KW sorrent

Antworten
Benutzeravatar
MHS-Snorres
Beiträge: 438
Registriert: 05 Feb 2012, 17:06
Kontaktdaten:

KW sorrent

Beitrag von MHS-Snorres » 10 Feb 2012, 11:06

Hi zusammen,

ich habe hier ein Tischfeuerzeug von KW. Der Holzsockel ist wunderbar erhalten und ohne Macken.

Da ich mir aber nicht vorstellen kann, dass die Steinschraube original ist, meine Fragen an euch : wie sieht die Steinschraube normalerweise aus?
Wo kann ich eine neue Steinschraube bekommen?
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß aus der Mülheimer Schmiede
Gerd

http://www.mhschmiede.de

Benutzeravatar
andrea
Site Admin
Beiträge: 1993
Registriert: 04 Feb 2012, 12:23
Hat sich bedankt: 72 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal
Kontaktdaten:

Re: KW sorrent

Beitrag von andrea » 10 Feb 2012, 11:34

Hallo Gerd,

siehe Bilder.
Zipposnorres hat geschrieben:Wo kann ich eine neue Steinschraube bekommen?
von mir, der grüne Exemplar war so wieso für Ersatzteile gedacht ;) aber ich bekommen deine alte Steinschraube :mrgreen:

Gruß
Andrea
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mein hobby: Schöne Objekte sammeln
http://www.my-lighter.com

Benutzeravatar
MHS-Snorres
Beiträge: 438
Registriert: 05 Feb 2012, 17:06
Kontaktdaten:

Re: KW sorrent

Beitrag von MHS-Snorres » 10 Feb 2012, 11:52

Hi Andrea,

danke, du kannst die alte Steinschraube gerne haben :P
Gruß aus der Mülheimer Schmiede
Gerd

http://www.mhschmiede.de

Benutzeravatar
franzimco
Beiträge: 2008
Registriert: 08 Feb 2012, 07:17
Wohnort: Eisenwurzen - Österreich
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: KW sorrent

Beitrag von franzimco » 10 Feb 2012, 14:10

hallo Gerd,
so sieht die Steinschraube aus - hier eine Skizze
vielleicht möchte sich jemand ein paar Schrauben als Reserve anfertigen...

Gruß Franz
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Dietrich
Beiträge: 95
Registriert: 24 Mär 2016, 19:24
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: KW sorrent

Beitrag von Dietrich » 26 Jul 2016, 15:03

Hallo,
ich habe vor letztens ein sehr schönes Sorrent bekommen. Es sieht aus wie neu. Der Docht ist weiß. Habe jetzt einen neuen Stein eingesetzt. Es tut sich aber nichts :thumbdown: Die Steinschraube dürfte original sein. Kann es sein das der Stein eine besondere Größe bzw. Dicke haben muss?? Vielen Dank schon mal. Dieter

Dietrich
Beiträge: 95
Registriert: 24 Mär 2016, 19:24
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: KW sorrent

Beitrag von Dietrich » 26 Jul 2016, 15:37

Nach einer halben Stunde laienhaften Ausprobierens funktioniert es jetzt endlich :thumbup: Da steckte wohl irgendwo noch ein Steinrest fest.
Viele Grüße Dieter

Matthias
Beiträge: 280
Registriert: 02 Nov 2016, 01:34
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: KW sorrent

Beitrag von Matthias » 30 Okt 2018, 02:53

Hallo Leute

Ich habe eine schöne Modellvariante gefunden. Wenn wir das Patent
von `59 annehmen, könnte man schon von einem Retro-Stil sprechen.
Über die Zahlen im Stempel will ich gar nicht spekulieren, aber kann
mir vielleicht jemand etwas zum "MV" sagen? Danke!

Gruß Matthias
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Flintstone
Beiträge: 1235
Registriert: 08 Feb 2012, 17:29
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: KW sorrent

Beitrag von Flintstone » 30 Okt 2018, 17:23

Hallo,

die Zahlenkombi lautet 925 S, also 925 Sterling.
Die Meisterpunze konnte ich bisher noch nicht identifizieren, habe bisher nur einen silbernen Ring und goldene Ohrringe mit gleicher Punze gefunden, ebenfalls ohne Angabe.

Gruß Hartmut

Matthias
Beiträge: 280
Registriert: 02 Nov 2016, 01:34
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: KW sorrent

Beitrag von Matthias » 30 Okt 2018, 21:57

Vielen Dank Hartmut

Du meinst also es handelt sich um eine Meister- und nicht um eine
Herkunft- oder Stadtpunze. Ich hatte bisher noch nicht viel Anlass,
mich mit Silberpunzen zu beschäftigen.
Ich bedauere sehr, dass ich diesmal nicht nach Offenbach kommen konnte.
Ich hätte Euch gerne wieder gesehen und auch Dirk kennen gelernt.

Gruß Matthias

Benutzeravatar
Flintstone
Beiträge: 1235
Registriert: 08 Feb 2012, 17:29
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: KW sorrent

Beitrag von Flintstone » 31 Okt 2018, 12:58

Hallo Matthias,

es könnte sich um die Meisterpunze einer bedeutenden Silbermanufaktur aus Pforzheim handeln, Victor Mayer.
Hier die Seite mit Pforzheimer Punzen, etwas herunter scrollen bitte :-)

Gruß Hartmut

Matthias
Beiträge: 280
Registriert: 02 Nov 2016, 01:34
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: KW sorrent

Beitrag von Matthias » 31 Okt 2018, 23:44

Danke Hartmut

Das scheint zu passen! Danke für die Links und Deine Recherche! :thumbup: :wave:

Gruß Matthias

Antworten