Imco 2700

Post Reply
User avatar
Joe
Posts: 2032
Joined: 12 Feb 2012, 16:21
Location: Wiener Neudorf - Österreich
Has thanked: 241 times
Been thanked: 1001 times

Imco 2700

Post by Joe »

Hallo zusammen

Hier ein weiteres Mitglied der Imcofamilie das ich euch zeigen möchte :angel:
Ein Quetschzünder mit simpler aufgesetzter Mechanik, das noch irgendwie die Patronenform aufweist.
Es misst 62mm und hat 15mm im Durchmesser. Hergestellt lt. Imcotafel 1932
Schön langsam glaube ich die Japaner haben es erfunden, oder hat jemand schon ein Patent davon gesehen :?:
Inzwischen ein rares gesuchtes Stück ;)

Sammlergrüße, Joe
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
User avatar
Dirk
Posts: 1258
Joined: 27 Sep 2012, 18:07
Location: München
Has thanked: 537 times
Been thanked: 421 times
Contact:

Re: Imco 2700

Post by Dirk »

Hallo Joe,

super Feuerzeug :thumbup: :clap: :clap: :thumbup:
Ich bin schon soooooo lange auf der Suche nach diesem Teil :(
Falls man wirklich mal eins sieht, verlangen die auch noch horrende Preise :thumbdown:
Ein Patent hab ich auch noch nicht gesehen.

Gruß Dirk
User avatar
andrea
Site Admin
Posts: 2159
Joined: 04 Feb 2012, 12:23
Has thanked: 640 times
Been thanked: 483 times
Contact:

Re: Imco 2700

Post by andrea »

Hallo Joe,

wann macht Du ein Tag der offene Tür zu Hause :?:
Ich wurde gerne in deiner Schubladen schauen :)
Du zeigst wirklich super Teilen hier. Danke :clap:

Gruß
Andrea
Mein hobby: Schöne Objekte sammeln
http://www.my-lighter.com
User avatar
Dirk
Posts: 1258
Joined: 27 Sep 2012, 18:07
Location: München
Has thanked: 537 times
Been thanked: 421 times
Contact:

Re: Imco 2700

Post by Dirk »

Hallo zusammen,

ich habe einen japanischen Sammlerkollegen gebeten,
das hier von Joe gezeigte Patent zu übersetzen.
Da uns die Funktionsweise wohl allen klar sein dürfte,
hab ich auf die technischen Details verzichtet.
Weil Koji ins englische übersetzt hat, hier das Original.
Die Übersetzung ist von Tante Google.

Hello Dirk,
Who has the patent pending? Inventor: Ushitaro Nakamura 47 Nakai, Senju, Adachiku, Tokyo, Japan Applicant: Yojiro Sugimoto 1-18 Dojima-Naka, Kitaku, Osaka, Japan Patent attorney: Bunzo Takino 2 Tameike, Akasaka, Tokyo
When the patent was filed? 13th June 1935
Where is the applicant? Patent Pend Number: 15611 (1935 Japan)
Regards, Koji


Hallo Dirk,
Wer hat das Patent angemeldet? Erfinder: Ushitaro Nakamura 47 Nakai, Senju, Adachiku, Tokyo, Japan-Bewerber: Yojiro Sugimoto 1-18 Dojima-Naka, Kitaku, Osaka, Japan Patentanwalt: Bunzo Takino 2 Tameike, Akasaka, Tokyo
Wann wurde das Patent eingereicht? 13. Juni 1935
Wo ist der Antragsteller? Pend Patentnummer: 15611 (1935-Japan)
Grüße, Koji


Fazit:
Das Patent ist von 1935 und das Imco ist ab 1932 gebaut worden,
also dürfte wohl der Japaner die Kopie sein.

Gruß Dirk
User avatar
Wilhelm Broesan
Posts: 1159
Joined: 11 Feb 2012, 14:20
Been thanked: 33 times
Contact:

Re: Imco 2700

Post by Wilhelm Broesan »

Hallo zusammen,

nun halte ich es endlich in meinen Händen ... aber seht selbst ... .

