Die Suche ergab 1145 Treffer

Zurück zur erweiterten Suche

Steinschrauben für A&P bzw. KW gesucht.

Hallo, ich benötige für meine A&P Feuerzeuge noch zwei Steinschrauben, Modellvariante wie hier von Dirk gezeigt , auf Bild 4. Die Steinschrauben habe die Form einer Hülse bzw. Zylinder, mit Sackloch und Innengewinde. Diese wurden auch bei den alten KW Feuerzeugen stellenweise verwendet. Wer noch...
von Flintstone
Dienstag 23. Oktober 2018, 18:13
 
Forum: Werkstatt, Hilfestellungen & Anleitungen
Thema: Steinschrauben für A&P bzw. KW gesucht.
Antworten: 0
Zugriffe: 11

Re: Die liebe Verwandschaft - Sturmfeuerzeuge im Stil des KW

Hallo,

ich habe auch noch ein Stück, welches hier hereinpasst.
Von der Höhe her ist es einem KW gleich, allerdings ist es etwas schmaler und dünner gehalten.
Der Windschutz ist aufstellbar und wird beim herunterklappen an einem Dorn arretiert.
Hersteller unbekannt.

Gruß Hartmut
von Flintstone
Donnerstag 27. September 2018, 13:10
 
Forum: Historisches
Thema: Die liebe Verwandschaft - Sturmfeuerzeuge im Stil des KW135
Antworten: 15
Zugriffe: 2545

Re: WAY Kickstart

Hallo, aha, wir haben also einen Testpiloten an Bord. :mrgreen: In der Tat, zurzeit gibt es sehr viele Repliken aus Fernost auf dem Markt, kenne da noch einen Sammler der in dieser Richtung bestellt hat. Die werde ich dann mal gegebenen falls in Augenschein nehmen. Ich denke aber sie werden mich nic...
von Flintstone
Sonntag 23. September 2018, 12:13
 
Forum: Dies & Jenes (Small Talk)
Thema: WAY Kickstart
Antworten: 4
Zugriffe: 139

Re: KW ???? > identifiziert > UHL !

Hallo Roland,

nicht so richtig, ich sehe nur das die Steinschraube und die leicht abgeschrägte Tankschraube mit Joes Feuerzeug übereinstimmen.
So könnte das deinige vielleicht doch vom selben Hersteller ( Henry Uhl ) stammen.

Gruß Hartmut
von Flintstone
Dienstag 18. September 2018, 23:14
 
Forum: Datierung & Identifizierung
Thema: KW ???? > identifiziert > UHL !
Antworten: 6
Zugriffe: 690

Re: Tischfeuerzeug "LUMEN" 1911

Hallo Roland,

ich hatte es bewusst hier angehangen, weil es in dieser Rubrik ( zwar etwas abwegig ) um das getrennt geschriebene Wort geht.
Aber dennoch wirkt das Feuerzeug ein wenig verloren.
Das Feuerzeug kann ich bei gegebener Zeit ja nochmals unter Gaedike vorstellen.

Gruß Hartmut
von Flintstone
Freitag 7. September 2018, 11:17
 
Forum: Historisches
Thema: Tischfeuerzeug "LUMEN" 1911
Antworten: 22
Zugriffe: 862

Re: Ignito

Hallo Andrea,

also bei diesem tollen Zustand könnte man fast meinen, das es sich hier um einen Nachbau handelt. :mrgreen:
Ein Top Stück. :thumbup:

Gruß Hartmut
von Flintstone
Freitag 7. September 2018, 11:04
 
Forum: Historisches
Thema: Ignito
Antworten: 2
Zugriffe: 102

Re: Tischfeuerzeug "LUMEN" 1911

Hallo Roland,

nein nein, das bezog sich noch auf die letzten drei Abbildungen meines Ever - Ready.

