Befüllhilfe für Ibelo Gasfeuerzeuge

Antworten
Benutzeravatar
MHS-Snorres
Beiträge: 438
Registriert: 05 Feb 2012, 17:06
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Befüllhilfe für Ibelo Gasfeuerzeuge

Beitrag von MHS-Snorres » 25 Feb 2012, 16:36

Hi zusammen,
damit fing alles an:

Zitat : gibts den keinen findigen Handwerker der da einen Adapter bauen könnte?

Meine Anrwort:
Gerne würde ich dir schreiben: ja ich kann. Weil ich aber weder ein Ibelo-Gasfeuerzeug, noch eine Gasampulle besitzte, kann ich es nicht schreiben.
Im Prinzib müßte es möglich sein, genau kann ich es beurteilen, wenn ich beide Teile gesehen habe bzw. in den Händen halte.

Hallo Gerd,
im Bezug auf Ibelo Gas ist mir aus sicherer Quelle bekannt, dass sich die Bestände dem Ende zu neigen. Hier werden noch die restlichen Lagerbestände (auch Feuerzeuge) von der Ibelo Feuerzeug GmbH vertrieben und dann ist Schluß.
Daher ist auch die Homepage http://www.ibelo.de geplant.
Von daher ist ein funktionierender Adapter im Hinblick auf die Zukunft sehr vorteilhaft.
Ich habe morgen frei und dann schnüre ich mein Päckchen.
Gruß Mario

Hallo Damir,
eine optimale Befüllung ist leider nur mit den original Ibelo-Schraubampullen möglich!
Gruß
Mario

Das war die Vorgeschichte, aus dem "alten " Lighterclub.

Mario hat seine Zusage eingehalten und mir eine Ibelo-Gasampulle, ein Ibelofeuerzeug und eine Mechanik geschickt. Danke dafür. :thumbup:

Bei normalen Gasfeuerzeugen strömt beim befüllen durch eindrücken der Gasampulle das Gas durch das Feuerzeug - Gasventil. Nicht so bei Ibelo, da strömt das Gas neben bzw. um das Ventil in den Tank.
Für mich stellte sich nun die Aufgabe, beide Systeme zusammen zu bringen. Wie die nachfolgenden Bilder zeigen, ist es mir, so glaube ich, gelungen.
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß aus der Mülheimer Schmiede
Gerd

http://www.mhschmiede.de

Benutzeravatar
Hesse
Beiträge: 1166
Registriert: 08 Feb 2012, 15:50
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Befüllhilfe für Ibelo Gasfeuerzeuge

Beitrag von Hesse » 25 Feb 2012, 17:18

Hallo Gerd.

Wieder einmal bleibt mir nur zu sagen: FANTASTISCH !!! :clap:

Viele Grüße
Der Hesse

Benutzeravatar
andrea
Site Admin
Beiträge: 2071
Registriert: 04 Feb 2012, 12:23
Hat sich bedankt: 198 Mal
Danksagung erhalten: 224 Mal
Kontaktdaten:

Re: Befüllhilfe für Ibelo Gasfeuerzeuge

Beitrag von andrea » 25 Feb 2012, 17:45

Hallo Gerd,

Grandios!!!
Ich bin begeistert!!!

Gruß
Andrea
Mein hobby: Schöne Objekte sammeln
http://www.my-lighter.com

DerRalf
Beiträge: 246
Registriert: 07 Feb 2012, 22:46
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Befüllhilfe für Ibelo Gasfeuerzeuge

Beitrag von DerRalf » 25 Feb 2012, 18:05

Sehr geil...patentieren und verkaufen :clap:

Benutzeravatar
franzimco
Beiträge: 2074
Registriert: 08 Feb 2012, 07:17
Wohnort: Eisenwurzen - Österreich
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 98 Mal

Re: Befüllhilfe für Ibelo Gasfeuerzeuge

Beitrag von franzimco » 25 Feb 2012, 18:56

Servus Gerd,

wie erwartet - prima Arbeit.

Gasfeuerzeuge erleben momentan im Forum offensichtlich einen Aufschwung. Stellt sich natürlich sofort die Frage – was kommt als Nächstes?
Übernimmst du eventuell auch Überholungsarbeiten an undichten Ventilen :crazy:

Gruß Franz

Benutzeravatar
MHS-Snorres
Beiträge: 438
Registriert: 05 Feb 2012, 17:06
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: Befüllhilfe für Ibelo Gasfeuerzeuge

Beitrag von MHS-Snorres » 25 Feb 2012, 19:34

Hi zusammen,

danke für euer Lob, geht runter wie Oel. :oops:

@ Franz, diese Reparaturen überlasse Fachmännern.
Gruß aus der Mülheimer Schmiede
Gerd

http://www.mhschmiede.de

Benutzeravatar
Flintstone
Beiträge: 1316
Registriert: 08 Feb 2012, 17:29
Danksagung erhalten: 77 Mal

Re: Befüllhilfe für Ibelo Gasfeuerzeuge

Beitrag von Flintstone » 25 Feb 2012, 22:59

Hallo Gerd,
wie oben schon geschrieben, einfach Super.
Da hat sich wieder jemand voll in eine Sache eingebracht.
Aber eines habe ich jetzt dennoch. :shock:
Die hergestellte Füllhilfe hat ja einen Einlass und einen Auslass.
Der Auslass passt ja jetzt auf die Ibelos, aber wie ist das mit dem Einlass, da wo die Gasflasche angeschlossen wird ?
Ich bin mir nicht sicher ob die alle identisch sind, bzw. identisch sein müssen.
War nur mal so ein Gedanke.

Gruß Hartmut

Benutzeravatar
MHS-Snorres
Beiträge: 438
Registriert: 05 Feb 2012, 17:06
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: Befüllhilfe für Ibelo Gasfeuerzeuge

Beitrag von MHS-Snorres » 26 Feb 2012, 10:44

Hi zusammen, hi Hartmut,

Zitat:
Der Auslass passt ja jetzt auf die Ibelos, aber wie ist das mit dem Einlass, da wo die Gasflasche angeschlossen wird ?

Die Gasflasche, Einlass, wird ja mittels einer Quetschverschraubung mit dem Adapter verbunden. Die Verbindung sitzt dann so fest,
dass der Adapter nicht mehr von Hand abgezogen werden kann.
Die zwei angehängten Bilder zeigen, die Flaschen mit Kunststoffröhrchen scheiden für den Adapter aus, da sie verschiedene Durchmesser (Absätze ) haben.
Die Metallröhrchen haben einen gleichbleibenden Durchmesser ( 2,7 mm ). Das trifft auf alle Gasflaschen zu, die ich gekauft habe, egal welche Marke.

Der Adapter ist also für die Flaschen mit Metallröhrchen ausgelgt.
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß aus der Mülheimer Schmiede
Gerd

http://www.mhschmiede.de

Benutzeravatar
Mario Kunkel
Beiträge: 39
Registriert: 12 Feb 2012, 14:19
Wohnort: Sulzbach a. Main
Kontaktdaten:

Re: Befüllhilfe für Ibelo Gasfeuerzeuge

Beitrag von Mario Kunkel » 26 Feb 2012, 13:50

Hallo Gerd,

ich bin begeistert!!! :clap: :clap: :clap:

Da schaue ich mal einen Tag nicht ins Forum, und dann so ein Highlight!!!

Super Arbeit!

Ich schick dir noch eine separate Mail.

Gruß Mario

Benutzeravatar
asgard
Beiträge: 3
Registriert: 13 Feb 2012, 10:12

Re: Befüllhilfe für Ibelo Gasfeuerzeuge

Beitrag von asgard » 04 Mär 2012, 11:47

na da trifft mich doch der schlag! :-)

erst ägere ich mich dass die seite verschoben wurde und mein hilferuf weg ist und dann das!

du gibst mir hoffnung meine ibelo-sammlung mit in den fernen osten nehmen zu können!

bist du schon vertriebsbereit? was kostet es? und wohin soll ich überweisen?

grüße

andre58
Beiträge: 2
Registriert: 18 Jun 2013, 15:05

Re: Befüllhilfe für Ibelo Gasfeuerzeuge

Beitrag von andre58 » 18 Jun 2013, 18:45

Hallo Miteinander
Wie ging denn die Geschichte mit dem Adapter nun weiter?
Ich habe von meinem Vater 3 schöne ältere Ibelo Feuerzeuge geschenkt bekommen die bei ihm mangels Interesse nur noch in der Schublade gelagen haben.
Habe mich auch schon vergeblich bemüht etwas Gas hineinzukriegen.Einmal bei einem hatte es mit dem Gummiadapter geklappt, war aber am nächsten tag wieder empty, danach gings dann gnur noch alles in die Luft.
Ich wäre also sehr interessiert an so einem Adapter weil ich die Feuerzeuge gern wieder benutzen würde.Bitte um Angebot.

Grüße aus HH
Andre58

Benutzeravatar
MHS-Snorres
Beiträge: 438
Registriert: 05 Feb 2012, 17:06
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: Befüllhilfe für Ibelo Gasfeuerzeuge

Beitrag von MHS-Snorres » 18 Jun 2013, 19:15

Hi Andre58,

wie die Geschichte weiter ging :
die Befüllhilfe wurde so gebaut, mehrmals nach Anfrage verkauft. Ich hatte ca. 40 - 50 Anfragen, aber der Preis von 25 € incl. Versand hat
die meisten Abgeschreckt.
Na ja, verständlich, wenn man nur ein Feuerzeug, für das es sonst ( fast) keine möglichkeit mehr zum Befüllen gibt, mal auffüllen will :lol: :lol:
Gruß aus der Mülheimer Schmiede
Gerd

http://www.mhschmiede.de

Benutzeravatar
Mylflam
Beiträge: 424
Registriert: 08 Feb 2012, 08:24
Wohnort: ...dem Großherzog sei' Industriestadt
Kontaktdaten:

Re: Befüllhilfe für Ibelo Gasfeuerzeuge

Beitrag von Mylflam » 18 Jun 2013, 19:39

Hallo Gerd,
es ist halt schade, wenn man deine Mühen -ganz zu schweigen von der Perfektion!!- nicht zu würdigen weiß und lieber die 25 Euro für Zigaretten ausgibt, anstatt für Qualitätsarbeit!!
Ich hatte Original-Befülldüsen, aber kein ibelo-Gas:-))
Es grüßt
Matthias

andre58
Beiträge: 2
Registriert: 18 Jun 2013, 15:05

Re: Befüllhilfe für Ibelo Gasfeuerzeuge

Beitrag von andre58 » 18 Jun 2013, 19:48

Hallo Gerd
Ich würde ich so einen Adapter gern von dir kaufen oder gibts keine mehr?
Falls doch bitte um Nachricht.
Grüße
Andre

Benutzeravatar
Mario Kunkel
Beiträge: 39
Registriert: 12 Feb 2012, 14:19
Wohnort: Sulzbach a. Main
Kontaktdaten:

Re: Befüllhilfe für Ibelo Gasfeuerzeuge

Beitrag von Mario Kunkel » 22 Jul 2013, 19:49

Hallo Gerd,

nachdem ich die letzten Tage und Wochen nicht so online war, nun noch mal Werbung von meiner Seite!

Ich hab das ganze ja nun schon öfters verwendet, und ich kann nur sagen ich bin begeistert!!! :clap:
Ich verweise bei allen Anfragen immer fleißig an Dich und Dein geniales Produkt :thumbup: !!!
Allerdings ist es schade, wenn dies nicht genutzt und gewürdigt wird.

Wenn die Leute zu bequem und zu geizig sind, sollte ich evtl. den letzten Werksbestand an Gas kaufen vermarkten :lol:

Gruß Mario

Ibeloschrauber
Beiträge: 2
Registriert: 02 Feb 2014, 17:38

Re: Befüllhilfe für Ibelo Gasfeuerzeuge

Beitrag von Ibeloschrauber » 02 Feb 2014, 19:51

Guten Abend zusammen,

ich suchte seit gestern im Netz für einen Freund eine Befüllhilfe für ein Ibelo Monogas Ruco.
Der gezeigt Adapter hier im Forum ist echt Klasse. Habe mich deshalb extra registriert.

Frage:
Kann man diesen Adapter noch bekommen? Preis 25EUR ist doch ok.
Der Aufwand ist doch recht hoch....Kaufen original Ibelo Ampulle, Entnahme der Gasventtils daraus...Umbau..

Was ist das für ein Gewinde am Ibelo Gastank? M8 Feingewinde? Welche Steigung hat es?

Benutzeravatar
MHS-Snorres
Beiträge: 438
Registriert: 05 Feb 2012, 17:06
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: Befüllhilfe für Ibelo Gasfeuerzeuge

Beitrag von MHS-Snorres » 06 Feb 2014, 14:47

Hi Ibeloschrauber,
die Befüllhilfe ist Anfang März wieder lieferbar. Dann werden wieder, so hoffe ich, 10 Bestellungen vorliegen.

Deine Frage nach Zitat :
" Was ist das für ein Gewinde am Ibelo Gastank? M8 Feingewinde? Welche Steigung hat es? "

werde ich genauso wenig beantworten wie die Fragen, die meistens nach der Feststellung, das 25€ doch zu teuer sein, kommen:

Gibt es Zeichnungen, ich bin ja selber geschickt.
Wo beziehen Sie die Feder ?
Können Sie mir größere Detailfotos zukommen lassen ?
Ich habe selbst eine kl. Werkstatt, wo bekomme ich 6kant Messing ?
u.s.w. u.s.w.

Wer die Befüllhilfe nachbauen will, von mir aus, soll er machen. Aber, ich bitte da um Verständnis, ohne meine Hilfe.

PS: Wer denkt, ich verdiene mit der Befüllhilfe "dickes" Geld :oops: : ca.3 Std. Drehbank Arbeit, Messing, Feder und Dichtungen, Zusammenbau u.Funktionstest, Versand mit Anleitung.
Gruß aus der Mülheimer Schmiede
Gerd

http://www.mhschmiede.de

Benutzeravatar
Hesse
Beiträge: 1166
Registriert: 08 Feb 2012, 15:50
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Befüllhilfe für Ibelo Gasfeuerzeuge

Beitrag von Hesse » 06 Feb 2014, 18:52

Hallo Gerd.

So ist das leider heutzutage. Undank ist der Welten Lohn...
Unter dem Motto "Frechheit siegt" wird probiert, möglichst für lau an die unterschiedlichsten Informationen ranzukommen und bei Preisanfragen wird dann gemault, weil "die paar Teile" ja unmöglich 25,- Euro wert sein können.

Die Arbeit, die Materialkosten und die vielen Stunden Zeit die von der Idee bis zur Vollendung dahinter stecken, die sieht natürlich keiner.

Ich kann da für mich nur sagen, dass ich es sehr schätze mit welcher Leidenschaft und fertigungstechnischer Präzision du deine ganzen Projekte angehst und bin immer wieder froh, wenn du diese Projekte veröffentlichst. Und mal ganz ehrlich, im Vergleich zu den Problemen, die deine Erfindungen lösen, sind deine Preise wahrhaft zu vernachlässigen.

Viele Grüße
Der Hesse

Fennito
Beiträge: 1
Registriert: 17 Apr 2015, 19:22

Re: Befüllhilfe für Ibelo Gasfeuerzeuge

Beitrag von Fennito » 18 Apr 2015, 17:37

Hallo Gerd,

Die Oma meiner Frau wünscht sich nichts mehr, als ihr altes Feuerzeug wieder nutzen zu können.

Ich würde gerne einen Adapter bestellen.

Kannst Du mir sagen ob das möglich ist?


Danke und Gruss,

Sebastian

Rowenta
Beiträge: 8
Registriert: 03 Aug 2015, 12:17
Wohnort: Österreich / Mayrhofen /Tirol
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Befüllhilfe für Ibelo Gasfeuerzeuge

Beitrag von Rowenta » 17 Aug 2015, 13:42

Hallo ! Hier ist der Zillertaler !
Möchte mich anschließen,der Adapter ist ein Meisterwerk !!!!
Besitze auch einige Ibelo Feuerzeuge.Wusste aber nicht,dass das befüllen so problematisch ist !!
Wieder was dazu gelernt. :clap:
Grüsse Andreas
:thumbdown: n:thumbup: :wave: :o :!: :?: :mrgreen: :crazy: :clap: :silent:

Hans
Beiträge: 63
Registriert: 13 Apr 2015, 21:14

Re: Befüllhilfe für Ibelo Gasfeuerzeuge

Beitrag von Hans » 15 Okt 2015, 19:40

Hallo Gerd,
ich suche einen Adapter für Ibelo Gasfeuerzeuge. Kann ich noch bei Dir einen Ibelo Adapter bestellen? wenn ja teile mir bitte den Preis samt deinen Kontodaten mit. Hier ist meine E-mail Adresse; hagha@web.de

Beste Grüße Hans

lightmyfire
Beiträge: 1
Registriert: 18 Apr 2013, 12:01

Re: Befüllhilfe für Ibelo Gasfeuerzeuge

Beitrag von lightmyfire » 28 Nov 2015, 16:33

Hallo Gerd,
ich bin auch an Deiner genialen Befüllhilfe für Ibelo Gasfeuerzeuge interessiert und würde dafür gerne 25 € oder mehr ausgeben. Wenn Du mir eines anbieten kannst, sag bitte Bescheid: kai-guido@hotmail.de

Pecos26
Beiträge: 2
Registriert: 08 Jan 2017, 12:03

Re: Befüllhilfe für Ibelo Gasfeuerzeuge

Beitrag von Pecos26 » 08 Jan 2017, 14:17

Liebe Alle

Ich habe ein altes Ibelo Swissair Feuerzeug. Unterdessen habe ich auch so eine Befüllhilfe, die ich unten reindrehen kann. Brauche ich eine bestimmte Gasmarke für den Stutzen? Es läuft immer alles daneben. Wer kann mir helfen?
Vielen Dank und liebe Grüsse
Pascal

atelante04
Beiträge: 8
Registriert: 27 Okt 2016, 14:30

Re: Befüllhilfe für Ibelo Gasfeuerzeuge

Beitrag von atelante04 » 11 Feb 2017, 18:57

Hallo Pascal falls du so einen Befülladapter hast der bei ebay von einigen verkauft wird, kannst du eigenlich jedes Gas benutzen. Falles es sich nicht gut befüllen lässt einfach mal um das Gewinde vom Adapter 1-2 lagen Teflonband vom Baumarkt umwickeln und das Feuerzeug vor dem Befüllen mal kurz für ein paar Minuten ins Gefrierfach legen.
Gruß Ate

Pecos26
Beiträge: 2
Registriert: 08 Jan 2017, 12:03

Re: Befüllhilfe für Ibelo Gasfeuerzeuge

Beitrag von Pecos26 » 13 Feb 2017, 10:47

Hi Ate

Werde es versuchen. Vielen Dank und liebe Grüsse
Pascal

Antworten