book about catalogs

book about catalogs

Beitragvon autolighter » Dienstag 10. April 2018, 11:10

hello
For krefeld I mad a new book about catalogs:
392 pages in black and white
This book gathers all the pages of catalogs which present at least an automatic lighter.
   At the bottom of each page I list the lighters present by means of an alphanumeric code, or their name, which makes it possible to find them in the book: "le briquet automatique à essence de 1909 à 1961", dictionnaire des photos ou dictionnaire des noms. Some will have a °, this means that the code is part of the next edition of the "dictionnaire des photos", having since the first edition, classified many other lighters.
   Most catalogs are part of my collection, a few (with *), are shared on the site: forum.my-lighter.com, one comes from the site: table-lighters.com, and another from Richard Ball.
  The catalog pages are presented in chronological order, as for the book on advertisements.
i'll bring about 50 books
If you want one , just tell me , it will cost 35€
here is the list of catalogs
regards
olivier
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
autolighter
 
Beiträge: 119
Registriert: Montag 22. Mai 2017, 16:39

Re: book about catalogs

Beitragvon dietmar » Dienstag 10. April 2018, 12:53

Hi,

I will take one @Krefeld. Nice to see u again .

Best regards, Dietmar
Benutzeravatar
dietmar
 
Beiträge: 448
Registriert: Dienstag 11. August 2015, 19:00

Re: book about catalogs

Beitragvon Christian Hannover » Mittwoch 11. April 2018, 09:18

Nice job! I take one too. I remeber when I sold Richard the Kaschie catalog about 8 years ago in Krefeld....

Chris
Christian Hannover
 
Beiträge: 37
Registriert: Dienstag 31. Dezember 2013, 16:54

Re: book about catalogs

Beitragvon autolighter » Mittwoch 11. April 2018, 16:12

hello
a new problem appear
some body think that I will make money !!!!!!! :lol: with my new book because of a catalog shared on this forum , i will cut the pages !!!!
so for all the people (I already ask for it a few month ago) who don't want to see his catalog in my book , just tell me , just to cut the pages, or to paint them in black;
so for those who will buy my book , a few pages will miss
regards
ps: making money is not really my purpose !!!!
olivier
autolighter
 
Beiträge: 119
Registriert: Montag 22. Mai 2017, 16:39

Re: book about catalogs

Beitragvon dietmar » Mittwoch 11. April 2018, 16:33

Hi Olivier,

This is just stupid ! I am very sorry for that.

And whoever claims something for himself as "exclusive" should not post anything and just leave this forum !

best regards, Dietmar
Benutzeravatar
dietmar
 
Beiträge: 448
Registriert: Dienstag 11. August 2015, 19:00

Re: book about catalogs

Beitragvon autolighter » Mittwoch 11. April 2018, 16:38

thanks
autolighter
 
Beiträge: 119
Registriert: Montag 22. Mai 2017, 16:39

Re: book about catalogs

Beitragvon Eldon » Donnerstag 12. April 2018, 05:51

Hi Oliver. I am sorry to know about this last minute development. I looking forward to buying a copy of your book at Krefeld, even if pages must be cut to appease someone who seems misguided. ******
Hallo Oliver. Es tut mir leid, dass ich über diese letzte Entwicklung informiert bin. Ich freue mich darauf, eine Kopie Ihres Buches in Krefeld zu kaufen, auch wenn Seiten geschnitten werden müssen, um jemanden zu besänftigen, der fehlgeleitet scheint.
Eldon
 