Zum Feuerzeug selber brauche ich wohl nichts mehr erzählen ;o)

Schöne Grüße

Wilhelm
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
User avatar
Joe
Posts: 2032
Joined: 12 Feb 2012, 16:21
Location: Wiener Neudorf - Österreich
Has thanked: 241 times
Been thanked: 1001 times

Re: Imco 2700

Post by Joe »

Hallo Wilhelm

Willkommen in der 2700er Clique :thumbup: , den Preis möchte ich gar nicht wissen 8-)
Vermute da fehlt auch die Dochtkappe, so wie bei meinem Stück, aber sicher kein Problem, ein Messingrohr aus dem Bastlermarkt und die Sache ist erledigt ;)

Imco-Grüße Joe
User avatar
Wilhelm Broesan
Posts: 1159
Joined: 11 Feb 2012, 14:20
Been thanked: 33 times
Contact:

Re: Imco 2700

Post by Wilhelm Broesan »

hihihi,

endlich in der 2700er Clique ;o)

Ich verrate doch den Preis ... $249

Das Feuerzeug ist komplett - Dochtkappe vorhanden.

Imco-Grüße zurück

Wilhelm
User avatar
roland w
Posts: 1708
Joined: 26 Aug 2012, 17:17
Has thanked: 356 times
Been thanked: 322 times

Re: Imco 2700

Post by roland w »

:thumbup: WAHNSINNSKNABE :clap:
Gruß Roland
User avatar
Joe
Posts: 2032
Joined: 12 Feb 2012, 16:21
Location: Wiener Neudorf - Österreich
Has thanked: 241 times
Been thanked: 1001 times

Re: Imco 2700

Post by Joe »

Hallo Dirk

Auf deinen geänderten Avatar hin, nehme ich an, dass du nun auch stolzer Besitzer eines 2700 bist :thumbup:
155.jpg
Hoffe das du nicht so viel bezahlt hast, wie unser Freund hier für eine japanische Kopie verlangt :lolno:

Sammlergrüße, Joe
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
User avatar
franzimco
Posts: 2295
Joined: 08 Feb 2012, 07:17
Location: Eisenwurzen - Österreich
Has thanked: 126 times
Been thanked: 445 times

Re: Imco 2700

Post by franzimco »

Hallo Joe,
Joe wrote:wie unser Freund hier für eine japanische Kopie verlangt
EUR 1.000,00 und dabei ist diese Kopie defekt :roll:

vielleicht sollte sich unser Freund hier klug machen, so ein Federstahlplättchen lässt sich ja schließlich nachbauen

Gruß Franz
User avatar
Dirk
Posts: 1258
Joined: 27 Sep 2012, 18:07
Location: München
Has thanked: 537 times
Been thanked: 421 times
Contact:

Re: Imco 2700

Post by Dirk »

Hallo Joe,

endlich habe ich auch das Imco 2700. :D
Es ist komplett und funktioniert einwandfrei (für eine Tankfüllung habe ich es sogar benutzt).
Ganz genau genommen hat es mich garnichts gekostet, ich habe mit einem Sammlerfreund getauscht.
Nochmals vielen Dank dafür :thumbup:

Gruß Dirk
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
User avatar
franzimco
Posts: 2295
Joined: 08 Feb 2012, 07:17
Location: Eisenwurzen - Österreich
Has thanked: 126 times
Been thanked: 445 times

Re: Imco 2700

Post by franzimco »

Hallo, in die Runde

zur Info - hier könnte man eventuell ein sehr rares IMCO 2700 kriegen :wave:

https://www.willhaben.at/iad/kaufen-und ... 483693907/

sieht man ja nicht alle Tage, Preis dürfte vom Verhandlungsgeschick abhängen

Sammlergrüße Franz
walter
Posts: 117
Joined: 21 Apr 2019, 10:18
Has thanked: 216 times
Been thanked: 214 times

Re: Imco 2700

Post by walter »

Hallo,

das Original wäre mir natürlich lieber gewesen, aber
ich habe mich auch sehr über diese Kopie gefreut.
Frage an die Technik Experten: Warum steht die Federung des Quetsch Drückers schief oder war das von der Konstruktion her schon so geplant?

