Dichtungen für Gasfeuerzeuge

Post Reply
Chris220587
Posts: 56
Joined: 03 Nov 2021, 17:33
Has thanked: 15 times
Been thanked: 12 times

Dichtungen für Gasfeuerzeuge

Post by Chris220587 »

Hallo zusammen,

Defekte Dichtungen scheinen häufig die Ursache für unbrauchbare Gasfeuerzeuge zu sein…

Ich suche deshalb nach einem Dichtungssortiment das die gängisten Größen abdeckt.

Kann mir jemand eins empfehlen?

Danke und viele Grüße

Christian
User avatar
franzimco
Posts: 2218
Joined: 08 Feb 2012, 07:17
Location: Eisenwurzen - Österreich
Has thanked: 103 times
Been thanked: 331 times

Re: Dichtungen für Gasfeuerzeuge

Post by franzimco »

Servus Christian,

dieses Thema wurde im Forum ja schon öfters behandelt, mein Kommentar:
Auch wenn der Wille zur Reparatur von Marken-Gasfeuerzeugen vorhanden wäre, so scheitert das Vorhaben meistens an den erforderlichen Spezialwerkzeugen zur De- bzw. Montage der Ventile, sowie an der Ermittlung der korrekten Dimensionen der Mikro O-Ringe und der anschließenden Beschaffung derselben.

:) Ich wünsch dir jedenfalls viel Erfolg, vielleicht gibt es ja mittlerweile hier im Forum einen unbekannten Spezialisten, der weiterhelfen kann…

mit besten Sammlergrüßen
Franz
Chris220587
Posts: 56
Joined: 03 Nov 2021, 17:33
Has thanked: 15 times
Been thanked: 12 times

Re: Dichtungen für Gasfeuerzeuge

Post by Chris220587 »

Servus Franz,

vielen Dank für die schnelle Antwort.

Ich bin davon ausgegangen, dass Dichtringe Normteile sind. Offensichtlich gestaltet sich das hier aber komplizierter.
Danke für die Erleuchtung :-)

Falls doch jemand Alternativen kennt, möge er sich bitte melden.

Vielen Dank schonmal.

Grüße

Chris
User avatar
Matthias
Posts: 487
Joined: 02 Nov 2016, 01:34
Has thanked: 445 times
Been thanked: 175 times

Re: Dichtungen für Gasfeuerzeuge

Post by Matthias »

Hallo Chris

Franz hat vollkommen recht! Ich habe schon x alte Feuerzeuge
auseinander/zerstört genommen, um an Dichtungsringe zu kommen.
Ganz selten hat mal einer das Maß, das man gerne hätte.
Und natürlich das richtige Werkzeug fehlt.

Gruß Matthias
Chris220587
Posts: 56
Joined: 03 Nov 2021, 17:33
Has thanked: 15 times
Been thanked: 12 times

Re: Dichtungen für Gasfeuerzeuge

Post by Chris220587 »

Gerade habe ich auf dem harten Weg gelernt wovon ihr sprecht.
Als erstes Projekt habe ich mir vorgenommen ein Salcon Stratos wieder gangbar zu machen.
Gestern hat es sogar schon mal gebrannt, allerdings habe ich gemerkt, dass ich das Gas nochmal einstellen muss.

Bei der erneuten Demontage kam mir eine winzige Drosselscheibe entgegen… Nachdem ich alles gereinigt hatte, habe ich sie wieder eingesetzt. Und um zu sehen wie sie wirkt, habe ich in den Tank geblasen.
Kaum angesetzt, ist sie mir in hohen Bogen um die Ohren geflogen und auf meinem Hochfloorteppich, der die Wohnung erst so richtig gemütlich macht, gelandet!

Und als ich dort unten mit mein Taschenlampe unterwegs war habe ich so manches gelernt: über Feuerzeuge, über mich, darüber wie groß Reiskörner eigentlich sind und das wir nie wieder einen Teppich kaufen!!

Tja, und nun? Hilft wohl nur ein 2. Salcon zu kaufen und zu schlachten…

Oder?

🤪
EDA68015-3BC5-4C50-8896-56550F4CF094.jpeg
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
User avatar
Flintstone
Posts: 1449
Joined: 08 Feb 2012, 17:29
Been thanked: 205 times

Re: Dichtungen für Gasfeuerzeuge

Post by Flintstone »

Witzige Geschichte, ist mir auch schon passiert auf einem gleichartigen Teppich.
Manchmal hilft es mit einem Magneten den Teppich zu sondieren, falls das versunkene Teil überhaupt magnetisch ist.
-
Na, ob da ein zweites Salcon von Nöten ist, steig um auf Benziner. :thumbup:

Gruß Hartmut
Chris220587
Posts: 56
Joined: 03 Nov 2021, 17:33
Has thanked: 15 times
Been thanked: 12 times

Re: Dichtungen für Gasfeuerzeuge

Post by Chris220587 »

Flintstone wrote: 09 Nov 2021, 18:19 Witzige Geschichte, ist mir auch schon passiert auf einem gleichartigen Teppich.
Manchmal hilft es mit einem Magneten den Teppich zu sondieren, falls das versunkene Teil überhaupt magnetisch ist.
-
Na, ob da ein zweites Salcon von Nöten ist, steig um auf Benziner. :thumbup:

Gruß Hartmut
Das kommt noch. Ich dachte nur, ich fange mal mit den einfachen Projekten an. Man kann ja nur dazulernen ^^
User avatar
roland w
Posts: 1627
Joined: 26 Aug 2012, 17:17
Has thanked: 286 times
Been thanked: 240 times

Re: Dichtungen für Gasfeuerzeuge

Post by roland w »

Flintstone wrote: Na, ob da ein zweites Salcon von Nöten ist, steig um auf Benziner. :thumbup:
...wäre auch mein Tipp, bin auch schon einige Male an den "Gasdingern" gescheitert und habs dann aufgegeben.
Gruß Roland
User avatar
Matthias
Posts: 487
Joined: 02 Nov 2016, 01:34
Has thanked: 445 times
Been thanked: 175 times

Re: Dichtungen für Gasfeuerzeuge

Post by Matthias »

Hallo Leute

Ich habe schon manchmal das Staubsaugen so weit hinaus geschoben,
bis ich annehmen mußte, die Schraube liegt jetzt in einer tieferen Schicht.

Gruß Matthias
Chris220587
Posts: 56
Joined: 03 Nov 2021, 17:33
Has thanked: 15 times
Been thanked: 12 times

Re: Dichtungen für Gasfeuerzeuge

Post by Chris220587 »

Ich habe jetzt 2mal gesaugt, einmal mit nem Filter losen Sauger und eine mal mit
Großem Gerät + Socke drin. Da kam Lötzinn von letzten Winter hoch und so mancher Holzspan den ich vor Jahren produziert hab… Unfassbar
Morgen geh ich nochmal dran. Ich bin im Gold(Farben) Rausch!!
Chris220587
Posts: 56
Joined: 03 Nov 2021, 17:33
Has thanked: 15 times
Been thanked: 12 times

Re: Dichtungen für Gasfeuerzeuge

Post by Chris220587 »

So viel zum Thema “Das Haus verliert nix!l :wtf:
Chris220587
Posts: 56
Joined: 03 Nov 2021, 17:33
Has thanked: 15 times
Been thanked: 12 times

Re: Dichtungen für Gasfeuerzeuge

Post by Chris220587 »

Mist! Hab gerade das 2. Bauteil im Teppich versenkt! :evil:

Wie macht ihr das eigentlich so? Habt ihr irgendwelche Unterlagen oder drgl.?
User avatar
Matthias
Posts: 487
Joined: 02 Nov 2016, 01:34
Has thanked: 445 times
Been thanked: 175 times

Re: Dichtungen für Gasfeuerzeuge

Post by Matthias »

Hallo Chris

Es gibt schon Hilfen. Als Unterlage benutze ich ein Frottee Handtuch.
Da bleibt alles gebremst liegen, rollt oder springt nix weg.
Wenn ich weiß, ich habe es mit Federung zu tun, benutze ich eine große
Klarsicht-Plastiktüte (wie die in der z.B. Hemden verkauft werden, besser
aber noch größer, den ich muß ja mit zwei Händen hinein), wenn dann was
weg fliegen will, liegt es in der Tüte.
Man muß den möglichen Ausbreitungsraum überschaubar verkürzen.
Was für ein Satz? :lol: ich hoffe Du kannst mir folgen!

Gruß Matthias
DerRalf
Posts: 260
Joined: 07 Feb 2012, 22:46
Has thanked: 12 times
Been thanked: 25 times

Re: Dichtungen für Gasfeuerzeuge

Post by DerRalf »

Beim Staubsaugen nach Kleinteilen mache ich die Bodendüse ab und ziehe über das Rohr stramm einen Nylonstrumpf, dann bleibt das gesuchte Teil hoffentlich direkt sichtbar vorne am Rohr hängen.
Chris220587
Posts: 56
Joined: 03 Nov 2021, 17:33
Has thanked: 15 times
Been thanked: 12 times

Re: Dichtungen für Gasfeuerzeuge

Post by Chris220587 »

DerRalf wrote: 17 Nov 2021, 08:57 Beim Staubsaugen nach Kleinteilen mache ich die Bodendüse ab und ziehe über das Rohr stramm einen Nylonstrumpf, dann bleibt das gesuchte Teil hoffentlich direkt sichtbar vorne am Rohr hängen.
Ich habe die Socke zwischen Rohr und Handgriff gepackt, sodass sich ein Sack bildet. Funktioniert einwandfrei!!
Chris220587
Posts: 56
Joined: 03 Nov 2021, 17:33
Has thanked: 15 times
Been thanked: 12 times

Re: Dichtungen für Gasfeuerzeuge

Post by Chris220587 »

00DAA3C7-F71E-4A60-A55F-B73794EC2778.jpeg
🤩
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
Chris220587
Posts: 56
Joined: 03 Nov 2021, 17:33
Has thanked: 15 times
Been thanked: 12 times

Re: Dichtungen für Gasfeuerzeuge

Post by Chris220587 »

Matthias wrote: 16 Nov 2021, 23:11 Hallo Chris

Es gibt schon Hilfen. Als Unterlage benutze ich ein Frottee Handtuch.
Da bleibt alles gebremst liegen, rollt oder springt nix weg.
Wenn ich weiß, ich habe es mit Federung zu tun, benutze ich eine große
Klarsicht-Plastiktüte (wie die in der z.B. Hemden verkauft werden, besser
aber noch größer, den ich muß ja mit zwei Händen hinein), wenn dann was
weg fliegen will, liegt es in der Tüte.
Man muß den möglichen Ausbreitungsraum überschaubar verkürzen.
Was für ein Satz? :lol: ich hoffe Du kannst mir folgen!

Gruß Matthias
Glasklar beschrieben! Top Idee, dass werde ich auch stomached! Wollte schon ein Aquarium anschaffen und auf die Seite legen:-D
Chris220587
Posts: 56
Joined: 03 Nov 2021, 17:33
Has thanked: 15 times
Been thanked: 12 times

Re: Dichtungen für Gasfeuerzeuge

Post by Chris220587 »

So,

Gestern habe ich die Drossel wieder eingebaut wo sie hingehört.

Leider musste ich feststellen, dass das Feuerzeug immer noch viel zu stark abbläst. Es geht nur Vollgas und, wenn ich das Einstellrad öffne noch mehr Gas.

Das Schema sieht so aus:

Tank mir Bohrung, Drosselklappe, Gewindehülse ,Ventil mit Stellrad und Dichtung.

Das Gas kommt aus der Düse- Die Dichtung ist also noch in Takt.

Kann es sein, dass ich noch ein Bauteil verloren habe? Z. B. Eine Feder? Oder sollte zwischen Tank und Drosselklappe noch etwas passieren das ich nicht sehe?

Ich weiß, Benzin geht einfacher, aber es ist mein 1. Projekt und ich möchte es gerne abschließen! -.-

Vielen Dank
User avatar
franzimco
Posts: 2218
Joined: 08 Feb 2012, 07:17
Location: Eisenwurzen - Österreich
Has thanked: 103 times
Been thanked: 331 times

Re: Dichtungen für Gasfeuerzeuge

Post by franzimco »

;) ebenso,

bei deinem Flammenwerfer fehlt vermutlich ein Filterelement, welches durch mehr oder weniger starke Pressung den Gasdurchlass dosiert – hier käuflich zu erwerben >> https://www.ebay.de/itm/154691281932?ha ... SwkcNhlCAJ
User avatar
Joe
Posts: 1987
Joined: 12 Feb 2012, 16:21
Location: Wiener Neudorf - Österreich
Has thanked: 190 times
Been thanked: 846 times

Re: Dichtungen für Gasfeuerzeuge

Post by Joe »

...und hier gibt es reichlich Nachfüllgas zum testen :mrgreen:
Du wirst die Benziner noch lieben lernen ;)

LG. Joe
Chris220587
Posts: 56
Joined: 03 Nov 2021, 17:33
Has thanked: 15 times
Been thanked: 12 times

Re: Dichtungen für Gasfeuerzeuge

Post by Chris220587 »

Joe wrote: 21 Nov 2021, 10:34 ...und hier gibt es reichlich Nachfüllgas zum testen :mrgreen:
Du wirst die Benziner noch lieben lernen ;)

LG. Joe

:roll:
Chris220587
Posts: 56
Joined: 03 Nov 2021, 17:33
Has thanked: 15 times
Been thanked: 12 times

Re: Dichtungen für Gasfeuerzeuge

Post by Chris220587 »

franzimco wrote: 21 Nov 2021, 08:21 ;) ebenso,

bei deinem Flammenwerfer fehlt vermutlich ein Filterelement, welches durch mehr oder weniger starke Pressung den Gasdurchlass dosiert – hier käuflich zu erwerben >> https://www.ebay.de/itm/154691281932?ha ... SwkcNhlCAJ
Hm. Könnte sein… Vielen Dank für die Info!

Edit sagt:

Das waren dann wohl die vermeintlich Schmutzreste die ich aus der Bohrung geholt habe. Da aus wie verklebter Staub -.-
Chris220587
Posts: 56
Joined: 03 Nov 2021, 17:33
Has thanked: 15 times
Been thanked: 12 times

Re: Dichtungen für Gasfeuerzeuge

Post by Chris220587 »

Ich habe mir ein paar alte Feuerzeuge vorgenommen. Darin habe ich bislang 2 Varianten gefunden:
Mehrmals eine Art Schwamm und
Einmal ein feines Drahtsieb.

Der Schwamm wäre ja das oben beschriebene Element. Allerdings ist der Durchmesser vermutlich zu groß

Der Drahtfilter könnte passen, allerdings erschließt mir sich der Sinn da noch nicht so ganz, denn den kann ich ja nicht komprimieren..

Es bleibt spannend..
Chris220587
Posts: 56
Joined: 03 Nov 2021, 17:33
Has thanked: 15 times
Been thanked: 12 times

Re: Dichtungen für Gasfeuerzeuge

Post by Chris220587 »

Ronde, Drahtfilter, Schwamm
448A1375-3039-4352-BA06-234E66FC0B33.jpeg
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
Chris220587
Posts: 56
Joined: 03 Nov 2021, 17:33
Has thanked: 15 times
Been thanked: 12 times

Re: Dichtungen für Gasfeuerzeuge

Post by Chris220587 »

Ich habe das Sieb als erstes Eingebaut Ergebnis: Flammenwerfer!

Dann habe ich den Schwamm zurechtgeschliffen. Ergebnis:
A0873F74-7482-4659-9A3B-EF8795D10838.jpeg
Ein Problem gibt es, und das wird sich mit Ersatzteilen nicht lösen lassen:

Die Einstellung von 0 bis Vernünftig spielt sich nur in der oberen Hälfte ab. Aber damit kann ich leben…

Mein erstes Projekt ist somit fertig!

Vielen Dank für eure Unterstützung!!
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
User avatar
roland w
Posts: 1627
Joined: 26 Aug 2012, 17:17
Has thanked: 286 times
Been thanked: 240 times

Re: Dichtungen für Gasfeuerzeuge

Post by roland w »

Gratulation zu der erfolgreichen Wiederinbetriebnahme. :thumbup: :clap:
Gruß Roland
Post Reply