. IMPERATOR MARKE TREIBACH D.R.P sprich Deutsches Reichs Patent. Auf Dirks Hompage ist nun wirklich die beste Auswahl zu sehen. Allerdings konnte ich dieses Feuerzeug bei ihm nicht finden. Da ich hier immer die besten Berater gefunden habe, werde ich das neue Feuerzeug in Kürze einstellen. Vielleicht kann mir hier jemand sagen, was ich in Händen halte. Gemäß Verkäufer aus Spanien soll es von 1914 sein. Ich bin mir da nicht so sicher. Ich halte es für ein älteres Modell.
In diesem Sinne verbleibt die Neugier.

Merci das es Euch gibt.

Axel

Benutzeravatar
andrea
Site Admin
Beiträge: 2068
Registriert: 04 Feb 2012, 12:23
Hat sich bedankt: 196 Mal
Danksagung erhalten: 222 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ronson Whirlwind

Beitrag von andrea » 21 Okt 2019, 07:45

Hallo Axel,

könnte diese sein?

Auf jeden Fall, ich wurde ein neues Thread aufmachen wenn Du dein Imperator bekommst.

Viele Grüße
Andrea
Mein hobby: Schöne Objekte sammeln
http://www.my-lighter.com

Benutzeravatar
Joe
Beiträge: 1816
Registriert: 12 Feb 2012, 16:21
Wohnort: Wiener Neudorf - Österreich
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 195 Mal

Re: Ronson Whirlwind

Beitrag von Joe » 21 Okt 2019, 15:06

Hallo Axel

Denke ein neuer Thread wird nicht nötig sein, würde es hier anhängen :idea:

LG. Joe

Antworten