Feuerzeugreparatur 1915

Antworten
Benutzeravatar
Joe
Beiträge: 1876
Registriert: 12 Feb 2012, 16:21
Wohnort: Wiener Neudorf - Österreich
Hat sich bedankt: 95 Mal
Danksagung erhalten: 420 Mal

Feuerzeugreparatur 1915

Beitrag von Joe » 03 Jul 2020, 11:19

....habe da wieder einmal etwas Interessantes aus einer alten Zeitschrift ausgegraben :idea:
Reparatur 1915.jpg
Rep. 1935.jpg

Am Besten gefällt mir der Satz am Ende des Artikels, der auch irgendwie in unsere Zeit passt ;)

Zum Schlusse möchte ich den Kollegen, besonders an kleineren Plätzen,
die sich diesen Artikel noch nicht zugelegt haben, den Rat geben, sich mit
dem Verkaufe der Feuerzeuge zu angemessenen, aber trotzdem billigen Preisen
zu befassen.


Gruß, Joe
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

DerRalf
Beiträge: 252
Registriert: 07 Feb 2012, 22:46
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Feuerzeugreparatur 1915

Beitrag von DerRalf » 03 Jul 2020, 13:58

Sowas mag ich, auch wenn ich mich mit dem Lesen der alten Schrift doch schwer tue. Danke Joe

Benutzeravatar
Matthias
Beiträge: 403
Registriert: 02 Nov 2016, 01:34
Hat sich bedankt: 183 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal

Re: Feuerzeugreparatur 1915

Beitrag von Matthias » 03 Jul 2020, 23:56

Danke Joe

Das ist wirklich ein schönes Dokument und richtig Dein Hinweis
zur Aktualität!
Aber mit großem Schaudern und Schmunzeln gefällt mir die Stelle:
"...durch Biegung des Reibradhalters mit einer Zange..."
beim Imperator? :o

Gruß vom Kollegen an den kleineren Plätzen. :wave:

Antworten