Grüße Walter
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
User avatar
Flintstone
Posts: 1506
Joined: 08 Feb 2012, 17:29
Been thanked: 240 times

Re: Imco 2700

Post by Flintstone »

Hallo Walter,

ein solches Stück besitze ich nicht und kann nur aus dem Blickwinkel der Fotos urteilen.
In der Tat sitzt der Drücker schief und ich denke es liegt daran, das dieser nur einseitig und dazu noch unter Federdruck eingehängt ist.
Ich glaube man hätte es etwas eleganter lösen können und dem Drücker an der gegenüberliegenden Seite der Aufhängung, also im unteren, nicht sichtbaren Bereich des Drückers, eine Führung ( Kragen / Nase ) anbringen können.
Diese würde den einseitigen Druck der Feder, der hier durch das einseitige einhängen entsteht, wieder ausgleichen.
Aber wie gesagt, ich kenne die Einzelteile des Feuerzeuges nicht und kann nicht beurteilen ob es so hätte umgesetzt werden können.

Gruß Hartmut
User avatar
bjoern.bonitz@gmx.de
Posts: 23
Joined: 03 Jun 2019, 15:39
Location: Ilmenau
Has thanked: 27 times
Been thanked: 62 times

Re: Imco 2700

Post by bjoern.bonitz@gmx.de »

Hallo Hartmut und Walter,
genau so ist es :thumbup: Die Feder drückt mittig auf den Betätigungsknopf und dieser ist aber nur einseitig aufgehangen, sodass es zur Schiefstellung kommt :crazy:... Aus konstruktiver Sicht ist hier die Passung und Führungslänge zu schlecht. Das hätte man tatsächlich besser lösen können :thumbup:...
Naja, es waren vielleicht auch einfach die Mittel und Möglichkeiten der Zeit...
Viele Grüße, Björn
walter
Posts: 117
Joined: 21 Apr 2019, 10:18
Has thanked: 216 times
Been thanked: 214 times

Re: Imco 2700

Post by walter »

Hallo Björn und Hartmut,

herzlichen Dank für die technischen Erklärungen.
In einem Beitrag von Wilhelm Broesan vom 02.04.2015 ist das Original Imco 2700 abgebildet,
auf dem ebenfalls eine leichte Schiefstellung des
Drückers ersichtlich ist.
Insofern ist wohl meine japanische Kopie baugleich
mit dem Original.
Siehe dazu auch Beitrag von Dirk vom 22.12.2014
bezüglich Japan Patent und Zeichnung.

Grüße Walter
User avatar
bjoern.bonitz@gmx.de
Posts: 23
Joined: 03 Jun 2019, 15:39
Location: Ilmenau
Has thanked: 27 times
Been thanked: 62 times

Re: Imco 2700

Post by bjoern.bonitz@gmx.de »

Hallo liebe Feuerzeuggemeinde :wave: ,

eigentlich wollte ich die Fotos schon lange mal Posten, aber wie das mit der Zeit halt so ist, man hat einfach zu wenig davon :( ... Aber jetzt anbei ein paar Fotos des Originals vom Imco 2700 mit Windschutz :thumbup: ... Es ist von der japanischen Fälschung, abgesehen von der Prägung, wirklich kaum zu unterscheiden :wtf: ... Da haben die Japaner ziemlich gut hingeschaut :crazy: ...

Viele Grüße, Björn
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
Chris220587
Posts: 151
Joined: 03 Nov 2021, 17:33
Has thanked: 62 times
Been thanked: 39 times

Re: Imco 2700

Post by Chris220587 »

Hallo zusammen,

wenn ich hier so lese, stellt sich mir die Frage ob schon jemand von euch das IMCO-Plakat vollständig in der Sammlung hat?

:-)

Viele Grüße Christian
Post Reply