Warensendung ins Ausland

Warensendung ins Ausland

Beitragvon Flintstone » Dienstag 18. Dezember 2018, 16:52

Hallo,

habe eben noch eine Warensendung nach China abgegeben.
Der Postler sagte das eine Warensendung ins Ausland so im nächsten Jahr nicht mehr möglich ist.
Beispiel nach China :
Es kann dann nur noch als unversichertes Päckchen ( ca. 16,00 Euro ) oder als versichertes Paket ( ca. 60,00 Euro ) verschickt werden, Auweia.
Für alle die, die noch Auktionen am laufen haben und erst nächstes Jahr verschicken, sollten das unbedingt bedenken.

Gruß Hartmut
Benutzeravatar
Flintstone
 
Beiträge: 1183
Registriert: Mittwoch 8. Februar 2012, 18:29

Re: Warensendung ins Ausland

Beitragvon andrea » Dienstag 18. Dezember 2018, 18:03

Hallo Hartmut,

ich kann es mich wirklich nicht vorstellen. Ausserhalb Deutschland, verschicke ich immer als Großbrief International per Einschreiben und ich kann mich nicht vorstellen dass diese Option verschwindet.
Du kannst fast Pakete so verschicken. Der Preis hängt von der Versicherung aus. Ich habe nie standard Warensendung benutzt.

Gruß
Andrea
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mein hobby: Schöne Objekte sammeln
http://www.my-lighter.com
Benutzeravatar
andrea
Site Admin
 
Beiträge: 1901
Registriert: Samstag 4. Februar 2012, 13:23

Re: Warensendung ins Ausland

Beitragvon Flintstone » Dienstag 18. Dezember 2018, 18:11

Hallo Andrea,

Großbrief mit Warensendung.

Gruß Hartmut
Benutzeravatar
Flintstone
 
Beiträge: 1183
Registriert: Mittwoch 8. Februar 2012, 18:29

Re: Warensendung ins Ausland

Beitragvon andrea » Dienstag 18. Dezember 2018, 18:14

Danke Hartmut,

dass ist eine Ruine!!!!!

Gruß
Andrea
Mein hobby: Schöne Objekte sammeln
http://www.my-lighter.com
Benutzeravatar
andrea
Site Admin
 
Beiträge: 1901
Registriert: Samstag 4. Februar 2012, 13:23

Re: Warensendung ins Ausland

Beitragvon Flintstone » Dienstag 18. Dezember 2018, 18:22

Hallo,

ja, das ist bitter.
Unversichert verschicken ist ein hohes Risiko wenn es verloren geht.
Auch dann wenn es angekommen, aber vermeintlich nicht zugestellt worden ist.
Wie entscheidet dann Paypal ?

Gruß Hartmut
Benutzeravatar
Flintstone
 
Beiträge: 1183
Registriert: Mittwoch 8. Februar 2012, 18:29

Re: Warensendung ins Ausland

Beitragvon andrea » Dienstag 18. Dezember 2018, 18:35

Hallo Hartmut,

unversichert, insbesondere nach China, werde ich nicht verschicken. Innerhalb Europa werde ich auf Hermes umsteigen.

Gruß
Andrea
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mein hobby: Schöne Objekte sammeln
http://www.my-lighter.com
Benutzeravatar
andrea
Site Admin
 
Beiträge: 1901
Registriert: Samstag 4. Februar 2012, 13:23

Re: Warensendung ins Ausland

Beitragvon franzimco » Dienstag 18. Dezember 2018, 20:02

Hallo zusammen,

Flintstone hat geschrieben:ja, das ist bitter.


nicht nur bitter, wir sollten uns schön langsam darauf einstellen, dass ein Versand von Feuerzeugen per Luftfracht nicht mehr möglich ist…(egal, mit welcher Umschreibung der Inhalt der Sendung nun deklariert ist).

Wir hatten ja 2014 diese „Royal-Mail“ Geschichte, im Grunde gilt aber auch für den gesamten EU-Raum sinngemäß dieselbe Regelung – siehe EU-Verordnung 300/2008.
https://eur-lex.europa.eu/legal-content ... 32008R0300
Wem das zu langatmig ist, der guckt in den Anhang :mrgreen:

Wenn diese Vorschrift bisher eher lax kontrolliert wurde, so war das Glückssache, ich hatte leider schon das „Vergnügen“, dass die Sendung am Flughafen Wien herausgefischt wurde…

Gruß Franz
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
franzimco
 
Beiträge: 1959
Registriert: Mittwoch 8. Februar 2012, 08:17
Wohnort: Eisenwurzen - Österreich

Re: Warensendung ins Ausland

Beitragvon andrea » Mittwoch 19. Dezember 2018, 09:05

Hallo Franz,

mir ist auch bereits in der Vergangenheit zweimal passiert dass die Feuerzeuge zu mir wieder geschickt worden sind. Seitdem tue ich ein Zettel (siehe Anhang) in der Paket drin.
Danach wurden die Pakete aufgemacht und kontrolliert aber weiter geschickt und ich habe einen Brief bekommen, wo die Sicherheitskontrolle mich informiert hat, dass das Paket kontrolliert worden ist.

