Thorens Blizzard

Antworten
Benutzeravatar
Joe
Beiträge: 1733
Registriert: 12 Feb 2012, 16:21
Wohnort: Wiener Neudorf - Österreich
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Thorens Blizzard

Beitrag von Joe » 19 Sep 2013, 08:03

Hallo zusammen

Nach dem gezeigten Masterpiece od. Companion , möchte ich euch das Blizzard auch noch zeigen :idea:
Vom Aufbau ähnlich, nur mit zusätzlichem Windschutz und asymmetrischen Korpus.
Lt. div. Lektüren wurde es nur für kurze Zeit gebaut.

Gruß, Joe
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Joe am 19 Sep 2013, 19:15, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Dirk
Beiträge: 1159
Registriert: 27 Sep 2012, 18:07
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 71 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal
Kontaktdaten:

Re: Thorens Blizzard

Beitrag von Dirk » 19 Sep 2013, 17:31

Hallo Joe,

tolles Feuerzeug, welches mir leider auch noch fehlt. :(
Mir ist aufgefallen, daß es keinen Arrettierhebel hat.
Bedeutet das, das Mastepiece und Blizzard gleichzeitig, nur mit anderer Ausstattung gebaut wurden :?:
Oder wurde beim Blizzard der Hebel später ebenfalls hinzugefügt :?:

Gruß Dirk

Benutzeravatar
Wilhelm Broesan
Beiträge: 1154
Registriert: 11 Feb 2012, 14:20
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Thorens Blizzard

Beitrag von Wilhelm Broesan » 19 Sep 2013, 18:32

Hallo Dirk,

im braunen Buch meines Vaters auf S.109 ist die Erklärung.

"Blizzard, das seltenste (von Thorens) Taschenfeuerzeug , entstand aus dem Companion plus Windschutz, unsymmetrischer abgerundeter Trapez-Querschnitt."

Grüße

Wilhelm

Benutzeravatar
Dirk
Beiträge: 1159
Registriert: 27 Sep 2012, 18:07
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 71 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal
Kontaktdaten:

Re: Thorens Blizzard

Beitrag von Dirk » 19 Sep 2013, 20:16

Hallo Wilhelm,

danke für den Hinweis, das beantwortet aber leider nicht meine Fragen.
Den Text im Buch deines Vaters habe ich auch schon gelesen, sagt aber nur aus,
daß das Masterpiece als erstes gebaut wurde, aber das heißt nicht, das beide nicht gleichzeitig gebaut wurden.
Und ob es einen Arretierhebel beim Blizzard gab, kann ich auch nichts finden.

Gruß Dirk

Benutzeravatar
Wilhelm Broesan
Beiträge: 1154
Registriert: 11 Feb 2012, 14:20
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Thorens Blizzard

Beitrag von Wilhelm Broesan » 19 Sep 2013, 22:08

Hallo Dirk,

das sollte doch schon etwas mehr Klarheit bringen, oder?

Im Anhang befindet sich eine Preisliste von 1953!

Grüße

Wilhelm
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Dirk
Beiträge: 1159
Registriert: 27 Sep 2012, 18:07
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 71 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal
Kontaktdaten:

Re: Thorens Blizzard

Beitrag von Dirk » 19 Sep 2013, 22:19

Hallo Wilhelm,

das hilft mir weiter, vielen Dank :thumbup: :clap: :thumbup:

Gruß Dirk

Benutzeravatar
mokin
Beiträge: 78
Registriert: 06 Dez 2012, 17:44
Wohnort: Olten (Schweiz)
Kontaktdaten:

Re: Thorens Blizzard

Beitrag von mokin » 31 Mai 2014, 15:04

Hallo zusammen
Das BLIZZARD hat eine andere Mechanik als Masterpiece/Companion. - Wesentlich einfacher mit einem viel grösseren Reibrad. Patent bisher nicht auffindbar.
Grüsse
Christian

Benutzeravatar
Dirk
Beiträge: 1159
Registriert: 27 Sep 2012, 18:07
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 71 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal
Kontaktdaten:

Re: Thorens Blizzard

Beitrag von Dirk » 01 Aug 2018, 19:53

Hallo zusammen,

jetzt habe ich auch ein Blizzard gefunden :D
Es war zwar kein Schnäppchen, aber ich bin zufrieden.
Laut der Preisliste von Wilhelm hat es das Blizzard nur verchromt oder vergoldet gegeben.
Haben vergoldete Feuerzeuge ebenfalls einen Stempel :?:

Gruß Dirk
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Matthias
Beiträge: 280
Registriert: 02 Nov 2016, 01:34
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Thorens Blizzard

Beitrag von Matthias » 01 Aug 2018, 22:26

Hallo Leute

Ich dachte immer ich sei neidfrei.
Aber was Ihr hier so zeigen könnt!
Ich muß mich fragen, ob das Forum
überhaupt gut für mich ist.

Glückwunsch Dirk!

Gruß Matthias

Benutzeravatar
roland w
Beiträge: 1353
Registriert: 26 Aug 2012, 17:17
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Thorens Blizzard

Beitrag von roland w » 01 Aug 2018, 22:39

Matthias hat geschrieben:...... ob das Forum überhaupt gut für mich ist..
Matthias, das habe ich mich auch schon oft gefragt.
So viel Neid kann ja nicht gut sein. :mrgreen:
...aber lass uns mal noch etwas bleiben. 8-) :thumbup:
Gruß Roland

Matthias
Beiträge: 280
Registriert: 02 Nov 2016, 01:34
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Thorens Blizzard

Beitrag von Matthias » 01 Aug 2018, 23:04

O.K. Roland

Geteiltes Leid ist halbes Leid!

Gruß Matthias

Benutzeravatar
andrea
Site Admin
Beiträge: 1993
Registriert: 04 Feb 2012, 12:23
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal
Kontaktdaten:

Re: Thorens Blizzard

Beitrag von andrea » 02 Aug 2018, 08:06

Hallo Roland und Matthias,

es tut mir wirklich leid aber ca. eine Woche nach Dirk könnte ich auch ein Blizzard finden. Meine ist die verchromte Version.
Auch in meinen Fall kein Schnäppchen aber auch keine Chinesischen Preise ;)

[youtube]V2QGnv0Z2Hg[/youtube]

Gruß
Andrea
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mein hobby: Schöne Objekte sammeln
http://www.my-lighter.com

Benutzeravatar
roland w
Beiträge: 1353
Registriert: 26 Aug 2012, 17:17
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Thorens Blizzard

Beitrag von roland w » 02 Aug 2018, 13:54

Ok, ich gehe! :evil:
Gruß Roland

Matthias
Beiträge: 280
Registriert: 02 Nov 2016, 01:34
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Thorens Blizzard

Beitrag von Matthias » 02 Aug 2018, 21:11

Hallo Roland

Wir bleiben!!!

Benutzeravatar
roland w
Beiträge: 1353
Registriert: 26 Aug 2012, 17:17
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Thorens Blizzard

Beitrag von roland w » 03 Aug 2018, 00:07

...na gut
Gruß Roland

Antworten