Anny 5

Post Reply
User avatar
Dirk
Posts: 1256
Joined: 27 Sep 2012, 18:07
Location: München
Has thanked: 531 times
Been thanked: 413 times
Contact:

Anny 5

Post by Dirk »

Hallo zusammen,

gestern habe ich dieses Feuerzeug bekommen, das ich bisher noch nie gesehen habe.
Gemarkt ist es mit "Anny 5" und "Made in Austria".
Die Maße: 64x27x16mm.
Durch herausziehen des blauen Kunststoffbodens wird der Zündstein freigegeben.
Kennt jemand dieses Feuerzeug :?:

Gruß Dirk
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
User avatar
franzimco
Posts: 2285
Joined: 08 Feb 2012, 07:17
Location: Eisenwurzen - Österreich
Has thanked: 120 times
Been thanked: 429 times

Re: Anny 5

Post by franzimco »

Hallo zusammen,

ich habe kürzlich einige Exemplare dieses Modells erworben, leider findet man im Netz bezüglich des Herstellers keinerlei Infos…

Der mechanische Aufbau zeigt kaum besondere Merkmale, erwähnenswert ist das topfförmige Reibrad, welches lose auf einer großzügig dimensionierten Kunststoffbuchse sitzt.
Ich denke, dass es sich um ein kostengünstig erzeugtes Modell der späten 1950er Jahre oder jünger handelt, leider wurden die Innenteile aus blankem Stahlblech ohne irgendeinen Korrosionsschutz gefertigt.

Als Hersteller kann ich die "Wiener Feuerzeug- u. Metallwarenfabrik Charles u. Eduard Bernhardt & Co." zuordnen.
Im Anhang einige Details zum Aufbau…

Sammlergrüße Franz
2440_1.JPG
2440_2.JPG
2440_3.JPG
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
Post Reply