Müller & Grünstein "Triphon"

Müller & Grünstein "Triphon"

Beitragvon Seb » Samstag 21. September 2013, 11:52

Hallo zusammen,

Ich brauche deine Hilfe! Ich fand das Feuerzeug (oder Teil eines Feuerzeug?). Die Basis scheint zu fehlen. Ist es möglich, ein Bild von dem Inneren des Feuerzeuges und ein Bild von den fehlenden Teil der Basis zu haben, wenn einer von euch hat dieses Feuerzeug? Vielen Dank!
I need your help! I found this lighter (or part of a lighter?). The base seems to be missing. Is it possible to have a picture of the inside of the lighter and a picture of the missing part of the base if one of you has this lighter? Thank you very much!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Beste Grüße.

Seb.
Benutzeravatar
Seb
 
Beiträge: 345
Registriert: Sonntag 30. September 2012, 19:54
Wohnort: Frankreich

Re: Müller & Grünstein "Triphon"

Beitragvon Seb » Sonntag 22. September 2013, 18:09

Hallo zusammen,

niemand kann mir helfen?! nobody can help me?!
Beste Grüße.

Seb.
Benutzeravatar
Seb
 
Beiträge: 345
Registriert: Sonntag 30. September 2012, 19:54
Wohnort: Frankreich

Re: Müller & Grünstein "Triphon"

Beitragvon roland w » Sonntag 22. September 2013, 18:34

Hi Seb,
schau mal auf der Seite von Wilhelm, vielleicht hilft Dir das weiter?
Nebenbei, sehr schönes Teil. :thumbup:

http://www.broesan-1000feuerzeuge.de/DE ... STEIN.html
Gruß Roland
Benutzeravatar
roland w
 
Beiträge: 1267
Registriert: Sonntag 26. August 2012, 17:17

Re: Müller & Grünstein "Triphon"

Beitragvon andrea » Montag 23. September 2013, 08:47

Hallo Seb,

es tut mir leid aber so ein Modell habe ich nicht in meiner Sammlung oder besser gesagt es ist das erstes mal dass ich so eine sehe.

Danke fürs Zeigen, es schaut wirklich interessant zu sein. Ich frage mich nur ob vielleicht auf das Hörer fehlt :?:

Gruß
Andrea
Mein hobby: Schöne Objekte sammeln
http://www.my-lighter.com
Benutzeravatar
andrea
Site Admin
 
Beiträge: 1860
Registriert: Samstag 4. Februar 2012, 13:23

Re: Müller & Grünstein "Triphon"

Beitragvon Kay » Montag 23. September 2013, 11:07

Hi Seb,

I would say this "Triphon" is part of a old switching technology, like this, and someone has built-in this pocket lighter.

I denke bei dem "Triphon" handelt es sich um ein Teil einer alten Vermittlungstechnik und irgendwann hat jemand dieses Feuerzeug eingebaut.
Benutzeravatar
Kay
 
Beiträge: 484
Registriert: Sonntag 5. Februar 2012, 18:16

Re: Müller & Grünstein "Triphon"

Beitragvon Seb » Montag 23. September 2013, 19:17

Hallo zusammen,

ich danke Ihnen sehr für Ihre Antworten! Aber das Geheimnis bleiben Ganzes!

@ Kay
Ihre Hypothese ist interessant, aber ich glaube nicht, dass das Feuerzeug zu einem alten Schalt techonologie hätte angepasst haben. Schauen Sie sich das neue Bild. Ich habe das in der Nähe eines Triphon Mugette abgebildet. Es ist wirklich klein. Und das Gerät ist nur dekorativ.

thank you very much for all your replies! But the mystery stay whole!
@Kay
Your hypothesis is interesting but I don't believe that the lighter could have been adapted to an old switching techonologie. Look at the new picture. I have pictured the Triphon near a Mugette. It is really small. And the apparatus is only decorative.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Beste Grüße.

Seb.
Benutzeravatar
Seb
 
Beiträge: 345
Registriert: Sonntag 30. September 2012, 19:54
Wohnort: Frankreich

Re: Müller & Grünstein "Triphon"

Beitragvon Wilhelm Broesan » Montag 23. September 2013, 19:19

Salut Seb,

le plus léger s'adapte étonnamment bien dans déjà là. Y at-il des marques de ponçage dans la version - il a été bricolé?

Il ya des collectionneurs de téléphone et plus drôle, c'est que rien ne doit être trouvé sur Google sous triphone ... .

Peut-être plongé encore quelque temps sur une telle pièce intéressante, vous pouvez alors comparer.


das Feuerzeug paßt da schon erstaunlich gut hinein. Gibt es in der Fassung irgendwelche Schleifspuren - Wurde daran rumgebastelt?

Es gibt einige Telefonsammler und komisch daran ist, dass in Google unter Triphon nichts zu finden ist ... .

Vielleicht taucht irgendwann nochmal so ein interessantes Stück auf, dann kann man vergleichen.

Grüße

Wilhelm
Benutzeravatar
Wilhelm Broesan
 
Beiträge: 1149
Registriert: Samstag 11. Februar 2012, 15:20

Re: Müller & Grünstein "Triphon"

Beitragvon Seb » Montag 23. September 2013, 20:56

Hallo Wilhelm,

Dank für Ihren Beitrag. Nein, keine Schleifspuren. Das Feuerzeug passt perfekt in seine Gehäuse.
Ich habe mit Aufmerksamkeit sah und ich habe keine Zweifel an der Echtheit des Feuerzeugs.
thanks for your post. No, no sanding marks. The lighter fits perfectly in his housing.
I have looked with attention and I have no doubt about the authenticity of the lighter.
Beste Grüße.

Seb.
Benutzeravatar
Seb
 
Beiträge: 345
Registriert: Sonntag 30. September 2012, 19:54
Wohnort: Frankreich

Re: Müller & Grünstein "Triphon"

Beitragvon Wilhelm Broesan » Montag 23. September 2013, 21:14

Hallo Seb,

mais puisque vous avez une belle Mugette placé à côté de lui. :thumbup: :clap:

Je cherche aussi depuis longtemps en bon état. :(

Être rompu si régulièrement offert sur ​​ebay.


da hast du aber ein schönes Mugette daneben gelegt.

Das suche ich auch schon lange in einem guten Zustand.

Kaputte werden ja regelmäßig bei ebay angeboten.

Grüße

Wilhelm
Benutzeravatar
Wilhelm Broesan
 
Beiträge: 1149
Registriert: Samstag 11. Februar 2012, 15:20

Re: Müller & Grünstein "Triphon"

Beitragvon Wilhelm Broesan » Montag 23. September 2013, 21:30

Sont les boutons colorés tournent ou rétractable? C'est de voir tout contact métallique sous les boutons (en bas de la photo)? Si vous pouvez répondre à toutes les questions sans, je suis d'un original - du briquet de table à partir de M & G.
La partie aurait autrement sans briquet aucune fonction réelle.
Sinon, pourquoi amène à la partie de la DRGM des signes, DRWZ et AUSLP.a immédiatement visible dans la zone de fonction?
N'aurait-il pas techniquement être utilisé à ce stade, je m'attends à quelque chose d'autre.
«De nombreux équipements techniques vieux ve Vu de l'époque comme un signe, mais pas dans le domaine visible.

Maintenant, c'est vraiment juste mon opinion personnelle!

Sind die farbigen Knöpfe drehbar oder versenkbar? Ist unterhalb der Knöpfe (Foto von unten) irgendein Metallkontakt zu sehen? Wenn du alle Fragen mit nein beantworten kannst, gehe ich von einem original - Tischfeuerzeug von M&G aus.
Das Teil hätte sonst auch ohne Feuerzeug keine wirkliche Funktion.
Warum bringt man auf dem Teil sonst das Schild DRGM, DRWZ und AUSLP.a sofort sichtbar im Funktionsbereich an?
Wäre es technisch einsetzbar würde ich an dieser Stelle etwas anderes erwarten.
Habe schon viele alte technische Geräte aus der Zeit gesehen, aber so ein Schild im sichtbaren Bereich noch nicht.

Ist jetzt wirklich nur meine persönliche Meinung!

Grüße

Wilhelm
Benutzeravatar
Wilhelm Broesan
 
Beiträge: 1149
Registriert: Samstag 11. Februar 2012, 15:20

Re: Müller & Grünstein "Triphon"

Beitragvon Kay » Montag 23. September 2013, 21:42

Hi Seb,

it`s very small, but I`m not sure that this is a figurative lighter, it looks like a normal pocket lighter.
Benutzeravatar
Kay
 
Beiträge: 484
Registriert: Sonntag 5. Februar 2012, 18:16

Re: Müller & Grünstein "Triphon"

Beitragvon Wilhelm Broesan » Montag 23. September 2013, 21:53

voici un exemple de ce que je m'attends à ce que:
hier ein Beispiel was ich erwarten würde:

ebay

Grüße

Wilhelm
Benutzeravatar
Wilhelm Broesan
 
Beiträge: 1149
Registriert: Samstag 11. Februar 2012, 15:20

Re: Müller & Grünstein "Triphon"

Beitragvon Seb » Montag 23. September 2013, 21:55

@Wilhelm,

die farbigen Tasten haben keine Funktion. Sie können sich nicht drehen, und sie sind nicht einziehbar. Und keine Metall-Kontakte unterhalb der Tasten.
Der Körper des Feuerzeugs und die Tasten sind die gleichen Teil. Es ist ein Bakelit Formen.
the colored buttons have no function. They can't rotate and they are not retractable. And no metal contacts below the buttons.
The body of the lighter and the buttons are the same part. It's a bakelite molding.


@Kay,
figurative oder Feuerzeug ... Ich weiß es nicht. Aber für mich sieht es aus wie eine bessere bildliche, nicht? (90mm x 50mm x 55mm). Ich weiß es nicht ...
figurative or pocket lighter...I don't know. But for me it looks like better figurative, not? (90mm x 50mm x 55mm). I don't know...
Beste Grüße.

Seb.
Benutzeravatar
Seb
 
Beiträge: 345
Registriert: Sonntag 30. September 2012, 19:54
Wohnort: Frankreich

Re: Müller & Grünstein "Triphon"

Beitragvon Seb » Montag 23. September 2013, 22:00

Und was ist mit dem Namen? TRIPHON ... TRIumph telePHON???
And what about the name? TRIPHON... TRIumph telePHON???
Beste Grüße.

Seb.
Benutzeravatar
Seb
 
Beiträge: 345
Registriert: Sonntag 30. September 2012, 19:54
Wohnort: Frankreich

Re: Müller & Grünstein "Triphon"

Beitragvon Kay » Montag 23. September 2013, 22:03

Hi Seb,

maybe you`re right ... :?: :!: :?:
Benutzeravatar
Kay
 
Beiträge: 484
Registriert: Sonntag 5. Februar 2012, 18:16


Zurück zu Werkstatt, Hilfestellungen & Anleitungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast