Morton/Kanner

Morton/Kanner

Beitragvon Dirk » Montag 23. September 2013, 19:34

Hallo zusammen,

ich benötige wieder mal eure Hilfe.
Es geht um drei Morton/Kanner Feuerzeuge, von denen ich glaube,
dass sie alle demselben Hersteller entspringen.
Alle haben die gleiche Mechanik und denselben Schriftzug.
Das Kanner hat eine Art Windschutz.
Bei allen drei Feuerzeugen steht Patent geschrieben, kennt jemand dieses :?:
Von Hersteller oder Baujahr hab ich ebenfalls keine Ahnung.
Kann mir jemand helfen :?:

Gruß Dirk
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Dirk
 
Beiträge: 1131
Registriert: Donnerstag 27. September 2012, 18:07
Wohnort: München

Re: Morton/Kanner

Beitragvon franzimco » Mittwoch 25. September 2013, 13:44

Hallo Dirk,

besonders viel ist über deine Modelle nicht zu finden:
US-Hersteller aus den 1930er Jahren, beim linken Modell handelt es sich um einen sogenannten „Car-Lighter“, da der Löschkappenschwenkarm der Form eines Autos ähnelt.
http://www.worthpoint.com/worthopedia/vintage-morton-car-lighter-s-made-152981429
http://www.worthpoint.com/worthopedia/vintage-automatic-action-kanner-push-131207190

Leider besitze ich keines dieser Modelle.
Interessant wären noch Details des Reibradantriebs

Gruß Franz
Benutzeravatar
franzimco
 
Beiträge: 1911
Registriert: Mittwoch 8. Februar 2012, 08:17
Wohnort: Eisenwurzen - Österreich

Re: Morton/Kanner

Beitragvon Dirk » Mittwoch 25. September 2013, 16:33

Hallo Franz,

erstmal danke für die Mühe :thumbup:
Der Antrieb funktioniert ähnlich wie beim Thorens, nur umgekehrt,
weil der Zündstein unterhalb des Reibrades ist.
Am Deckel ist eine Klaue befestigt, die beim Aufspringen das Reibrad mitreißt.
Beim Schließen schnappt die Klaue über die Zähne, des Zahnrades,
weil Reibrad und Zahnrad starr miteinander verbunden sind.
Das müsste auch auf den Bildern gut zu erkennen sein.

Gruß Dirk
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Dirk
 
Beiträge: 1131
Registriert: Donnerstag 27. September 2012, 18:07
Wohnort: München

Re: Morton/Kanner

Beitragvon Eldon » Freitag 27. September 2013, 17:07

I have not been able to locate a patent for this design. I asked a friend who has done a lot of patent research about this piece. He has not found a patent either and suspects a patent was applied for but never granted. These photos are of a table lighter with the same mechanism, but the lighter is unmarked. (It is not marked Kanner or Morton.) Best regards, Eldon

**************

Ich habe nicht in der Lage gewesen, ein Patent für dieses Design zu lokalisieren. Ich fragte einen Freund, der eine Menge von Patent-Forschung zu diesem Stück gemacht hat. Er hat nicht ein Patent entweder gefunden und vermutet, wurde ein Patent angemeldet, aber nie gewährt. Diese Fotos sind von einem Tisch Feuerzeug mit dem gleichen Mechanismus, aber das Feuerzeug ist nicht markiert. (Es ist nicht Kanner oder Morton markiert.) Mit freundlichen Grüßen, Eldon
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Eldon
 
Beiträge: 480
Registriert: Samstag 24. August 2013, 03:07

Re: Morton/Kanner

Beitragvon Eldon » Donnerstag 14. Juni 2018, 00:39

Last week I received a couple of new Kanner and Morton models and took this photo to shows different variations of these lighters. Only the examples with windguard are marked Kanner, all others are marked 'Morton'. None of these are marked 'Adams'...

******************

Letzte Woche erhielt ich ein paar neue Kanner und Morton Modelle und machte dieses Foto um verschiedene Variationen dieser Feuerzeuge zu zeigen. Nur die Beispiele mit Windschutz sind mit Kanner gekennzeichnet, alle anderen mit "Morton". Keines davon ist mit "Adams" gekennzeichnet ...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Eldon
 
Beiträge: 480
Registriert: Samstag 24. August 2013, 03:07


Zurück zu Datierung & Identifizierung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste