Chesterfield & Ritz Lighters

Antworten
Eldon
Beiträge: 660
Registriert: 24 Aug 2013, 03:07
Hat sich bedankt: 362 Mal
Danksagung erhalten: 428 Mal

Chesterfield & Ritz Lighters

Beitrag von Eldon » 08 Jan 2021, 14:13

Here is some info I have put together about Chesterfield & Ritz Lighters for the Lighter Library. Both lighters are largely undocumented and I haven't been able to identify their manufacturer with certainty. Does any has more info?

At least two versions of the Chesterfield Lighter were produced. The first version is marked PAT.APP.FOR and has a flat-bottom side. The second version is marked PAT. 1.033.801 and has a raised edge on the bottom side. U.S. Patent 1,033,801 was owned by Siegfried Herlinger, vice-president of M.E.B. during the 1920s, and is the utility patent for the Kraemer Snap-A-Lite. The Ritz Lighter uses the same mechanics and design elements as the Chesterfield Lighter adapted to a bakelite body type.
http://www.lighterlibrary.com/ChesterfieldLighter.php

------------------------------------------

Hier sind einige Informationen, die ich über Chesterfield & Ritz Lighters für die Lighter Library zusammengestellt habe. Beide Feuerzeuge sind größtenteils ohne Papiere und ich konnte ihren Hersteller nicht mit Sicherheit identifizieren. Hat jemand mehr Infos?

Es wurden mindestens zwei Versionen des Chesterfield Lighter hergestellt. Die erste Version ist mit PAT.APP.FOR gekennzeichnet und hat eine flache Unterseite. Die zweite Version ist mit PAT gekennzeichnet. 1.033.801 und hat eine erhöhte Kante an der Unterseite. Das US-Patent 1,033,801 gehörte Siegfried Herlinger, Vizepräsident von M.E.B. in den 1920er Jahren und ist das Gebrauchsmuster für den Kraemer Snap-A-Lite. Der Ritz Lighter verwendet die gleichen Mechaniken und Designelemente wie der Chesterfield Lighter, der an einen Bakelit-Körpertyp angepasst ist.
http://www.lighterlibrary.com/ChesterfieldLighter.php
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten