“Griaß Enk” aus Österreich/Tirol

Antworten
Maggai1910
Beiträge: 11
Registriert: 21 Aug 2019, 21:32
Danksagung erhalten: 2 Mal

“Griaß Enk” aus Österreich/Tirol

Beitrag von Maggai1910 » 09 Sep 2019, 23:12

Beste Grüße aus Tirol!
Hatte ja schon einige Zeit als Gast mitgelesen aber konnte mich lange nicht anmelden, weil ich anscheinend immer auf die “Us Version” gekommen bin...Monatelang immer wieder
“mit dieser [Server/Domain Adresse] derzeit keine Registrierungen möglich“ :cry:
Im nachhinein eine ganz lustige Geschichte :lol:
Bin froh das es dann geklappt hat und habe mich jetzt auch bei euch im Forum angemeldet. :mrgreen:

Kurz zu mir: Bin 24 und allgemein sehr Technikbegeistert.
Meine täglichen Begleiter sind Taschenmesser und Feuerzeug - in meinen Augen die multifunktionalsten Werkzeuge überhaupt. Habe Außerdem schon lange ein Fabel für “diverses Geschichtliche”


Habe vor ca. Einem Jahr ein IMCO IFA (erstes mit über den Windschutz angesteuerter Löschkappe) erhalten und bin seitdem sehr interessiert an der Geschichte früher Feuerzeuge ......

und dabei irgendwann auf die “Imperatoren” aufmerksam geworden.
Die Idee und die Sehr sehr vielfältige Umsetzung dieser “Automatischen Feuerzeuge” und die darin steckende Technik in Verbindung mit deren Alter haben es mir besonders angetan.
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
lighter_zc
Beiträge: 79
Registriert: 07 Dez 2018, 13:33
Wohnort: zchh929@gmail.com
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: “Griaß Enk” aus Österreich/Tirol

Beitrag von lighter_zc » 10 Sep 2019, 14:31

Hallo
Ich freue mich, dass Sie eine Möglichkeit gefunden haben, sich anzumelden. Wenn die Anmeldung fehlschlägt, versuchen Sie bitte, die Cookies und den Cache zu bereinigen. Dieses Problem hat mich gestört. Ich wünsche Ihnen eine schöne Sammlung.
Verzeih mir mein lahmes Deutsch, ich benutze Google Translate :lol: :lol:
Segen
Zhang
己所不欲,勿施于人 zchh929@gmail.com

Benutzeravatar
franzimco
Beiträge: 2038
Registriert: 08 Feb 2012, 07:17
Wohnort: Eisenwurzen - Österreich
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal

Re: “Griaß Enk” aus Österreich/Tirol

Beitrag von franzimco » 10 Sep 2019, 16:39

"Griaß Di ???",

:wave: willkommen bei den Feuerzeugsammlern!

"Schnupper" dich durch die Themen, zu den Imperatoren gibt es ja zahlreiche Infos…

Gruß Franz

Matthias
Beiträge: 311
Registriert: 02 Nov 2016, 01:34
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: “Griaß Enk” aus Österreich/Tirol

Beitrag von Matthias » 10 Sep 2019, 22:00

Hallo Maggai (oder wie willst Du angesprochen werden)?

Herzliches Willkommen!
Franz hat es schon gesagt: Schau Dich um!
Hier gibt es jede Menge Aha-Effekte!
Und eine große Hilfsbereitschaft!

Gruß Matthias
PS:@Zhang: Schön, dass Du wieder da bist! Segen!

Maggai1910
Beiträge: 11
Registriert: 21 Aug 2019, 21:32
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: “Griaß Enk” aus Österreich/Tirol

Beitrag von Maggai1910 » 10 Sep 2019, 22:16

@zhang kein Problem - Hauptsache man kann miteinander kommunizieren :)

@franz “Griaß Di” stimmt schon :thumbup: :mrgreen:

Und an alle danke für die freundliche Begrüßung!

Habe schon einige gute Beiträge zu den Imperatoren gefunden und werde früher oder später sicherlich mal auf eure Hilfsbereitschaft angewiesen sein...

Schließlich habe ich bin jetzt erst die Hälfte der Imperatoren wieder Instandsetzen können...

Maggai1910
Beiträge: 11
Registriert: 21 Aug 2019, 21:32
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: “Griaß Enk” aus Österreich/Tirol

Beitrag von Maggai1910 » 10 Sep 2019, 23:51

@Matthias: Maggai passt oder Markus da bin ich eigentlich nicht so heikel...

Meine “Philosophie:”
Gegenüber respektvoll und Hilfsbereit sein bringt alle weiter...
Und wenn ich selbst nicht hilfsbereit bin darf ich’s auch umgekehrt nicht erwarten :)

Glaube das ihr das genau so seht

Nochmal @zhang und wegen “Übersetzten Texten”:
Habe schon so manches nur dadurch in Erfahrung gebracht und bin natürlich auch hin und wieder “gezwungen” sowas zu verwenden...Jeder gute Beitrag/Ratschlag oder Tipp kann hilfreich sein und ist bei mir gern gesehen :thumbup:

Maggai1910
Beiträge: 11
Registriert: 21 Aug 2019, 21:32
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: “Griaß Enk” aus Österreich/Tirol

Beitrag von Maggai1910 » 10 Sep 2019, 23:58

Nochmal allgemein Danke für die freundliche Aufnahme und ich werde in nächster Zeit nacheinander meine “Sammlung” bisher eher klein... vorstellen...1-2 noch reparieren und die Reparatur natürlich dokumentieren ;)

Und danach vermutlich mal Hilfe benötigen :cry:
Aber eins nach dem anderen...
außerdem will ich nicht mit der schwierigsten Reparatur anfangen...

Matthias
Beiträge: 311
Registriert: 02 Nov 2016, 01:34
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: “Griaß Enk” aus Österreich/Tirol

Beitrag von Matthias » 11 Sep 2019, 00:32

Hallo Maggai

Klingt gut was du da sagst.
Imperator Reparatur ist allerdings...

Gruß Matthias

Maggai1910
Beiträge: 11
Registriert: 21 Aug 2019, 21:32
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: “Griaß Enk” aus Österreich/Tirol

Beitrag von Maggai1910 » 11 Sep 2019, 16:39

@Matthias danke!

Bezüglich Imperator Reparatur: ich weiß ist ganz schön knifflig und fummelig teilweise. Konnte jedoch schon 2 Stück Reparieren... das 3te ist derzeit „in Arbeit“ - sobald ich wieder mal ein paar Stunden Zeit finde, mich in der Werkstatt zu verschanzen :mrgreen:

Antworten