Liftarmfeuerzeug WFZ

Antworten
Benutzeravatar
franzimco
Beiträge: 2105
Registriert: 08 Feb 2012, 07:17
Wohnort: Eisenwurzen - Österreich
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 145 Mal

Liftarmfeuerzeug WFZ

Beitrag von franzimco » 26 Jan 2015, 18:43

Hallo zusammen,

hier ein mir unbekanntes Liftarmfeuerzeug, nach den Punzierungen in Wien hergestellt.
Das kleine Taschenfeuerzeug (32x38x12 mm) ist aus 935er Silber gefertigt und weist an der Vorderseite ein Dekor in Form eines Damhirsch Geweihs aus Emaille auf, die Rückseite ist mit einer Datumsgravur - 18.IX.32 – versehen.
Die Bodenplatte ist mit WFZ oder FZW markiert, von mir interpretiert als Wiener Feuerzeug-Zentrale (Andreas Forster).

Kann das jemand bestätigen oder kennt jemand den Hersteller des Feuerzeugs?

Gruß Franz
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Joe
Beiträge: 1853
Registriert: 12 Feb 2012, 16:21
Wohnort: Wiener Neudorf - Österreich
Hat sich bedankt: 83 Mal
Danksagung erhalten: 335 Mal

Re: Liftarmfeuerzeug WFZ

Beitrag von Joe » 27 Jan 2015, 08:33

Servus Franz
Deine Interpretation zu WFZ wird sicher zutreffen und passt auch zeitlich :idea:
Den genauen Hersteller herauszufinden wird schwer, da hat es zu viele ähnliche Modelle gegeben und da bräuchten wir genauere Unterlagen von Forster, bzw. wer
Ihn belieferte.
Denke da nur an die aufgetauchte SCH Marke ;)

Gruß, Joe

Benutzeravatar
franzimco
Beiträge: 2105
Registriert: 08 Feb 2012, 07:17
Wohnort: Eisenwurzen - Österreich
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 145 Mal

Re: Liftarmfeuerzeug WFZ

Beitrag von franzimco » 27 Jan 2015, 19:30

Hallo Joe,

danke für deine Einschätzung…
…einen Hinweis auf den Hersteller könnte eventuell noch die Meisterpunze liefern.
Leider ist sie ziemlich verwischt, dürfte jedoch „FS“ in einem Kreis lauten.

Vielleicht ist unter den Forumsmitgliedern jemand der diese Punze zuordnen kann?

Gruß Franz
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Joe
Beiträge: 1853
Registriert: 12 Feb 2012, 16:21
Wohnort: Wiener Neudorf - Österreich
Hat sich bedankt: 83 Mal
Danksagung erhalten: 335 Mal

Re: Liftarmfeuerzeug WFZ

Beitrag von Joe » 28 Jan 2015, 17:58

Hallo Franz

Hätte da eine identische Punze (Franz Scheurle) gefunden, aber Deutschland :wtf:
Aber wer weis.... :?:

Gruß, Joe

Benutzeravatar
franzimco
Beiträge: 2105
Registriert: 08 Feb 2012, 07:17
Wohnort: Eisenwurzen - Österreich
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 145 Mal

Re: Liftarmfeuerzeug WFZ

Beitrag von franzimco » 28 Jan 2015, 19:17

Hallo Joe,

vielen Dank für diese Information…
ich habe die Anfrage mittlerweile auch in einem Antiquitäten-Sammlerforum betreffend Silber, Stempel & Punzen gestellt, vielleicht ergibt sich von dort noch was.

Gruß Franz

Benutzeravatar
franzimco
Beiträge: 2105
Registriert: 08 Feb 2012, 07:17
Wohnort: Eisenwurzen - Österreich
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 145 Mal

Re: Liftarmfeuerzeug WFZ

Beitrag von franzimco » 31 Jan 2015, 13:25

Hallo Joe,
hier die Meinung des Experten für Silberpunzierungen zum Hersteller Franz Scheurle:

Halte ich für höchst unwahrscheinlich, deutscher Hersteller mit Wiener Garantiepunzen?
Abgesehen davon hatte Franz Scheurle zu der Zeit das Herstellerzeichen F.S. soweit ich weiß.
Ich würde weiter Richtung Wiener Gold/Silberschmied suchen.


ich hatte parallel dazu auch die Firma Quinn Scheurle GmbH angeschrieben, mit der Bitte um Identifizierung – hier die negative Antwort:

Sehr geehrter Herr ….,
wir haben Ihre Anfrage geprüft.
Bei dem Feuerzeug handelt es sich um kein Modell aus unserem Hause.
Mit freundlichen Grüßen / Best regards
….
Verkauf / Sales department
Quinn Scheurle GmbH


Gruß Franz

Benutzeravatar
Joe
Beiträge: 1853
Registriert: 12 Feb 2012, 16:21
Wohnort: Wiener Neudorf - Österreich
Hat sich bedankt: 83 Mal
Danksagung erhalten: 335 Mal

Re: Liftarmfeuerzeug WFZ

Beitrag von Joe » 31 Jan 2015, 18:01

Hallo Franz

Hab´s irgendwie geahnt, aber eine Recherche war es Wert :idea:
Hier noch eine interessante Seite wo österr.Silberschmiede aufgelistet sind, aber da wird es schwer, was bei dem "FS" Vor und Zuname ist ? :wtf:

Gruß, Joe

Benutzeravatar
franzimco
Beiträge: 2105
Registriert: 08 Feb 2012, 07:17
Wohnort: Eisenwurzen - Österreich
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 145 Mal

Re: Liftarmfeuerzeug WFZ

Beitrag von franzimco » 31 Jan 2015, 18:25

Hallo Joe,

danke für den Tipp, da hab‘ ich die letzten Tage schon herumgesucht, leider bis dato ohne Erfolg… :wave:

Gruß Franz
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten