Ibelo Gasbefüllung

Nur alte Gasfeuerzeuge wie z.B. von Ibelo, Braun, Rowenta, Myon, Lancel, Bentley, Flamidor, Ronson ...
Post Reply
Giog
Posts: 1
Joined: 25 Oct 2021, 10:47

Ibelo Gasbefüllung

Post by Giog »

Hallo zusammen,

ich bin kürzlich an ein altes Ibelo-Feuerzeug (Kaufdatum ausweislich des Belegs 23.01.1979) gekommen. Das Feuerzeug scheint auch zu funktionieren, nur die Befüllung mit Gas macht leider Schwierigkeiten - wenn ich herkömmliches Feuerzeuggas auf die Spitze (s. Foto) ansetze, läuft leider alles links und rechts aus (und das Feuerzeug macht danach ein zischendes Geräusch, so als ob das bisschen Gas, was reingegangen ist, sofort wieder austritt). Ich habe nun u.a. hier im Forum gelesen, dass es spezielle Aufsätze braucht (scheinbar hat hier ja auch jemand solche Aufsätze angefertigt), so richtig schlau bin ich daraus aber nicht geworden. Kann mir hier jemand mit mehr Ahnung vielleicht einen Tipp geben, wie man das Teil am besten befüllen kann? Im Geschäft wo das Feuerzeug seinerzeit gekauft wurde konnte man auch nicht helfen, weil die Dame keine Flasche mehr für solche alten Feuerzeuge vorrätig hatte (sie meinte, dass sie nur ein paar mal im Jahr Nachschub holt).

Wäre super, wenn hier jemand eine Idee hätte. Anbei findet ihr ein Bild von dem Modell :)

Liebe Grüße
Giog
2276FCDA-A298-44E1-BBD0-E1AA87D9A95F.jpeg
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
User avatar
Flintstone
Posts: 1449
Joined: 08 Feb 2012, 17:29
Been thanked: 205 times

Re: Ibelo Gasbefüllung

Post by Flintstone »

Hallo,

sicher das es ein Ibelo ist ? Ich lese da Zaima am Boden.
Es ist nicht die übliche Gaseinfülldüse von Ibelo die ich da sehe.
Einfach mal eine Flasche Feuerzeuggas mit verschiedenen Adaptern kaufen und ausprobieren.
Du schreibst daß das eingefüllte Gas sofort wieder austritt, das kann an einer Dichtung liegen die wohl hinüber ist. :?

Gruß Hartmut
User avatar
roland w
Posts: 1627
Joined: 26 Aug 2012, 17:17
Has thanked: 286 times
Been thanked: 240 times

Re: Ibelo Gasbefüllung

Post by roland w »

Hallo Giog,

wie auf dem Feuerzeug zu lesen ist, handelt es sich um ein Zaima Feuerzeug und nicht um ein Ibelo.
Die Fülldüse scheint ein herkömmliche Düse zu sein die mit jedem Gas befüllt werden kann.
Wenn das Gas nicht drin bleibt, sind die Dichtungen hinüber.
Gruß Roland
User avatar
Joe
Posts: 1987
Joined: 12 Feb 2012, 16:21
Location: Wiener Neudorf - Österreich
Has thanked: 190 times
Been thanked: 846 times

Re: Ibelo Gasbefüllung

Post by Joe »

Hi there

Wenn das Teil nach dem Füllen noch zischt, wird´s tragisch :oops: und eine Reparatur wird sich aufgrund mangelnder Ersatzteilen bei den Dingern aus Fernost nicht mehr lohnen :!:
Hier auf YouTube gibt es interessante Videos zur Reparatur von Gasfeuerzeugen, vielleicht hilft´s :idea:
Wenn du an dem Teil sehr hängst, würd ich mit einer Nachfüllflasche bewaffnet auf Flohmärkte gehen und nach einem dichtem Ersatzteilspender suchen ;) ( hier gibt es schon eines um 8€, ob das auch dicht ist, ist eine andere Frage ? )

Gruß, Joe
Post Reply