Flamidor Husson 1911

Antworten
Benutzeravatar
Matthias
Beiträge: 352
Registriert: 02 Nov 2016, 01:34
Hat sich bedankt: 106 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal

Flamidor Husson 1911

Beitrag von Matthias » 06 Jan 2020, 22:48

Hallo Leute

Das: "Flamidor Briquet Parisien"
von Husson, Paris
kennen wir spätestens seit Kay diese Katalogseite gepostet hat.
Gezeigt wurde es noch nicht. Mit gefedertem Deckel und gefederter
Kapsel für Ersatzsteine. Ganz guter Zustand, aber leider fehlt die
Tankschraube. :(
Ich freue mich trotzdem! :P

Gruß Matthias
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

DerRalf
Beiträge: 246
Registriert: 07 Feb 2012, 22:46
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Flamidor Husson 1911

Beitrag von DerRalf » 08 Jan 2020, 12:41

Habe ich auch, allerdings ohne jegliche Markierung auf dem Ersatzsteinbehälter. Der Tank ist gleich Deinem gemarkt. Ist Husson eine Werbeaufschrift? Dafür wäre die Stelle doch ungewöhnlich.

Benutzeravatar
Matthias
Beiträge: 352
Registriert: 02 Nov 2016, 01:34
Hat sich bedankt: 106 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal

Re: Flamidor Husson 1911

Beitrag von Matthias » 08 Jan 2020, 22:43

Hallo Ralf

Soweit ich es nachlese* war Edouard Husson der Hersteller,
der für Flamidor gearbeitet hat. Inklusive Design und
Patente auf seinen Namen.

Gruß Matthias
*eine Quelle habe ich nicht.
Die Patente sind allerdings von Joe im Forum belegt. Danke Joe!

Eldon
Beiträge: 579
Registriert: 24 Aug 2013, 03:07
Hat sich bedankt: 130 Mal
Danksagung erhalten: 128 Mal

Re: Flamidor Husson 1911

Beitrag von Eldon » 11 Jan 2020, 14:43

I believe Flamidor was founded by Husson around the time of WW1 and the company was purchased by Quercia during the mid-1920s.

Antworten