Gruß Hartmut
von Flintstone
Donnerstag 6. September 2018, 20:20
 
Forum: Historisches
Thema: Tischfeuerzeug "LUMEN" 1911
Antworten: 22
Zugriffe: 862

Re: Tischfeuerzeug "LUMEN" 1911

Hallo autolighter, ja, der Bodenstempel hatte mich auch gewundert. Auf der Suche im Forum nach Ever Ready bin ich auf diesen Artikel aufmerksam geworden und habe es hier entsprechend mal angehangen. Ich habe nur wenig Feuerzeuge von Gaedike in meiner Sammlung, eines mit dieser Bezeichnung kam mir bi...
von Flintstone
Donnerstag 6. September 2018, 12:09
 
Forum: Historisches
Thema: Tischfeuerzeug "LUMEN" 1911
Antworten: 22
Zugriffe: 862

Re: und wieder Forum Probleme

Hallo Andrea,

ich hätte es mir auch nicht zugetraut in dem Forum herumzuoperieren, um dann zu hoffen, das es sicherer läuft und keine Daten verloren gehen, Respekt. :thumbup:
Wegen dem Zweitforum, da war anscheinend der Wurm drin, hoffentlich.

Gruß Hartmut
von Flintstone
Freitag 24. August 2018, 12:18
 
Forum: Dies & Jenes (Small Talk)
Thema: BEHOBEN: und wieder Forum Probleme
Antworten: 11
Zugriffe: 527

Re: und wieder Forum Probleme

Hallo,

oh je, ich dachte das Problem wäre beseitigt. :shock:
Also Spam habe ich bisher nicht bekommen.
Leider kann ich in keinster Weise Tipps geben, wie man das Übel beseitigt, bin selber ein Laie.
Ich hoffe das alles wieder Gut wird.

Gruß Hartmut
von Flintstone
Dienstag 21. August 2018, 17:12
 
Forum: Dies & Jenes (Small Talk)
Thema: BEHOBEN: und wieder Forum Probleme
Antworten: 11
Zugriffe: 527

Re: Tischfeuerzeug "LUMEN" 1911

Hallo,

hier mal ein Taschenfeuerzeug ( von Otto Gaedike ) mit getrennt ausgeschriebenem Modellnamen Ever - Ready, Made in Germany.

Gruß Hartmut
von Flintstone
Dienstag 21. August 2018, 15:02
 
Forum: Historisches
Thema: Tischfeuerzeug "LUMEN" 1911
Antworten: 22
Zugriffe: 862

Re: Nachbau 1000 Zünder / 100 Lapalen

Hallo, ein interessantes Stück, danke fürs zeigen. Laut Übersetzer in Deutsch / Polnisch deutet Zapalen wohl auf Beleuchtet hin. Gegenüber der vorherigen Angabe der Deutsch / Tschechischen Übersetzung könnte eine Polnische Produktion eventuell auch möglich sein. :?: Mal gespannt ob noch etwas genaue...
von Flintstone
Dienstag 21. August 2018, 14:39
 
Forum: Datierung & Identifizierung
Thema: Nachbau 1000 Zünder / 100 Lapalen
Antworten: 5
Zugriffe: 441

Re: Rowenta F 4506

Hallo Andrea,

:thumbup: Sehr selten, meinen Glückwunsch hierzu. :thumbup:
Unten rum, also am Boden, fast genau wie die Mylflam Kugel, tztztz. :mrgreen:
Irgendwo hatten wir mal ein Rowenta abgebildet, aber vielleicht auch im alten Forum.

Gruß Hartmut
von Flintstone
Freitag 17. August 2018, 16:22
 
Forum: Historisches
Thema: Rowenta F 4506
Antworten: 9
Zugriffe: 1107

Re: A&P Meteor

Hallo Andrea,

ja, mein Einwand hätte Berechtigung gehabt. :lol:
Auch ein schönes Stück welches du hast.
Das Zigarettenetui war beim Kauf dabei, ob es mit dem Feuerzeug als Original Set mal so verkauft wurde weiß ich aber nicht.