Beiträge: 483
Registriert: Samstag 24. August 2013, 03:07

Re: book about catalogs

Beitragvon Flintstone » Donnerstag 12. April 2018, 11:42

Hallo,

ich möchte mich mal kurz zu Wort melden, und nicht als Bösewicht hier stehen.
Ich habe weder exclusiv Rechte auf die Bilder der Katalogseiten, denn das ist die Walter Twistel GmbH & Co KG Bielefeld, noch bin ich fehlgeleitet, denn ich möchte eigentlich nur Ärger vermeiden.
Ich habe damals mehrmals eine Genehmigung zu Veröffentlichung der Katalogseiten bei der Firma Walter Twistel beantragt und auch erhalten.
Diese wurden aber immer unter Vorbehalt genehmigt.
Ich mußte, und habe auch, immer wieder auf die Urheberrechte der Bilder hingewiesen.
Werden diese jetzt unerlaubt vervielfältigt und veröffentlicht, ist dies Strafbar und kann zu einer Abmahnung, einer Klage oder sonstigem Ärger führen.
Das möchte ich aber mir, dem Forum und vor allem auch dem autolighter ersparen.
Sollte es zu entsprechenden Maßnahmen seitens der oben genannten Firma kommen, so würden wahrscheinlich auch die hier veröffentlichten Katalogseiten entfernt werden müssen, auch dieses möchte ich vermeiden.
Es tut mir Leid, aber um Ärger zu vermeiden kann ich autolighter nur bitten bei der oben genannten Firma um Genehmigung zu fragen.
Wenn dies genehmigt wird, ist doch alles in Butter.

Gruß Hartmut
Benutzeravatar
Flintstone
 
Beiträge: 1144
Registriert: Mittwoch 8. Februar 2012, 18:29

Re: book about catalogs

Beitragvon DerRalf » Donnerstag 12. April 2018, 11:51

Das schwierige Thema "Urheberrecht bei alten Katalogen" hatten wir ja im alten Forum schon. Ich erinnere mich, einen in Krefeld gekauften Katalog ( Müller und Grünstein) gescannt und im Forum eigestellt zu haben. Nach einiger Diskussion hab ich ihn dann wieder rausgenommen.

Hartmuts Erklärung finde ich verständlich.

Better safe than sorry.
DerRalf
 
Beiträge: 219
Registriert: Dienstag 7. Februar 2012, 23:46

Re: book about catalogs

Beitragvon autolighter » Donnerstag 12. April 2018, 12:29

hello
so I will cut the pages because it is already on the way to be published
but let me know if somebody else want me to cut any other pages
regards
olivier
autolighter
 
Beiträge: 119
Registriert: Montag 22. Mai 2017, 16:39

Re: book about catalogs

Beitragvon Eldon » Donnerstag 12. April 2018, 16:23

Hi Hartmut. I hope you did not take offense at my unspecific statement. I have personal and professional knowledge about the cost to publish micro-productions of bound books. It is really expensive and, based on the cover price, it is misguided to believe these 50 books will create profit. i.e. in my opinion, expenses will likely exceed income. My comment was not intended to criticise a villain. They are commiserating with a passionate collector who will be cutting pages from his labor of love. :(

*************

Hallo Hartmut. Ich hoffe, Sie haben meine unspezifische Aussage nicht beleidigt. Ich habe persönliches und berufliches Wissen über die Kosten für die Veröffentlichung von Kleinstproduktionen gebundener Bücher. Es ist sehr teuer und auf der Grundlage des Deckungspreises ist es irreführend zu glauben, dass diese 50 Bücher Gewinn generieren werden. Meiner Meinung nach werden die Ausgaben wahrscheinlich das Einkommen übersteigen. Mein Kommentar war nicht dazu gedacht, einen Bösewicht zu kritisieren. Sie bedauern sich mit einem leidenschaftlichen Sammler, der die Seiten seiner Liebesarbeit beschneiden wird. :(
Eldon
 
Beiträge: 483
Registriert: Samstag 24. August 2013, 03:07

Re: book about catalogs

Beitragvon andrea » Freitag 13. April 2018, 13:55

Hi Everybody,

As most of you know my mother tongue is Italian and not German or English but if I need to write something in another language than prefer English where I feel more comfortable and for this reason I used this one and than translated below in German using the great google translator ;)
I’m writing this post to make you aware of my position and also the workload that I’ve in managing this forum and why I cannot interfere everywhere.

I’m the only administrator and (official) moderator of this forum and I can tell you that this is taking me sometimes of my life. I love to do this because I really like our community and I believe that we've the best forum around this subject in the internet. My problem is that I’m not in the position to check/comment everything is going on here. The only active thing I’m always doing is try to check who registered and try to eliminate all the spammer. Normally we get 5 to 10 new registrations pro week and 90% are spammer. For each of this I need at least 5min to check.
On top the normal task, from time to time, I need also to manage the technical stuff of the forum and try to understand if all new internet EU guidelines like GDPR will effect us.

As also specified in the guidelines of the forum, everybody is responsible of what they post here and therefore I fully understand Hartmut’s comment and statement. Thank you :!:

Another topic in Olivier’s post was related to make profit. I fully believe that Olivier is doing this without any intention of gaining money because the effort and cost to produce a book is really high. I’m also in a similar situation as I’m still covering all the costs for the forum by myself. We’re doing this because we like to do it and help the community.


P.S.:
1) Olivier I’ll also for sure buy one of the your book as I did for all the other one in the past, please reserve one for me ;)
2) If somebody is interested in becoming an official moderator of the forum let me know ;-)
3) I’ll make my profit for the forum in Krefeld where I’ll ask all the member who will be present there for a free bier. I’ll be fully drunk before the event begin ;-)

*********************************** THANKS GOOGLE ******************************************

Hallo,

Ich schreibe diesen Beitrag, um Euch auf meine Position aufmerksam zu machen und auch auf die Arbeitsbelastung, die ich bei der Verwaltung dieses Forums habe und warum ich mich nicht überall einmischen kann.

Ich bin der einzige Administrator und (offizielle) Moderator dieses Forums und ich kann Euch sagen, dass diese ziemlich viel Zeit in Anspruch nimmt. Ich mache es, weil ich unsere Community wirklich mag und ich glaube, dass wir im Internet das beste Forum um diesem Thema haben. Mein Problem ist, dass ich nicht in der Lage bin, alles zu überprüfen / kommentieren. Die einzige aktive Sache, die ich immer mache, ist zu überprüfen, wer registriert ist und zu versuchen, alle Spammer zu rauswerfen. Normalerweise bekommen wir pro Woche 5 bis 10 neue Registrierungen und 90% sind Spammer. Für jedes davon brauche ich mindestens 5 Minuten um zu überprüfen.
Zusätzlich zu der normalen Aufgabe, muss ich, von Zeit zu Zeit, auch die technischen Sachen des Forums verwalten und versuchen zu verstehen, ob alle neuen Internet-EU-Richtlinien wie die DSGVO uns beeinflussen werden.

Wie auch in den Richtlinien des Forums angegeben ist, jeder ist verantwortlich für was hier posten, und daher verstehe ich Hartmut's Kommentar und Aussage voll und ganz. Danke :!:

Ein anderes Thema in Oliviers Beitrag war, Profit zu machen. Ich glaube fest daran, dass Olivier dies ohne die Absicht macht, Geld zu gewinnen, weil der Aufwand und die Kosten für die Produktion eines Buches sehr hoch sind. Ich bin auch in einer ähnlichen Situation, da ich immer noch alle Kosten für das Forum selbst abdecke. Wir machen das, weil wir es gerne machen und der Community helfen möchten.


P.S .:
1) Olivier: Ich werde auch sicher eines von deinem Buch kaufen, wie ich es für alle anderen in der Vergangenheit getan habe, bitte reserviere eins für mich;)
2) Wenn jemand daran interessiert ist, offizieller Moderator des Forums zu werden, lass es mich wissen ;-)
3) Ich werde meinen Gewinn für das Forum in Krefeld machen, wo ich alle Mitglieder, die dort anwesend sein werden, nach einer kostenlosen Bier fragen. Ich werde vor dem Event bereits voll betrunken sein ;-)
Mein hobby: Schöne Objekte sammeln
http://www.my-lighter.com
Benutzeravatar
andrea
Site Admin
 
Beiträge: 1835
Registriert: Samstag 4. Februar 2012, 13:23

Re: book about catalogs

Beitragvon Joe » Sonntag 15. April 2018, 11:50

Hello

Its very easy :!:
You take a sticker with "printed in China° in each book and all is OK :shh:
Please reserve one for me also ;)

Regards, Joe
Benutzeravatar
Joe
 
Beiträge: 1619
Registriert: Sonntag 12. Februar 2012, 17:21
Wohnort: Wiener Neudorf - Österreich

Re: book about catalogs

Beitragvon autolighter » Sonntag 15. April 2018, 16:20

:lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
autolighter
 
Beiträge: 119
Registriert: Montag 22. Mai 2017, 16:39

Re: book about catalogs

Beitragvon Wilhelm Broesan » Dienstag 17. April 2018, 19:10

Ich hätte auch gerne eines der Bücher :P
I am also would like to have one of this Books.

Grüße

Wilhelm
Benutzeravatar
Wilhelm Broesan
 
Beiträge: 1149
Registriert: Samstag 11. Februar 2012, 15:20


Zurück zu Dies & Jenes (Small Talk)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron