Zwei unbekannte Sarastro

Antworten
Benutzeravatar
Dirk
Beiträge: 1197
Registriert: 27 Sep 2012, 18:07
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 272 Mal
Danksagung erhalten: 104 Mal
Kontaktdaten:

Zwei unbekannte Sarastro

Beitrag von Dirk » 29 Feb 2020, 12:38

Hallo zusammen,

ich habe hier zwei Sarastro ohne Namen.
Das linke ist wohl ein Lizensprodukt von Franz Draeger und es wurde von Joe hier schon mal gezeigt.
Das rechte hat sehr viel Ähnlichkeit mit den Modellen von Kellermann oder Müller & Grünstein.
Hat jemand informationen zu den Feuerzeugen :?:

Gruß Dirk
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Eldon
Beiträge: 634
Registriert: 24 Aug 2013, 03:07
Hat sich bedankt: 274 Mal
Danksagung erhalten: 269 Mal

Re: Zwei unbekannte Sarastro

Beitrag von Eldon » 05 Mär 2020, 00:36

Hi Dirk. I have another Sarastro that maybe belongs in this category. I have two "ideas" about their origins.

1. One possibility is that Sarastro, besides manufacturing, also distributed lighters produced by other factories (similar to Lichtmann or TCW)

2. If Draeger was Jewish, another possibility is his patent holder rights were stripped away by the Nazis, so the design could be to be legally copied in Germany without licensing. This would also explain why Joe did not find the Draeger "Delta/BeBe" patent registered in Germany or Austria.

*********************

Hallo Dirk. Ich habe einen anderen Sarastro, der vielleicht in diese Kategorie gehört. Ich habe zwei "Ideen" über ihre Herkunft.

1. Eine Möglichkeit besteht darin, dass Sarastro neben der Herstellung auch Feuerzeuge verteilte, die von anderen Fabriken hergestellt wurden (ähnlich wie Lichtmann oder TCW).

2. Wenn Draeger Jude war, besteht eine andere Möglichkeit darin, dass seine Patentinhaberrechte von den Nazis entzogen wurden, sodass das Design in Deutschland ohne Lizenz legal kopiert werden könnte. Dies würde auch erklären, warum Joe das in Deutschland oder Österreich registrierte Draeger-Patent "Delta / BeBe" nicht gefunden hat.

DSC_4645.jpg
DSC_4643.jpg
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Dirk
Beiträge: 1197
Registriert: 27 Sep 2012, 18:07
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 272 Mal
Danksagung erhalten: 104 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zwei unbekannte Sarastro

Beitrag von Dirk » 07 Mär 2020, 09:55

Hi Eldon,

vielen Dank für deine "Ideen" :thumbup:
Ich hätte noch eie dritte Möglichkeit.
Sarastro hat die Lizenzen gekauft und selbst produziert.
Das würde auch erklären, warum diese Modelle keinen Namen haben.

Gruß Dirk

Eldon
Beiträge: 634
Registriert: 24 Aug 2013, 03:07
Hat sich bedankt: 274 Mal
Danksagung erhalten: 269 Mal

Re: Zwei unbekannte Sarastro

Beitrag von Eldon » 07 Mär 2020, 16:42

In the United States, individual manufacturers competed for business aggressively using proprietary designs and consumer pricing. Because of this, I think the value and business-appeal of Draeger's patent would be greatly diminished if he sold the design to competing German lighter manufacturers.

***************************************

In den USA konkurrierten einzelne Hersteller aggressiv um Unternehmen, indem sie proprietäre Designs und Verbraucherpreise verwendeten. Aus diesem Grund denke ich, dass der Wert und die geschäftliche Attraktivität von Draegers Patent stark abnehmen würden, wenn er das Design an konkurrierende deutsche Feuerzeughersteller verkaufen würde.

Antworten