Vulcano-Piezogasfeuerzeug Identifizierung

Antworten
VonOster
Beiträge: 4
Registriert: 07 Mär 2020, 18:58

Vulcano-Piezogasfeuerzeug Identifizierung

Beitrag von VonOster » 08 Mär 2020, 15:21

Liebe Lighterclub-Community ,
ich möchte gerne näheres über mein Feuerzeug herausfinden, welches sich schon seit Jahren in meinem Besitz befindet. Leider bin ich momentan noch nicht sonderlich bewandert in der Thematik der Feuerzeuge, weshalb ich nun um Mithilfe bitte, so viele Informationen wie möglich über mein Feuerzeug herausfinden.
Auf dem Etuie steht (wie auf den Bildern zu sehen) groß Vulcano, Electronic gas lighter. Die Schreibschrift kann ich leider nicht entziffern, auch Internet Recherchen halfen nicht bei der Identifizierung.

Ich bedanke mich im Voraus und verbleibe mit Lieben Grüßen! :angel:
IMG_20200308_150639_1~2.jpg
IMG_20200308_150741_2.jpg
IMG_20200308_150702_0~2.jpg
IMG_20200308_150801_3~2.jpg
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
roland w
Beiträge: 1470
Registriert: 26 Aug 2012, 17:17
Hat sich bedankt: 127 Mal
Danksagung erhalten: 97 Mal

Re: Vulcano-Piezogasfeuerzeug Identifizierung

Beitrag von roland w » 09 Mär 2020, 13:00

Hallo VonOster ???

schön, daß du zu uns gefunden hast.

Unser Sammelgebiet bezieht sich zwar zu 95% auf alte Benzinfeuerzeug aber vielleicht hast du ja Glück und jemand kennt dein Feuerzeug.
Gruß Roland

Benutzeravatar
franzimco
Beiträge: 2105
Registriert: 08 Feb 2012, 07:17
Wohnort: Eisenwurzen - Österreich
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal

Re: Vulcano-Piezogasfeuerzeug Identifizierung

Beitrag von franzimco » 09 Mär 2020, 14:21

Servus,

ich lese "Pierre Laumme", leider findet man kaum etwas im Netz…
https://bid.aumannauctions.com/lot-deta ... lot/738052

beim Feuerzeug handelt es sich um ein Fernost-Erzeugnis mit "entliehenem" klangvollem Markennamen :silent:

Sammlergrüße Franz

VonOster
Beiträge: 4
Registriert: 07 Mär 2020, 18:58

Re: Vulcano-Piezogasfeuerzeug Identifizierung

Beitrag von VonOster » 09 Mär 2020, 14:44

Hallo und Danke für die Antwort,
anhand welcher Daten können Sie festmachen, dass es sich um ein asiatisches Erzeugniss handelt? :?:

Viele Grüße

Benutzeravatar
franzimco
Beiträge: 2105
Registriert: 08 Feb 2012, 07:17
Wohnort: Eisenwurzen - Österreich
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal

Re: Vulcano-Piezogasfeuerzeug Identifizierung

Beitrag von franzimco » 09 Mär 2020, 17:47

Servus,

was es ONLINE nicht gibt, kann durchaus als privates KnowHow verfügbar sein :mrgreen:
alles Erfahrungssache, den Weg des Erfahrungsammelns muss jeder für sich selber finden ;)

Sammlergrüße Franz

VonOster
Beiträge: 4
Registriert: 07 Mär 2020, 18:58

Re: Vulcano-Piezogasfeuerzeug Identifizierung

Beitrag von VonOster » 09 Mär 2020, 17:54

Nochmals Danke für die Antwort,
aber Sie würden generell nicht ausschließen, dass es sich bei dem Feuerzeug trotzdem -entgegen Ihrer Expertise- um ein hochwertiges Feuerzeug handeln könnte.

Ich will natürlich nicht sagen, dass Sie falsch liegen, aber es ist sehr enttäuschend wenn man ein Feuerzeug, dass man persönlich schon 40 Jahre pflegt und hegt, doch ein Billigprodukt aus Asien sein soll..

Schöne Wohnung wünsche Ich :thumbup:

Benutzeravatar
roland w
Beiträge: 1470
Registriert: 26 Aug 2012, 17:17
Hat sich bedankt: 127 Mal
Danksagung erhalten: 97 Mal

Re: Vulcano-Piezogasfeuerzeug Identifizierung

Beitrag von roland w » 09 Mär 2020, 19:21

VonOster hat geschrieben:...Schöne Wohnung wünsche Ich :thumbup:
...wo sagt man denn sowas?? :o
Gruß Roland

VonOster
Beiträge: 4
Registriert: 07 Mär 2020, 18:58

Re: Vulcano-Piezogasfeuerzeug Identifizierung

Beitrag von VonOster » 09 Mär 2020, 19:22

*Wochenende

Benutzeravatar
Matthias
Beiträge: 386
Registriert: 02 Nov 2016, 01:34
Hat sich bedankt: 155 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Re: Vulcano-Piezogasfeuerzeug Identifizierung

Beitrag von Matthias » 10 Mär 2020, 00:31

Hallo VonOster

Wesentlich Ihr Bild vom Boden des Feuerzeugs
( aufgeklebtes Schildchen, kleiner Düsenschacht ohne Deckel,
+ - nicht von Hand regulierbar) das sind solche "Daten", die sogar ich
ohne die Erfahrung eines Franz lesen kann.
Wir sind Sammler und keine Händler. "Hochwertigkeit" hat bei uns eine
ganz andere Bedeutung.

Gruß Matthias

Antworten