Gruß Hartmut
von Flintstone
Montag 30. Juli 2018, 23:23
 
Forum: Historisches
Thema: A&P Meteor
Antworten: 11
Zugriffe: 742

Re: Feuerzeug für alle Tage

Hallo Roland, tolle Frage, ich hatte als ich noch Zigaretten rauchte ( bin jetzt Dampfer ) die Feuerzeuge ständig gewechselt. Vom 1000 Zünder über Ibelo, Imco, Rowenta, Thorens, Zippo etc. war eigentlich fast alles dabei. Auch Gasfeuerzeuge wurden ab und an benutzt. Bis auf ein ungebrauchtes Radar v...
von Flintstone
Sonntag 29. Juli 2018, 00:19
 
Forum: Dies & Jenes (Small Talk)
Thema: Feuerzeug für alle Tage
Antworten: 7
Zugriffe: 201

Re: KW 800

Hallo,

stimmt, noch nicht oft gepostet ...., dann lege ich mein 800´er noch nach , allerdings mit eckigem Logo.

Gruß Hartmut
von Flintstone
Freitag 27. Juli 2018, 20:31
 
Forum: Historisches
Thema: KW 800
Antworten: 2
Zugriffe: 371

Re: Rowenta F 4504

Hallo Andrea,

ich meine ich hätte es zwei Beiträge vorher schon mal gesehen.
Jaja, die Hitzewelle, kann passieren. :mrgreen:
Trotz allem ein schönes Stück.

Gruß Hartmut
von Flintstone
Mittwoch 25. Juli 2018, 17:20
 
Forum: Historisches
Thema: Rowenta F 4504
Antworten: 10
Zugriffe: 1557

Re: A&P Meteor

Hallo, @ Franz Das deinige hatte ich mir gar nicht so genau angeschaut. :wtf: Jedenfalls schaute ich mir nur die Hülse sehr genau an, ob da nicht vielleicht noch eine Punze zu erspähen wäre. @ Dimitri sorry, but this is my first and only Meteor, and i like it too. Gruß and best regards, Hartmut
von Flintstone
Dienstag 24. Juli 2018, 20:05
 
Forum: Historisches
Thema: A&P Meteor
Antworten: 11
Zugriffe: 742

Re: A&P Meteor

Hallo,

hier mein erstes Meteor, welches ich auch unbedingt zeigen möchte.
Das hübsche Feuerzeug ist ein unbenutztes Stück mit Silberhülse und passendem Zigarettenetui.
Silberhülse mit Pressgravur versehen, gemarkt mit 835.
Zigarettenetui mit Pressgravur, Material Alpacca, versilbert.

Gruß Hartmut
von Flintstone
Dienstag 24. Juli 2018, 11:29
 
Forum: Historisches
Thema: A&P Meteor
Antworten: 11
Zugriffe: 742

Re: Virus

Hallo, ich traue meinen Augen wohl nicht so richtig, sind wir wieder am Start ? Sehr schön Andrea, das es geklappt hat, ich war schon sehr verzweifelt. :( Wenn man bedenkt wie viel Arbeit von uns bisher hier drin steckt, immerhin sind hier einige User mit weit über 1000 Beiträgen, dann wäre der Verl...
von Flintstone
Dienstag 17. Juli 2018, 17:05
 
Forum: Dies & Jenes (Small Talk)
Thema: Virus
Antworten: 7
Zugriffe: 258

Re: Rowenta Picco, F 4514

Hallo Joe, erst einmal meinen Glückwunsch zu dem güldenen. :thumbup: Erstaunlicherweise taucht diese Punze, es dürfte sich um ein aneinandergefügtes JF sein, sehr oft bei Rowenta Schmuckhülsen auf. Bei meiner Recherche stieß ich mal auf den Namen Josef Florenz, konnte allerdings keine weiteren Infor...
von Flintstone
Sonntag 17. Juni 2018, 15:19
 
Forum: Historisches
Thema: Rowenta Picco, F 4514
Antworten: 5
Zugriffe: 778

Re: Mylflam B 51

Hallo,

hier ist es doch.

Gruß Hartmut
von Flintstone
Dienstag 12. Juni 2018, 16:26
 
Forum: Historisches
Thema: Mylflam B 51
Antworten: 5
Zugriffe: 933

Re: Imco Triplex

Hallo, sehr interessant, wenn man die Stempelung nicht beachtet sehen die Stücke eigentlich authentisch aus. :shock: Sehen auch nicht mal so neu aus. Mir sind die Stücke noch nicht untergekommen, und wenn doch, dann würde ich dieses gerne mal weiter untersuchen wollen. :geek: Mal sehen ob Franz noch...
von Flintstone
Mittwoch 6. Juni 2018, 13:23
 
Forum: Historisches
Thema: Imco Triplex
Antworten: 41
Zugriffe: 3888

Re: Mylflam Modell 111

Hallo Roland,

genau wußte ich es jetzt auch nicht mehr, aber so, oder so ähnlich hatte ich es ein paar mal gemacht, jedenfalls hat es ja geklappt. :mrgreen:


Gruß Hartmut
von Flintstone
Montag 4. Juni 2018, 17:32
 
Forum: Historisches
Thema: Mylflam Modell 111
Antworten: 21
Zugriffe: 2239

Re: Mylflam Modell 111

Hallo Roland, das ist eigentlich ganz einfach. Die Feder hinter dem Steinrohr Positionieren, dann den Drucktaster bis kurz vor die Feder leicht ansetzen. Dann einen Schlitzschraubendreher von Vorne ( Von der Seite des Dochthalters ) an die Feder ansetzen ( etwa in dreiviertel Höhe ) also in die Wind...
von Flintstone
Montag 4. Juni 2018, 13:04
 
Forum: Historisches
Thema: Mylflam Modell 111
Antworten: 21
Zugriffe: 2239

Re: Das erste Mylflam

Hallo Dirk, ein super Fund in Krefeld. Mein höchstes Interesse an Feuerzeugen sind die von Mylflam, allerdings wäre ich blind daran vorbei gelaufen weil mir diese Stücke nicht geläufig sind. Ebenfalls kann ich mir die Liftarmfeuerzeuge von Mylflam nicht einprägen und würde sie versehentlich liegen l...
von Flintstone
Samstag 26. Mai 2018, 19:21
 
Forum: Historisches
Thema: Das erste Mylflam
Antworten: 5
Zugriffe: 276

Re: Hersteller Princess, Splendy

Hallo, da ich gerade das zweite Princess mein eigen nennen darf, konnte ich ein paar Unterschiede feststellen. Das goldfarbene hat keine Lüftungslöchher, ebenfalls sind keine zwei Löcher auf der gegenüber liegenden Seite, die Reibradachse ist verschraubt. Das Princess mit Silbermantel besitzt Lüftun...
von Flintstone
Freitag 11. Mai 2018, 11:39
 
Forum: Datierung & Identifizierung
Thema: Hersteller Princess, Splendy
Antworten: 4
Zugriffe: 955

Re: Feuerzeug ????

Hallo Joe, keine Ahnung, ich kann mir anhand des Fotos nur vorstellen, das man mit der Nadel ( ? ) in dem Behälter eine Masse zerkleinert ( zerstößt ) und durch zusammendrücken nach unten in die Pfanne fällt, somit kann zumindest eine gewisse Dosis abgeschätzt werden. Vielleicht liege ich ja auch vö...
von Flintstone
Donnerstag 10. Mai 2018, 11:54
 
Forum: Datierung & Identifizierung
Thema: Feuerzeug ????
Antworten: 2
Zugriffe: 154

Re: Mylflam B 37

Hallo,

hatte ich auch schon gedacht, habe es wegen dem Größenunterschied aber wieder verworfen.
Könnte aber dennoch sein.

Gruß Hartmut
von Flintstone
Mittwoch 9. Mai 2018, 17:04
 
Forum: Historisches
Thema: Mylflam B 37
Antworten: 10
Zugriffe: 1166

Re: Mylflam B 37

Hallo Andrea,

eigentlich sind die Mylflam Modelle hier im Forum schon recht gut und korrekt eingestellt.
Zu dem Aufdruck auf der Schachtel habe ich jetzt auch keine Antwort parat, vielleicht ein Riesenbaby ? :mrgreen:
Ich gehe mal von einem Fehldruck aus. :?:

Gruß Hartmut
von Flintstone
Dienstag 8. Mai 2018, 20:18
 
Forum: Historisches
Thema: Mylflam B 37
Antworten: 10
Zugriffe: 1166
Nächste

Zurück zur erweiterten Suche