Roland 300 Benzinfeuerzeug

Antworten
Icki 007
Beiträge: 7
Registriert: 24 Aug 2019, 14:10

Roland 300 Benzinfeuerzeug

Beitrag von Icki 007 » 19 Sep 2019, 10:33

Kann mir vielleicht jemand weiterhelfen. Habe ein Roland 300 und weiß nicht wie man da den Docht wechselt.
Im Anhang Bilder.
Vielen Dank im voraus.

Icki 007
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

DerRalf
Beiträge: 239
Registriert: 07 Feb 2012, 22:46
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Roland 300 Benzinfeuerzeug

Beitrag von DerRalf » 19 Sep 2019, 11:21

Bei den Flatlightern ist das ne blöde Fummelei.

Watte durch Tankschraube entfernen
alten Docht entfernen
neuen Docht einziehen, von oben mit Einführhilfe
Watte neu verlegen, wenn die alte Watte bröselig ist, neue nehmen
Docht am Kamin passend schneiden

div. Pinzetten sind hilfreich

Benutzeravatar
franzimco
Beiträge: 2046
Registriert: 08 Feb 2012, 07:17
Wohnort: Eisenwurzen - Österreich
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal

Re: Roland 300 Benzinfeuerzeug

Beitrag von franzimco » 19 Sep 2019, 11:28

Servus,

:mrgreen: falls du die Suchfunktion mit dem Stichwort "Dochtwechsel" bemühst, so findest du zu einem baugleichen Modell eine ausführliche Anleitung samt Bildern

viewtopic.php?f=12&t=1894#p10046

Gruß Franz

Benutzeravatar
Flintstone
Beiträge: 1260
Registriert: 08 Feb 2012, 17:29
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Roland 300 Benzinfeuerzeug

Beitrag von Flintstone » 19 Sep 2019, 11:40

Hallo,

da hat Roland recht, bei den Flatlightern ist das eine blöde Fummelei.
Das liegt daran, das bei diesen Modellen der Steinkanal ziemlich im Wege steht.
Falls der Docht keine Einzugshilfe ( befestigter Draht ) hat, den Ersatzdocht Spitz zuschneiden, dann die Spitze mit etwas Klebstoff beträufeln und zwischen den Fingern spitz zudrehen.
Somit hat die Dochtspitze mehr halt, franzt nicht aus und lässt sich somit besser einführen.
Manche tauchen die Spitze auch kurz in flüssigen Kerzenwachs und zwirbeln diesen dann zwischen den Fingern Spitz zu.
Frohes gelingen.

Gruß Hartmut

DerRalf
Beiträge: 239
Registriert: 07 Feb 2012, 22:46
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Roland 300 Benzinfeuerzeug

Beitrag von DerRalf » 19 Sep 2019, 12:23

Flintstone hat geschrieben:
19 Sep 2019, 11:40
Hallo,

da hat Roland recht,
Gruß Hartmut
da wird sich Roland aber freuen..... :lol:

Icki 007
Beiträge: 7
Registriert: 24 Aug 2019, 14:10

Re: Roland 300 Benzinfeuerzeug

Beitrag von Icki 007 » 19 Sep 2019, 12:26

Hallo zusammen,

vielen Dank für die Hilfe. Das mit der Suchfunktion hatte ich vorher schon versucht. Hab aber nichts gefunden.
Danke für den Link.
Ich werde mich mal auf die Fummelei einlassen.
Denke das klappt schon.
Nochmal vielen Dank.

Günter

Benutzeravatar
franzimco
Beiträge: 2046
Registriert: 08 Feb 2012, 07:17
Wohnort: Eisenwurzen - Österreich
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal

Re: Roland 300 Benzinfeuerzeug

Beitrag von franzimco » 19 Sep 2019, 14:06

DerRalf hat geschrieben:
19 Sep 2019, 12:23
Flintstone hat geschrieben:
19 Sep 2019, 11:40
Hallo,

da hat Roland recht,
Gruß Hartmut
da wird sich Roland aber freuen..... :lol:

:lol: ;) :wave:

Benutzeravatar
roland w
Beiträge: 1409
Registriert: 26 Aug 2012, 17:17
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

Re: Roland 300 Benzinfeuerzeug

Beitrag von roland w » 19 Sep 2019, 16:44

franzimco hat geschrieben:
19 Sep 2019, 14:06
DerRalf hat geschrieben:
19 Sep 2019, 12:23
Flintstone hat geschrieben:
19 Sep 2019, 11:40
Hallo,

da hat Roland recht,
Gruß Hartmut
da wird sich Roland aber freuen..... :lol:

:lol: ;) :wave:
Ich habe immer recht, selbst wenn ich nichts sage 😂🤣😂🤣
Gruß Roland

Benutzeravatar
Matthias
Beiträge: 319
Registriert: 02 Nov 2016, 01:34
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Roland 300 Benzinfeuerzeug

Beitrag von Matthias » 19 Sep 2019, 22:50

Hallo Leute

Als geduldeter Salbader und Schwafler, freut es mich
besonders, dass Ihr auch mal Faxen macht. :clap:

Gruß Matthias

Icki 007
Beiträge: 7
Registriert: 24 Aug 2019, 14:10

Re: Roland 300 Benzinfeuerzeug

Beitrag von Icki 007 » 29 Sep 2019, 16:34

Auch wenn Roland immer recht hat freut mich das Resultat.
War eine riesen Fummelei am Feuersteinschacht vorbei zu kommen.
Aber hier das Resultat: Ist ein schönes Feuerzeug.

Schönen Sonntag euch noch.

Gruß Günter
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Flintstone
Beiträge: 1260
Registriert: 08 Feb 2012, 17:29
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Roland 300 Benzinfeuerzeug

Beitrag von Flintstone » 29 Sep 2019, 17:36

Hallo,

na super, hat ja geklappt.
Nur den Docht noch etwas ausrichten, denn die Flamme steht ziemlich schief. :mrgreen:
War ja recht lustig hier das ganze, viel Spaß noch mit dem Roland.

Gruß Hartmut

Benutzeravatar
roland w
Beiträge: 1409
Registriert: 26 Aug 2012, 17:17
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

Re: Roland 300 Benzinfeuerzeug

Beitrag von roland w » 29 Sep 2019, 20:35

Flintstone hat geschrieben:...viel Spaß noch mit dem Roland.
:o ...wie meinste das jetzt?

@ Icki, gut gemacht. :thumbup:
Gruß Roland

Benutzeravatar
Flintstone
Beiträge: 1260
Registriert: 08 Feb 2012, 17:29
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Roland 300 Benzinfeuerzeug

Beitrag von Flintstone » 30 Sep 2019, 15:20

roland w hat geschrieben:
29 Sep 2019, 20:35
Flintstone hat geschrieben:...viel Spaß noch mit dem Roland.
:o ...wie meinste das jetzt?

Mit dem Roland 300 meine ich, das Feuerzeug. :mrgreen:

Antworten