Gruß
Andrea
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mein hobby: Schöne Objekte sammeln
http://www.my-lighter.com
Benutzeravatar
andrea
Site Admin
 
Beiträge: 1901
Registriert: Samstag 4. Februar 2012, 13:23

Re: Warensendung ins Ausland

Beitragvon lighter_zc » Mittwoch 19. Dezember 2018, 10:16

Hello there
this will be a collector’s nightmare, so hard to understand :crazy:
己所不欲,勿施于人
Benutzeravatar
lighter_zc
 
Beiträge: 23
Registriert: Freitag 7. Dezember 2018, 14:33
Wohnort: China

Re: Warensendung ins Ausland

Beitragvon lighter_zc » Mittwoch 19. Dezember 2018, 10:22

Flintstone hat geschrieben:Hallo,

ja, das ist bitter.
Unversichert verschicken ist ein hohes Risiko wenn es verloren geht.
Auch dann wenn es angekommen, aber vermeintlich nicht zugestellt worden ist.
Wie entscheidet dann Paypal ?

Gruß Hartmut

If there is a tracking number, don't worry about it at all, PayPal can make a ruling.
己所不欲,勿施于人
Benutzeravatar
lighter_zc
 
Beiträge: 23
Registriert: Freitag 7. Dezember 2018, 14:33
Wohnort: China

Re: Warensendung ins Ausland

Beitragvon andrea » Mittwoch 19. Dezember 2018, 10:26

Hi Zhang,

unfortunately for the cheaper one "Päckchen" no tracking number and therefore a "no go" for Paypal.

Regards
Andrea
Mein hobby: Schöne Objekte sammeln
http://www.my-lighter.com
Benutzeravatar
andrea
Site Admin
 
Beiträge: 1901
Registriert: Samstag 4. Februar 2012, 13:23

Re: Warensendung ins Ausland

Beitragvon lighter_zc » Mittwoch 19. Dezember 2018, 10:42

andrea hat geschrieben:Hi Zhang,

unfortunately for the cheaper one "Päckchen" no tracking number and therefore a "no go" for Paypal.

Regards
Andrea

Yo Andrea
You are right, this is a very difficult choice, cheap or tracking number. This is back to an old question, what is the value of trust? Care must be taken to maintain trust and honesty. But unfortunately, there are indeed many dishonest people around us, but fortunately, I can control my heart without being occupied by evil. :clap: :clap:
Best regards
Zhang
己所不欲,勿施于人
Benutzeravatar
lighter_zc
 
Beiträge: 23
Registriert: Freitag 7. Dezember 2018, 14:33
Wohnort: China

Re: Warensendung ins Ausland

Beitragvon Flintstone » Dienstag 22. Januar 2019, 17:31

Hallo,

hat schon jemand in diesem Jahr nach China verschickt ?
Ich habe soeben die erste Auktion für einen Stammkunden zu bearbeiten.
Die Rechnung wurde natürlich mit den Versandkosten von 46,00 Euro angegeben.
Nun schreibt der Kunde ( vom englischen übersetzt ) :
Hallo mein Freund,
ich bin dein alter Freund xxx.
wie Sie wissen, kann ich das Paket nicht durch DHL annehmen, da der Zoll der Chinesen das Paket an den Verkäufer zurücksendet.
Wie üblich schickst du meine Artikel per Post von Deustche.
so senden sie mir bitte die rechnung zurück, dann schick ich ihnen die zahlung.
Grüße, xxx
---
Nunja, eine Warensendung über die Deutsche Post ist ja ab Januar 2019 nicht mehr möglich, aber wie verschickt Ihr ?
Ein Päckchen kann nur bis zu einem Warenwert von 50,00 Euro versichert werden, das wären dann ca. 20,00 Euro Versandkosten.
Ich glaube aber nicht das ich einen weit höheren Wert einfach als Päckchen versenden kann, es ist somit unterversichert und jeder kann lesen wie hoch der wahre Wert ist.
Und warum soll der Zoll ( wie oben angegeben ) das Paket wieder zurückschicken, wegen der Feuerzeuge ?

Gruß Hartmut
Benutzeravatar
Flintstone
 
Beiträge: 1183
Registriert: Mittwoch 8. Februar 2012, 18:29

Re: Warensendung ins Ausland

Beitragvon andrea » Dienstag 22. Januar 2019, 18:02

Hallo Hartmut,

genau wegen diese Problematik habe ich in 2019 nichts in eBay inseriert. Ich habe leider keine Antwort auf deine Frage.
Auf jeden Fall auch ein Stammkunde aus China (jetzt auch in Forum :-) ) hat mich informiert das DHL sehr schlecht ist. Er meinte, dass die Pakete aufgemacht und verzollt werden sollen und die Steuer sehr hoch sind. Ich glaube, dass für die Päckchen, da von DHL geliefert werden, gelten genau die gleiche regeln. Deswegen die Situation ist wirklich schlecht!

Gruß
Andrea
Mein hobby: Schöne Objekte sammeln
http://www.my-lighter.com
Benutzeravatar
andrea
Site Admin
 
Beiträge: 1901
Registriert: Samstag 4. Februar 2012, 13:23

Re: Warensendung ins Ausland

Beitragvon Flintstone » Dienstag 22. Januar 2019, 18:17

Hallo Andrea,

aber wurden denn vorher keine Zollgebühren erhoben, die Ware mußte doch auch deklariert werden ?
Ich habe ihm jetzt angeboten bei mir zu sammeln, so das mehrere Feuerzeuge verschickt werden können.
Aber wenn der Service von der China - DHL so mies ist, dann wird das wohl nichts.

Gruß Hartmut
Benutzeravatar
Flintstone
 
Beiträge: 1183
Registriert: Mittwoch 8. Februar 2012, 18:29


Zurück zu Dies & Jenes (Small Talk)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron